bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 11.11.2009 - 3410 Klicks veröffentlicht von push Risal(37)
« zurück

Nationaltorwart Robert Enke ist tot

Nationaltorwart Robert Enke ist tot. Nach Angaben der Polizeidirektion in Hannover wurde der 32-Jährige am Abend des 10. November gegen 18:25 Uhr bei Neustadt am Rübenberge in der Nähe von Hannover von einem Zug erfasst und tödlich verletzt. Alle Anzeichen deuten nach Angaben eines Polizeisprechers auf Suizid hin. Auch Enkes enger Freund und Berater Jörg Neblung bestätige, dass es sich um Selbstmord handelte.

Laut Polizeiangaben wurde Enkes Auto unverschlossen zehn Meter neben den Gleisen gefunden. Die Lokführer des Zuges, eines Regionalexpresses auf dem Weg von Bremen nach Hannover, berichteten, dass sie eine Person auf den Gleisen stehend gesehen und daraufhin die Notbremsung eingeleitet hätten. Der Zug, der mit einer Geschwindigkeit von etwa 160 Stundenkilometern unterwegs war, habe aber nicht mehr rechtzeitig gestoppt werden können. Enke war auf der Stelle tot.

Enke, der seit 2004 bei Hannover 96 spielte, hatte wiederholt sportliche Rückschläge wegstecken müssen. Zuletzt hatte er

...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!
SEITE: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | GESAMT: 112

WAAAAS? Du bist noch nicht registriert?
Dann aber schnell anmelden um Kommentare abgeben zu können und viele andere Funktionen nutzen zu können ...

off xFASHiiONSTARx(30) am 15.11.2009 13:35

Eintracht Frankfurt trauert um Robert Enke!

push cool-T(44) am 14.11.2009 17:49

R.I.P. Halte das Himmelstor sauber, Robert!!!

push Martin*95(24) am 13.11.2009 18:33

Enke du warst der beste!!!

off mane*poldi*(24) am 13.11.2009 15:00

Ruhe in freiden!!

push GrossSVR(27) am 12.11.2009 21:42

R.I.P

push GrossSVR(27) am 12.11.2009 21:40

er hat ja sehr viele Schicksalsschläge in seinem Leben einstecken müssen

off PhilippD(24) am 12.11.2009 17:41

warum nur er war ein sehr sehr guter mensch

off Maisen(33) am 12.11.2009 13:54

Warum nur????

off TiKay*(29) am 11.11.2009 23:11

er war ein großartiger mensch RIP Robert

off zuendappbuffe(25) am 11.11.2009 23:05

war ein guter torwart ruhe in Frieden

off Susi1886(32) am 11.11.2009 23:02

ja warum trifft es immer die falschen.. er war ein toller sportler u mensch. Rest in Peace.. wir werden dich nie vergessen

push Fuchseii(26) am 11.11.2009 22:36

Rest in Peace Robert

off SABI-*(25) am 11.11.2009 22:36

push Teo_90(30) am 11.11.2009 22:31

R.I.P Robert Enke

push Matz*95(25) am 11.11.2009 22:06

Ruhe in FRIEDEN Robert ENKE



Weitere Beiträge dieser Kategorie
14.05.2019
Die 10 besten Sportfilme aller Zeiten

Sport macht auf viele verschiedene Weisen Spaß. Jede Variante hat ihren Reiz und während die einen beim Wetten gerne mit PayPal auf Nummer Sicher setzen und den Sport somit eher passiv betreiben, powern sich andere gerne draußen aus – ob alleine oder mit Freunden. Auch Filme, die das Thema Sport im Mittelpunkt haben, gibt es viele. ... mehr

11.03.2016
Gürtelprüfungen bei Bayerwald-Karateka

Im Rahmen einer intensiven Prüfungs-Woche stellten sich über 50 Prüflinge des 2. Karate Club Bayerwald e.V. der Prüfung zur jeweils nächst höheren Gürtel-Graduierung. Die Leitung der Gürtelprüfung übernahmen Ramona Gruber und Paul Gruber. ... mehr

18.11.2015
Schütze. Dich. Selbst. JETZT!!!!!

Du willst etwas für deine Sicherheit tun? Du willst wissen, wie es ist, nicht wehrlos zu sein? Du willst etwas für dein Selbstvertrauen & dein Selbstbewusstsein tun? ... mehr

17.09.2015
Public Viewing soll auch bei der EM in Frankreich
Public Viewing soll auch während der EM in Frankreich wieder das Highlight in den deutschen Städten sein. Diesmal sind weniger Streitigkeiten zu erwarten wie bei der WM in Brasilien – den Anstoßzeiten sei Dank. ... mehr

04.03.2015
Schalkes Auftritt in Madrid
Der FC Schalke 04 scheint auch unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo nicht wirklich zur Ruhe zu kommen. Denn nachdem der italienische Trainer gerade zu Anfang seiner Tätigkeit für eine regelrechte Aufbruchsstimmung auf Schalke sorgte, scheint der Zauber von Di Matteo schon wieder verflogen zu sein. ... mehr