bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

17.05.2019

Großer Trachten-Sonderverkauf in Schönberg
Tracht so günstig wie nie! Jetzt Schnäppchen für’s Volksfest sichern! Bei Spieth & Wensky in Schönberg gibt es unschlagbare Einzelteile und Sets zum absoluten Schnäppchenpreis!

...mehr

29.05.2019

49. Hofmarkfest Haus i. Wald 2019
Das 49. Hofmarkfest in Haus i. Wald wird dieses Jahr wieder vom Sportverein Haus im Wald geführt. Es wird wieder einiges geboten. Neue Bands, neues Programm! Dieses Jahr mit dabei: Die Schmalzler, KEEP COOL, RYAN EDEN und Dancefloor Duo.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Das Landkreis Freyung-Grafenau - Forum

Diskutiere, unterhalte und tausche Dich im regionalen Forum
von Freyung-Grafenau mit Usern aus deiner Region aus.

Hauptseite | Aktuelles | Forum | Nachtleben | Premium | Team


Sicherheit in den Discos rund um FRG
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 3 :: 3 SEITE(N)
22.02.2009 17:18

push Wolffredl(29)

426 Postings



ich bin ja eh dagegen...^^

schon allein wegen der wartezeiten... gegen die Aggressivität kann man ohnehin nichts machen...

------
Sobald der Mensch in Zorn gerät, gerät er in Irrtum!
22.02.2009 17:35

off Lupe(37)

1791 Postings

Zitat:
geschrieben von Wolffredl
gegen die Aggressivität kann man ohnehin nichts machen...


Klar kann man die Leute nicht davon abhalten Aggressiv zu werden. Aber dagegen etwas tun, das kann man sehr wohl. Konsequentes und hartes eingreifen von den Securitys, inklusive Hausverbot und Anzeigen zum Beispiel. Auch das man an Vollgesoffene Leute keinen Alkohol mehr ausschenkt. Würde in meinen Augen die Sicherheit tatsächlich erhöhen. Aber das kostet den Betreiber dann natürlich auch Einnahmen. Den wenn ich einem Hausverbot erteile, dann werden seine Freunde vermutlich auch nicht mehr kommen.
22.02.2009 22:38

off Lupe(37)

1791 Postings

Zitat:
geschrieben von van_der_robbie
....stimmt,aber wenn diese freunde dann nimma kommen,"trauen" sich andre besucher in ne disco...find ich ne jute alternative


Bleibt nur die Frage: Kommen auch wirklich soviele Jugendliche nach, wie man auf der anderen Seite vergrault? So viele Jugendliche gibt es auch nicht bei uns. Und die die noch hier sind, denen sitzt das Geld auch nicht gerade locker. Von daher kann ich durchaus verstehen, wenn Discobesitzer lieber manche Ausfälle tolerieren, als das sie Gäste verlieren.
Weil ob dann andere Gäste nachkommen, das ist für mich persönlich bei so einigen Discos im Bayerischen Wald fraglich. Aussuchen kann man sich da die Gäste sicher nicht.
22.02.2009 23:00

off Lupe(37)

1791 Postings

@van_der_robbie
Spielen halt viele Faktoren mit rein, zu welchem Verhalten sich der Betreiber sich dann durchringt.Und Geld spielt da eine nicht unwesentliche Rolle.
Denke das die Sicherheit der Gäste für manchen Betreiber nicht unbedingt die oberste Priorität hat.
23.02.2009 08:51

off Lupe(37)

1791 Postings

Zitat:
geschrieben von van_der_robbie
dein fazit lautet also,es liegt am betreiber?-gut,meins auch


Ich würde nicht sagen es liegt am Betreiber. Aber der Betreiber ist der einzige der was tun kann. Er hat das Hausrecht und er veranstaltet. Also ist er der Verantwortliche und müsste sich dann was überlegen, wenn es ein Sicherheitsproblem gibt.
23.02.2009 08:53

xx!!xAUFIx!!xx

28 Postings

ach bitte.. WElchen Betreiber interessiert schon die Sicherheit? Teils is im Lobo so das es denen ja egal ist wer rein geht.. Es sollten ja auch die Gäste sich sicher fühlen.. das beginnt ja shcon wenn ich 14 15 Jährige rein lasse die sich dann total zusaufen.. im Lobo sind 3 Türsteher? da wenns mal so a richtige Schlägerei gibt dann gehen die auch unter.. Natürlich versteht man die Betreiber einen gast ned rein lassen, verlier ich wieder geld.. aber das leute unter 15 oder nach 0 uhr dann no 16 jährige drin lassen.. lass mal Polizei kommen und kontrolieren dann musst a erhebliche Strafen zahlen.. und da glaub i is besser wenn ma a paar leute erst gar ned reinlässt oder wenigstens um 12 uhr dann durchgeht und Leute rausschmeißt.. also Lobo is scha a super Disco.. aber in Punkten Jugendschutz is miserabel..
23.02.2009 09:36

off Lupe(37)

1791 Postings

Zitat:
geschrieben von xx!!xAUFIx!!xx
aber das leute unter 15 oder nach 0 uhr dann no 16 jährige drin lassen.. lass mal Polizei kommen und kontrolieren dann musst a erhebliche Strafen zahlen.. und da glaub i is besser wenn ma a paar leute erst gar ned reinlässt oder wenigstens um 12 uhr dann durchgeht und Leute rausschmeißt.


Ist wie beim Schwarzfahren. Wie oft werd ich kontrolliert? Sind die Kontrollen oft und die Strafen hoch, dann wird sich jeder daran halten. Sind die Kontrollen lasch und die Strafen niedrig, dann wird sich keiner daran halten.
23.02.2009 10:31

xx!!xAUFIx!!xx

28 Postings

ja Lupe kann schon richtig sein.. aber man muss handeln.. lass mal jemanden unter 16 ins koma saufen im Lobo.. dann is da Teufel los..
23.02.2009 10:41

off Lupe(37)

1791 Postings

@xx!!xAuflx!!xx
Das man handeln muss, da widersprech ich dir absolut nicht. Der Jugendschutz ist ein großes Problem und es wird nur wenig getan um das zu ändern.
Aber ich würd jetzt auch nicht sagen, das wegen eines 15 jährigen der sich in einer Disco ins Koma säuft der Teufel los ist. Mal ehrlich, die Strafen für vergehen gegen das Jugendschutzgesetz sind ein Witz.
Dazu vergessen die Leute viel zu schnell. Oder gehts jetzt im Vulcano anders zu, als vor diesen Mord? Ein paar Wochen Aufregung und dann gehts wieder weiter wie die Jahre zuvor.
23.02.2009 10:48

xx!!xAUFIx!!xx

28 Postings

ja das is klar.. wie du schon sagtest es is ein Witz.. wenn dann gehts den Eltern dran aber den Betreibern nicht.. da müsste sichviel ändern..
16.08.2018 14:49

lolly334

136 Postings

Hallöchen!
Ich kenne da eine Seite, die sich rund um das Thema Sicherheit dreht.
Wenn ihr mögt, könnt ihr also mal da https://www.securityszene.de/jobs/ schauen.
Die wissen sicher, was helfen könnte.
Schönen Tag noch!!
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 3 :: 3 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang