bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 10.11.2020 - 43 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(17)
« zurück

Bei Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn größere Menge Kokain aufgefunden

OFFENBERG, LKR. DEGGENDORF. Am Donnerstagnachmittag, 05.11.2020, stellten Schleierfahnder der Verkehrspolizei Deggendorf bei einer Kontrolle am Autobahnrastplatz Offenberg eine nicht geringe Menge Kokain sicher.

Die Schleierfahnder hielten einen 27-Jährigen mit seinem Pkw auf dem Autobahnrastplatz an. Bei der anschließenden Kontrolle fiel den Beamten in einer Tasche des Mannes ein Päckchen auf. Der Mann gab im weiteren Verlauf zu, dass es sich bei dem Inhalt um Kokain handelt. Das Päckchen enthielt letztendlich etwas über 100 Gramm Kokain. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen.

Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei Deggendorf. Bei der Durchsuchung der Wohnung des Mannes in Deggendorf wurden dann noch etwa 80 Gramm Marihuana aufgefunden. Am 06.11.2020 wurde der 27-Jährige der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Deggendorf vorgeführt. Diese erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachtes des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Der 27-Jährige wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
20.01.2021
Unbekannte spielen Videos auf Lernplattform einer Grundschule ein – Polizei Kelheim ermittelt

ABENSBERG, LKR. KELHEIM. Am gestrigen Dienstag, 19.01.2021, kurz nach Mittag, verständigte die Schulleiterin einer Abensberger Schule die Polizei, da offensichtlich ein Lernchat von Unbekannten zweckentfremdet wurde. ... mehr

19.01.2021
Verbotenes Kraftfahrzeugrennen – Staatsanwaltschaft Deggendorf erhebt Anklage gegen fünf Tatverdächtige

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Bereits Ende Mai 2020 haben sich mutmaßlich mehrere Männer mit ihren hochmotorisierten Sportwagen zu einem illegalen Autorennen verabredet. Bei ihren gefährlichen Überholmanövern sollen ... mehr

19.01.2021
„Call-Center-Betrüger“ erbeuten hohen Geldbetrag – Zeugenaufruf der Kriminalpolizei

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Erneut ist es sog. „Call-Center-Betrügern“ am gestrigen Montag (18.01.2021) gelungen, von einem Rentnerehepaar mehrere tausend Euro und Goldbarren zu ergaunern. ... mehr

18.01.2021
Liegengebliebene Lkw und Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte in Niederbayern

NIEDERBAYERN. Für zahlreiche Einsätze in ganz Niederbayern haben heute (18.01.21) die winterlichen Straßenverhältnisse gesorgt. ... mehr

18.01.2021
Tote Person auf verlassenem Anwesen aufgefunden

HUNDERDORF, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Montag, 04.01.2020, wurde auf einem verlassenen Anwesen in Hunderdorf das Skelett einer verstorbenen Person aufgefunden. Hinweise auf eine Gewalttat liegen nicht vor. ... mehr