bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 25.06.2020 - 60 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

Stand-Up-Paddlerinnen auf der Donau verunfallt

NIEDERALTEICH, LKR. DEGGENDORF, BWST Donau, Km 2276,100 – gekenterte Stand-Up-Paddlerinnen aus Donau gerettet

Das hätte böse enden können!

Einen Schutzengel hatten am Mittwochnachmittag zwei Stand-Up-Paddlerinnen auf der Donau bei Niederalteich. Eine Streife der Wasserschutzgruppe der Verkehrspolizei Deggendorf war mit ihrem Streckenboot auf der Donau flussabwärts unterwegs, als den Beamten kurz vor Niederalteich zwei Stand-Up-Paddlerinnen auffielen, die offenbar versuchten, beim Steinlagerplatz oberhalb der Fährstelle am linken Ufer anzulanden. Während die jüngere der beiden das Ufer bereits erreicht hatte, geriet die andere Frau in einen Strudel und kenterte. Die jüngere Frau, wie sich später herausstellte, Mutter(50 Jahre) und Tochter (30 Jahre), legte sich auf ihr Board und wollte zu Hilfe kommen. Durch die starke Strömung wurden die beiden jedoch sehr schnell abgetrieben und mussten die nächste Ausstiegsmöglichkeit an der Fährstelle passieren lassen. Etwa hundert Meter flussabwärts befindet sich ein Schiffsanleger, an dem ein größeres Privatboot festgemacht war. Hier wurden die
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
11.08.2020
Vermissung Roland Zwirner

Am 04.08.2020 verließ Herr Zwirner ohne ärztliche Zustimmung das Krankenhaus in Vilsbiburg. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen der Polizei konnte der Vermisste bisher nicht gefunden werden. ... mehr

11.08.2020
Vermisste Person in Donau bei Straubing

KREISFREIE STADT STRAUBING. In den späten Nachmittagsstunden geriet ein 26-jähriger Mann in der Donau in Not und ist seither vermisst. ... mehr

10.08.2020
Handyraub – Täterfestnahme

DEGGENDORF. Am Freitag, 24.07.2020, gegen 17.30 Uhr, wurde einem 31-jährigen Eritreer von zwei Männern unter massiver Gewaltanwendung das Handy geraubt. Ein Zeugenhinweis und intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei ... mehr

10.08.2020
4-jähriger Junge in der Donau ertrunken

OSTERHOFEN, LKR. DEGGENDORF. Am Sonntag, 09.08.2020, gegen 14.40 Uhr ging bei der Notrufzentrale die Meldung ein, dass ein Kind im Bereich Endlau ins Wasser gefallen ist, trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der ... mehr

10.08.2020
Gebäudebrand – starke Rauchentwicklung - Warnmeldung

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Aktuell steht in Altdorf in der Moosstraße ein Büro-/Geschäftsgebäude im Vollbrand. ... mehr