bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Montag, 16.03.2020 - 94 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(17)
« zurück

Entwichener Patient aus dem Bezirkskrankenhaus Mainkofen im Rahmen der Fahndung festgenommen

MAINKOFEN (Lkr. Deggendorf). Am Sonntagvormittag, 15.03.2020, entwich ein Patient aus einer Station des BKH Mainkofen. Der 28-jährige Mann wurde von einem wartenden weiteren Mann mit dessen Pkw abgeholt. Das Auto mit den beiden Personen konnte im Rahmen der Fahndung angehalten und beide Männer festgenommen werden.

Am Sonntagvormittag, gegen 10.45 Uhr, wurde der Einsatzzentrale der niederbayerischen Polizei mitgeteilt, dass soeben ein 28-jähriger Patient aus dem BKH Mainkofen entwichen ist. Dieser hat eine Pflegerin angegriffen und ihr die Stationsschlüssel abgenommen. Die Pflegerin wurde bei dem Gerangel leicht verletzt. Der Tatverdächtige flüchtete dann aus dem Gebäude und sprang in ein wartendes Auto zu einem Gehilfen.

In die Fahndung nach dem flüchtigen Fahrzeug waren etwa ein Dutzend Streifenfahrzeuge und eine Polizeihubschrauber eingebunden. Das gesuchte Auto konnte auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Passau festgestellt und bei der Anschlussstelle Garham / Vilshofen angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer, ein ebenfalls 28-jähriger Mann, und
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
05.08.2021
Erfolgreiche Vermisstenfahndung - Erledigung der Öffentlichkeitsfahndung

HOHENAU, LKRS. FREYUNG-GRAFENAU Eine seit heute, 15.00 Uhr, aus ihrem Alten- und Pflegeheim vermisste Frau wurde wieder aufgefunden. ... mehr

04.08.2021
Vermissung einer 80jährigen dement kranken Frau

HOHENAU, LKRS. FREYUNG-GRAFENAU. Seit Mittwoch, 15.00 Uhr, wird aus einem Alten- und Pflegeheim in Hohenau die 80jährige Therese Koller, vermisst. ... mehr

04.08.2021
„Falsche Nichte“ - Betrüger ergaunern 180.000€ mit Schockanruf

LKRS. Regen. Am Dienstag, 27.07.2021, wurde eine 85-Jährige aus dem Landkreis Regen Opfer eines sog. Callcenterbetrugs. Eine vermeintliche Nichte rief bei ihr an, bat um finanzielle Hilfe und erbeutete so 180.000€. ... mehr

04.08.2021
Seniorenheim wg. Schmorbrands evakuiert

OSTERHOFEN – LKRS. DEGGENDORF. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war am Abend des Dienstag (03.08.2021) in Osterhofen im Einsatz. Grund hierfür war ein Schmorbrand in der Elektroinstallation des Gebäudes. ... mehr

03.08.2021
Brand im Tiergarten – Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

STRAUBING. Am Freitag (30.07.2021) geriet das Afrika-Haus im Straubinger Tiergarten in Brand. Der Sachschaden wird mittlerweile auf mindestens 250.000€ geschätzt. ... mehr


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK