bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 04.06.2019 - 67 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

Brand in Recyclingfirma

WÖRTH A. D. ISAR. Am Montagabend, 03.06.19 gegen 20:05 Uhr geriet ein Mischschrotthaufen in einer Recyclingfirma in Brand. Menschen wurden zum Glück bis jetzt nicht verletzt. Der Schaden lässt sich noch nicht abschätzen.

Gegen 20:08 Uhr wurde über Notruf ein Brand in der Recyclingfirma mitgeteilt. In Brand geraten ist ein 8 Meter hoher Schrotthaufen aus bis dato unbekannter Ursache.
Bei Eintreffen der zahlreichen Feuerwehren aus dem gesamten Landkreis stieg über der Firma eine riesige Rauchwolke auf.

Die Feuerwehren begannen mit der Brandbekämpfung, unterstützt von zahlreichen Polizeibeamten vor Ort. Im Einsatz befand sich zudem auch ein Polizeihubschrauber. Verletzt wurde bis dato niemand.
Aufgrund der aufsteigenden Wolke wurden Rundfunkdurchsagen und Lautsprecherdurchsagen veranlasst. Ebenfalls wurde für die BAB A92 eine Verkehrswarnmeldung erstellt. Die Anwohner sollen weiterhin die Türen und Fenster geschlossen halten, da der Brand bis dato noch nicht vollständig abgelöscht ist.
Zur Ursache kann derzeit noch keine Aussage getroffen
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
11.08.2020
Vermissung Roland Zwirner

Am 04.08.2020 verließ Herr Zwirner ohne ärztliche Zustimmung das Krankenhaus in Vilsbiburg. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen der Polizei konnte der Vermisste bisher nicht gefunden werden. ... mehr

11.08.2020
Vermisste Person in Donau bei Straubing

KREISFREIE STADT STRAUBING. In den späten Nachmittagsstunden geriet ein 26-jähriger Mann in der Donau in Not und ist seither vermisst. ... mehr

10.08.2020
Handyraub – Täterfestnahme

DEGGENDORF. Am Freitag, 24.07.2020, gegen 17.30 Uhr, wurde einem 31-jährigen Eritreer von zwei Männern unter massiver Gewaltanwendung das Handy geraubt. Ein Zeugenhinweis und intensive Ermittlungen der Kriminalpolizei ... mehr

10.08.2020
4-jähriger Junge in der Donau ertrunken

OSTERHOFEN, LKR. DEGGENDORF. Am Sonntag, 09.08.2020, gegen 14.40 Uhr ging bei der Notrufzentrale die Meldung ein, dass ein Kind im Bereich Endlau ins Wasser gefallen ist, trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte der ... mehr

10.08.2020
Gebäudebrand – starke Rauchentwicklung - Warnmeldung

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Aktuell steht in Altdorf in der Moosstraße ein Büro-/Geschäftsgebäude im Vollbrand. ... mehr