bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 15.01.2019 - 69 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(15)
« zurück

Rauschgift im „Darknet“ bestellt

DEGGENDORF, LKR. DEGGENDORF. Bereits seit längerer Zeit ermittelt die Kripo Deggendorf gegen einen 30-Jährigen wegen Verstößen nach dem Betäubungsmittelgesetz. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf wurde ein Beschluss zur Wohnungsdurchsuchung beim Amtsgericht Deggendorf beantragt. Bei der erfolgten Durchsuchung konnte weiteres Rauschgift sichergestellt werden.

Seit August 2018 ermitteln die Deggendorfer Kripobeamten gegen einen 30-jährigen Deggendorfer. Die Ermittlungen ergaben Hinweise, dass der Mann das Rauschgift über das sog. „Darknet“ bestellte. In diesem Zusammenhang konnten mehrere Lieferungen mit insgesamt ca. 300 Gramm Amphetamin sowie geringen Mengen Crystal sichergestellt werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Deggendorf wurde ein Beschluss zur Wohnungsdurchsuchung beim Amtsgericht Deggendorf beantragt. Am Freitag, 11.01.19, wurde dieser vollzogen. Dabei konnten neben verschiedenen Datenträgern weitere ca. 10 Gramm Crystal, sowie mehrere Utensilien und chemische Zutaten, die auf eine Herstellung von Betäubungsmitteln schließen lassen, sichergestellt werden.

Die Kripo führt wegen mehrerer Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz die weiteren Ermittlungen.

Nach Rücksprache
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
19.08.2019
Junger Mann bei Sturz tödlich verletzt – Kriminalpolizei Deggendorf bittet um Zeugenhinweise

VIECHTACH/LKR. REGEN. Am Mittwoch (14.08.2019) kam es in den Linprunstraße in Viechtach zu einem Sturzgeschehen, bei dem ein 23-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat zusammen mit ... mehr

19.08.2019
Update 1 – Landwirtschaftliches Anwesen in Vollbrand

HAARBACH, LRK. PASSAU. Wie berichtet kam es am Freitag (16.08.19) in einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Großbrand. Die Kriminalpolizei Passau führt die weiteren Ermittlungen. ... mehr

17.08.2019
Brand im Außenbereich eines Supermarkts

SIMBACH AM INN, LANDKREIS ROTTAL-INN. In der Nacht von Freitag auf Samstag (17.08.2019) kam es vor einem Supermarkt zu einem Brand mit erheblichem Sachschaden. Die Kripo Passau ermittelt zur Brandursache. ... mehr

16.08.2019
Landwirtschaftliches Anwesen durch Vollbrand zerstört

HAARBACH, LANDKREIS PASSAU. Am Freitagnachmittag kam es in einem landwirtschaftlichen Anwesen zu einem Großbrand, bei dem hoher Sachschaden entstand. ... mehr

16.08.2019
Nach Einbruch in Betrieb Tresor entwendet – Kripo Landshut bittet um Hinweise

KELHEIM. Heute (16.08.19) früh wurde ein Einbruch in einer Firma festgestellt. Der oder die bislang unbekannten Täter entwendeten dabei einen Tresor. Die Kripo Landshut führt die weiteren Ermittlungen und bittet um ... mehr