bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

01.12.2018

Räumungsverkauf wegen Umbau bei Spieth & Wensky
Tracht zu Sonderpreisen: Holt euch bis zu 50% Rabatt bei Spieth & Wensky in Obernzell

...mehr

14.12.2018

Weihnachtswelt in Grafenau
Von 14. bis 16. Dezember findet der diesjährige Grafenauer Weihnachtsmarkt statt. Es erwartet Sie täglich buntes Markttreiben mit kulinarischen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Liveauftritte und vieles mehr...

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 02.11.2018 - 57 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Treffen der Notfallseelsorger und Krisenintervention im Polizeipräsidi

STRAUBING. Am Montag, 29.10.2018, trafen sich auf Einladung des Polizeipräsidiums Niederbayern die regionalen Ansprechpartner der Notfallseelsorge und Krisenintervention zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch.

Als Themenschwerpunkt wurde von den Teilnehmern die gegenseitige Unterstützung zwischen den Stellen der Krisenintervention und der niederbayerischen Polizei bei der Bewältigung verschiedenster Einsatzlagen erörtert und diskutiert.

Aber was bedeutet eigentlich „Krisenintervention“? Dabei wird Bürgerinnen und Bürgern, die ein besonders schlimmes Ereignis, wie schwere Verkehrsunfälle, Katastrophen, Gewalterfahrungen oder sonstige Unfälle, erleben mussten, Hilfe durch besonders geschulte Einsatzkräfte zu Teil. In Niederbayern leisten diese wichtige Aufgaben zum einen die Notfallseelsorger der katholischen und evangelischen Kirche sowie Frauen und Männer des Bayerischen Roten Kreuzes und des Malteser Hilfsdienstes, die diese Aufgabe teilweise im Ehrenamt ausführen.

Bei den Betroffenen und Angehörigen können derartige Erlebnisse akut eine psychische Belastungsreaktion hervorrufen, die es gilt, frühzeitig wahrzunehmen und adäquat zu handeln. „Beistand leisten“, „Ich bin jetzt nur für Dich da!“ sind
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
13.12.2018
Tote Person in Straubing aufgefunden – Obduktionsergebnis liegt vor

STRAUBING. Am Mittwoch (12.12.2018) wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft eine Obduktion am Leichnam des 62-Jährigen durchgeführt. Das Ergebnis der Obduktion bestätigte den Todeseintritt durch Gewalteinwirkung. ... mehr

13.12.2018
Schwere Handverletzung bei Arbeitsunfall – Kripo Straubing ermittelt

PLATTLING. Am Mittwoch (12.12.2018) erlitt ein Mechaniker bei einem Arbeitsunfall schwere Handverletzungen. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht. Die Kriminalpolizei Straubing, das ... mehr

12.12.2018
Hochwertige Handys gestohlen – 3 Männer festgenommen

DEGGENDORF. Am Dienstag (11.12.18) betraten drei Männer ein Mobilfunkgeschäft am Stadtplatz und entwendeten gewaltsam mehrere hochwertige Mobiltelefone. Im Rahmen der Fahndung konnten die Tatverdächtigen festgenommen ... mehr

12.12.2018
Raubüberfall war erfunden – Kripo ermittelt nun gegen den 16-Jährigen

GOTTFRIEDINGERSCHWAIGE, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Am Montag, 10.12.2018, teilte die Mutter eines 16-jährigen mit, dass ihr Sohn gegen 19.00 Uhr von einem Unbekannten Mann überfallen worden sei. Der Unbekannte habe ... mehr

11.12.2018
Raubüberfall auf Reisekiosk – Zeugenaufruf mit Plakaten und Flyer

VILSBIBURG, LKR. LANDSHUT. Am vergangen Freitag überfielen zwei maskierte Täter, einer davon mit einer Axt bewaffnet, gegen 07.00 Uhr morgens den Reisekiosk im Vilsbiburger Bahnhof und erbeuteten einen dreistelligen ... mehr