bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

01.12.2018

Räumungsverkauf wegen Umbau bei Spieth & Wensky
Tracht zu Sonderpreisen: Holt euch bis zu 50% Rabatt bei Spieth & Wensky in Obernzell

...mehr

14.12.2018

Weihnachtswelt in Grafenau
Von 14. bis 16. Dezember findet der diesjährige Grafenauer Weihnachtsmarkt statt. Es erwartet Sie täglich buntes Markttreiben mit kulinarischen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Liveauftritte und vieles mehr...

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 28.09.2018 - 81 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Fahrradfahrer nach Kollision mit Waldbahn tödlich verunglückt

LANGDORF, LANDKREIS REGEN. Am Donnerstagnachmittag (27.09.2018) wurde ein 64-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Triebwagen der "Waldbahn" tödlich verletzt.

Der 64-jährige Radfahrer aus dem Bereich Zwiesel fuhr den leicht abschüssigen Feldweg von Außenried kommend Richtung Froschau und wollte den kreuzenden, unbeschrankten Bahnübergang überqueren. Hierbei übersah er den aus Bodenmais kommenden Zug und wurde frontal erfasst. Der Zugführer leitete noch eine sofortige Notfallbremsung ein, konnte den Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern. Für den Verunglückten kam jegliche Hilfe zu spät, er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Fahrgäste der Waldbahn kamen mit dem Schrecken davon; weitere Verletzte gab es nicht zu beklagen. Die Bahnstrecke war fast vier Stunden gesperrt. Vor Ort waren mehrere Rettungsdienstbesatzungen, die Feuerwehren aus Regen, Zwiesel und Brandten, ein Notfallseelsorger und ein Notfallmanager der Deutschen Bahn. Die zuständige Staatsanwaltschaft forderte zur Klärung des Unfallherganges einen Gutachter an.


Medienkontakt: Polizeiinspektion Regen, Pressebeauftragter, Tel. 09921/9408-0
Veröffentlicht
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
12.12.2018
Hochwertige Handys gestohlen – 3 Männer festgenommen

DEGGENDORF. Am Dienstag (11.12.18) betraten drei Männer ein Mobilfunkgeschäft am Stadtplatz und entwendeten gewaltsam mehrere hochwertige Mobiltelefone. Im Rahmen der Fahndung konnten die Tatverdächtigen festgenommen ... mehr

12.12.2018
Raubüberfall war erfunden – Kripo ermittelt nun gegen den 16-Jährigen

GOTTFRIEDINGERSCHWAIGE, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Am Montag, 10.12.2018, teilte die Mutter eines 16-jährigen mit, dass ihr Sohn gegen 19.00 Uhr von einem Unbekannten Mann überfallen worden sei. Der Unbekannte habe ... mehr

11.12.2018
Raubüberfall auf Reisekiosk – Zeugenaufruf mit Plakaten und Flyer

VILSBIBURG, LKR. LANDSHUT. Am vergangen Freitag überfielen zwei maskierte Täter, einer davon mit einer Axt bewaffnet, gegen 07.00 Uhr morgens den Reisekiosk im Vilsbiburger Bahnhof und erbeuteten einen dreistelligen ... mehr

11.12.2018
Tote Person in einer Wohnung in Straubing aufgefunden

STRAUBING. Am Dienstag, 11.12.2018, wurde in einer Wohnung in Straubing ein Mann tot aufgefunden. Die näheren Umstände sind noch nicht geklärt. Die Kriminalpolizei Straubing hat die Ermittlungen übernommen. ... mehr

11.12.2018
Überfall auf Radfahrer – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

GOTTFRIEDINGERSCHWAIGE, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Am gestrigen Montag, 10.12.2018, kurz vor 20:00 Uhr, teilte die Mutter eines 16-Jährigen mit, dass ihr Sohn im Bereich des Schwalbenweges überfallen wurde. Trotz ... mehr