bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Sonntag, 24.06.2018 - 212 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

Verdächtige Wahrnehmung am Grenzübergang Simbach am Inn - Braunau

SIMBACH AM INN, LKRS. ROTTAL-INN: Am Sonntag, 24.06.2018, gegen 14.21 Uhr wurde die Polizeiinspektion Simbach am Inn über einen mit einer Langwaffe bewaffneten Mann, der sich auf der Innbrücke Richtung Österreich bewegen soll, informiert

Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass sich der verdächtige Mann, wieder nach Deutschland bewegt hat, wurden unter Einsatzleitung der PI Simbach am Inn auf deutscher Seite entsprechende Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.
An dieser Fahndung beteiligten sich neben der PI Simbach am Inn auch Kräfte der Bayerischen Bereitschaftspolizei und der Bundespolizei.

Die Fahndung sowohl auf deutscher als auch österreichischer Seite verlief negativ.

Im Rahmen der Fahndung konnten durch Zeugenhinweise der Hergang präzisiert werden.
Zeugen haben zwei Männer etwa auf Höhe der Mitte der Innbrücke gesehen.
Einer dieser Männer hatte ein schwarz/weiß bemaltes Gesicht. Ferner führte er eine braune Langwaffe und einen ca. 50 cm langen Säbel mit sich. Die Zeugen haben auch gesehen, wie ein zweiter
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
22.05.2020
36-Jähriger bedroht Pkw-Fahrerin und Ersthelfer mit Messer und versucht Auto zu rauben – Schnelle Festnahme des Tatverdächtigen - Untersuchungshaft

GOTTFRIEDING, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Am Donnerstag, 21.05.2020, gegen 13.20 Uhr kam es an einer Tankstelle in der Hauptstraße zu einem versuchten Pkw-Raub. Ein 36-jähriger Somalier bedrohte zuerst eine 53-jährige ... mehr

22.05.2020
Vatertag zu „Coronazeiten“ – Einsatzgeschehen am Tag ruhig – Nachts intensiv; Ausblick aufs Wochenende

NIEDERBAYERN: So ruhig der Vatertag tagsüber verlief, umso intensiver waren die niederbayerischen Streifen in der Nacht dann gefordert. Vorwiegend Ruhestörungen, Körperverletzungen und Streitigkeiten standen auf der ... mehr

22.05.2020
Brand mehrerer Fahrzeuge – Brandursache unklar - Kripo Landshut ermittelt

MAINBURG, LKR. KELHEIM. Am Donnerstag, 21.05.2020 gegen 04.15 Uhr verständigte eine Zeugin die Integrierte Leitstelle (ILS) in Landshut über ein Feuer im Ortsteil Oberempfenbach. Mehrere Fahrzeuge sollen dort in ... mehr

20.05.2020
Brandfall - Verletzter nach Verpuffung an Propangasflasche

VILSHOFEN, LKR. PASSAU. Am 20.05.2020, gegen 02.00 Uhr, kam es in einem Vilshofener Ortsteil zu einer Verpuffung an einer Propangasflasche. ... mehr

20.05.2020
Callcenterbetrüger ermittelt – Zusammenarbeit mit dem LKA Niederösterreich

PASSAU. Am 29.07.2019 übergab eine 75-jährige Rentnerin Goldmünzen an falsche Polizeibeamte. Die Kriminalpolizei Niederbayern mit Zentralaufgaben und das LKA Niederösterreich konnten zwei Tatverdächtige ermitteln. ... mehr