bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

29.09.2018

Scheppercore Passau - Zeughaus
Bereits zum zweiten Mal ballert SCHEPPERCORE im Zeughaus Passau! Am Start haben wir fünf hammerharte Bands, die Eure akustischen Herzen höherschlagen lassen.

...mehr

07.10.2018

Erntedankfest Haus i. Wald
Der Musik- und Heimatverein Haus i. Wald veranstaltet dieses Jahr wieder das Erntedankfest. Freuen Sie sich auf einen schönen Sonntag.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 12.01.2018 - 116 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Betrug durch angebliche BKA-Beamte

STRAUBING. Eine 79-jährige Frau erhielt am 01.12.2017 einen Anruf von einem angeblichen BKA-Beamten, da sie in der Türkei schwerer Straftaten beschuldigt werde. Zur Abwendung eines internationalen Haftbefehls wurde eine Kaution in fünfstelliger Höhe gefordert.

Per E-Mail wurden der 79-Jährigen zur Einschüchterung ein angebliches Anklageschreiben vom obersten türkischen Gerichtshof und eine Schweigepflichterklärung übersandt. Um den angedrohten Haftbefehl abzuwenden überwies die Frau den geforderten fünfstelligen Betrag auf ein Konto in Deutschland. Am 09.01.2018 meldete sich der angebliche Beamte des Bundeskriminalamtes wieder bei der 79-Jährigen und forderte einen weiteren fünfstelligen Betrag. Als sich die Geschädigte an ihre Bank wandte, erkannte ein Bankmitarbeiter den Betrug und brachte die Frau zur Polizei. Eine weitere Zahlung konnte so verhindert werden.

Die Ermittlungen in diesem Fall hat die Kriminalpolizei Straubing übernommen. Der Inhaber des Zielkontos konnte festgestellt werden. Der überwiesene Geldbetrag war zwischenzeitlich in die Türkei transferiert worden. Es wird nun geprüft ob der
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
25.09.2018
Vorsicht vor Enkeltrickbetrügern – mehrere Anrufe in Niederbayern

STRAUBING, PASSAU. Seit den Nachmittagsstunden gingen wieder vermehrt Mitteilungen bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern über sog. „Enkeltrickbetrüger“ ein. ... mehr

25.09.2018
Mann niedergeschlagen – Kripo Straubing ermittelt Tatverdächtigen

STRAUBING. Am Montag, 24.09.2018, gegen 18.20 Uhr, wurde ein Mann vor einem Lebensmitteldiscounter von Unbekannten niedergeschlagen. Der 57-Jährige wurde mit mittelschweren Kopfverletzungen in eine Klinik eingeliefert. ... mehr

25.09.2018
Patient einer Bezirksklinik verletzt Begleiter schwer – Kripo Deggendo

PLATTLING, LKR. DEGGENDORF. Am Montag, 24.09.2018, kam es gegen 13.45 Uhr im Rahmen eines begleiteten Einkaufs auf dem Parkplatz eines Plattlinger Verbrauchermarktes zu einem Angriff auf einen 38-jährigen Pfleger. Der ... mehr

24.09.2018
Update - Tödlicher Verkehrsunfall am Stauende

Am Montag, den 24.09.2018 um 07:45 Uhr, ereignete sich auf der BAB A 3 zwischen den Anschlußstellen Kirchroth und Straubing in Fahrtrichtung Passau ein folgenschwerer Verkehrsunfall. ... mehr

24.09.2018
Mann vor seinem Wohnhaus überfallen – Kripo Deggendorf bittet um Hinwe

PLATTLING. Am Sonntag (23.09.18) wurde ein 45-Jähriger aus Plattling vor seinem Wohnhaus von bislang drei unbekannten Männern bedroht und überfallen. Sie entwendeten dem Mann sein Handy und Bargeld. Die Kripo ... mehr