bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

19.07.2019

Schmalzlerfest Perlesreut 2019
Perlesreut gilt unter Kennern als Heimat und Hochburg des Schnupftabaks im Bayerischen Wald. Nirgendwo sonst waren so viele Schnupftabakreiber zu Hause und für den Schnupfer war und ist der Schmalzler aus Perlesreut ein ganz besonderes Schmankerl.

...mehr

20.07.2019

1. Erlauzwiesler Streat Food Festival
1. Erlauzwiesler Streat Food Festival - das Schlemmen kommt am 20. & 21. Juli nach Erlauzwiesel! Zum ersten Mal begeistern Foodtrucks, mobile Garküchen und Foodtrailer in Erlauzwiesel und verwandeln das traumhaft schöne Seeufer in einen bunten Marktplatz wundervoller Genüsse. Von frischem Pulled Pork über Burritos, saftigen Burgern, Curries, asiatischen Spezialitäten, Paella bis hin zu exotischen Gerichten, Cocktails, Craftbieren und Co.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Sonntag, 24.12.2017 - 272 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(15)
« zurück

Polizei löst nicht angemeldete Demo in Deggendorf auf

DEGGENDORF Am Samstagnachmittag versammelten sich Angehörige des linken Spektrums am Michael-Fischer-Platz zu einer angeblich spontanen Kundgebung. Die demonstrative Aktion wurde vom Ordnungsamt der Stadt untersagt und von starken Polizeikräften unterbunden.

Ca. 50 Personen aus dem linken Spektrum versammelten sich plötzlich um 15.25 Uhr am
Michael-Fischer-Platz in Deggendorf und begaben sich in einer nicht angemeldeten fortbewegenden Versammlung mit Transparenten zum Bay. Transitzentrum (BTZ) in der Stadtfeldstr. Dort gelang es ihnen ca. 100 Asylbewerber aus der Sierra Leone zur Teilnahme anzustiften. Auch sie führten Transparente mit sich (z.B. "Deggendorf Nazi frei" oder "fight
the Nazi" . Von dort wollten sie die benachbarten aserbaidschanischen Asylbewerber ebenfalls zur Teilnahme "ermuntern", bis ein angeblicher Versammlungsleiter die illegale Kundgebung für aufgelöst erklärte. Daraufhin begaben sich ca. 30 linke Teilnehmer zum Bahnhof Deggendorf, während 20 weitere Linke mit ca. 30 Asylbewerbern ihre sog.
Spontanversammlung (vom Ordnungsamt der Stadt Deggendorf mittlerweile untersagt) fortsetzen wollten. Zum gleichen
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
21.07.2019
Mähdrescher in Brand geraten

ALDERSBACH - LKRS. PASSAU. Am Samstag 20.07.2019 gegen 14.40 Uhr war ein 30-jähriger aus dem Landkreis Rottal-Inn gerade mit einem Mähdrescher auf einem Getreidefeld im Gemeindebereich Aldersbach beschäftigt ... mehr

21.07.2019
Motorradkontrolle an der B 85

RINCHNACH - LKRS. REGEN. Gemeinsame Motorradkontrolle der PI Regen, PI Viechtach und der Kontrollgruppe Krad des PP Niederbayern. ... mehr

21.07.2019
Person bei Verkehrsunfall verbrannt

VIECHTACH, LANDKREIS REGEN. Am Samstag, den 20.07.2019, kam es gegen 14.25 Uhr zu einem tödlichen Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer bis zur Unkenntlichkeit verbrannte. ... mehr

20.07.2019
Fast ein Kilogramm Marihuana bei Kontrolle eines Fernreisebuses aufgef

PASSAU/ BAB A 3 PARKPLATZ ROTTAL WEST: Bei Kontrolle fast ein Kilo Marihuana im Rucksack aufgefunden. Am Samstag, den 20.07.2019, kontrollierten in der Nacht gegen 01:30 Uhr Beamte der Grenzpolizeiinspektion Passau ... mehr

19.07.2019
Nach Bedrohung mit Messer Handy und Tablet entwendet – Zwei Tatverdäch

PASSAU. Am Mittwochabend (17.07.2019) kam es in einer Passauer Wohnung zu einem Raubdelikt unter Bekannten. Zwei Tatverdächte konnten zwischenzeitlich festgenommen werden. Die Kriminalpolizei Passau führt die ... mehr