bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 08.08.2017 - 62 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Die Polizeiinspektion Straubing optimiert ihr Sicherheitskonzept zum G

STRAUBING. Das im vergangenen Jahr bewährte Sicherheitskonzept der Polizeiinspektion Straubing wurde zum Gäubodenvolksfest 2017 überarbeitet und optimiert. Für die Besucher wird es keine spürbaren Änderungen geben. Es empfiehlt sich aber auch dieses Jahr, auf Rucksäcke und größere Taschen zu verzichten.

Das zweitgrößte Volksfest in Bayern beginnt am Freitag, den 11.08.2017, und endet wieder am Montag, den 21.08.2017. Somit wird die Polizeiinspektion Straubing die lange und äußerst intensive Vorbereitung in wenigen Tagen beenden und nahtlos in die einsatzintensive Zeit der elf Festtage übergehen. Hierzu wurde das im vergangenen Jahr in wesentlichen Teilen überarbeitete Sicherheitskonzept mit den Erfahrungen aus dem Gäubodenvolksfest 2016 erneut optimiert. Zentrale Punkte wie etwa die hohe Polizeipräsenz, selektive Taschen- und Personenkontrollen und die Videoüberwachung haben sich bewährt und werden uneingeschränkt beibehalten. Oberste Priorität für die Straubinger Polizei hat die Sicherheit, sowohl auf dem Festplatz, als auch in der Innenstadt und der Schutz der Besucherinnen und Besucher.

...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
13.11.2018
Pkw-Aufbrüche – Tipps zum Schutz rund um das Kraftfahrzeug

NIEDERBAYERN. In jüngster Vergangenheit mehrten sich die Meldungen im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern über aufgebrochene Fahrzeuge und Diebstähle aus Fahrzeugen. So wurden heuer zwischen September und ... mehr

13.11.2018
Angestellter Tageseinnahmen geraubt – Kripo Passau bittet um Hinweise

WURMANNSQUICK, LKR. ROTTAL-INN. Am Montag (12.11.18) wurden einer Angestellte eines Supermarktes die Tageseinnahmen auf dem Weg zur Bank geraubt. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um ... mehr

12.11.2018
Drei Jugendliche bedrängen 15-Jährige - Zeugenaufruf

RINCHNACH, LKR. REGEN. Am Samstag, 10.11.2018, gegen 20.35 Uhr, bedrängten drei Jugendliche eine 15-Jährige. Das Mädchen wurde dabei nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen. ... mehr

10.11.2018
Frau bei Verpuffung eines Ofens lebensgefährlich verletzt

LANGDORF. LANDKREIS REGEN. Beim Anzünden eines sog. Deko-Ofens kam es am Samstagnachmittag (10.11.2018) zu einer Verpuffung, bei der eine 45-jährige Frau lebensgefährliche Brandverletzungen erlitt. Die Kripo Straubing ... mehr

09.11.2018
Junger Mann posiert mit Waffe auf WhatsApp

EGGENFELDEN/ LKR. ROTTAL-INN. Am 09.11.2018, gegen 9 Uhr, wurde die Eggenfeldener Polizei von einem Ausbildungsbetrieb informiert, dass ein 18-jähriger afghanischer Auszubildender in seinem WhatsApp-Status ein Foto ... mehr