bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 02.08.2017 - 87 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Ergebnismeldung zur Geschwindigkeitskontrollwoche des Polizeipräsidium

NIEDERBAYERN. Im Zeitraum von 24.07.2017 bis 30.07.2017, fand im gesamten Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Niederbayern die Geschwindigkeitskontrollwoche statt. Wie bereits im letzten Jahr wurden der „24-Stunden-Blitzmarathon“ und die Kontrollwoche zeitlich voneinander getrennt. Ziel war hier, mehr Nachhaltigkeit bei den Verkehrsteilnehmern zu erreichen, weshalb auch vorab die Kontrollstellen nicht bekannt gegeben wurden.

Für den Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern lässt sich eine positive Bilanz ziehen. Von den knapp 53.800 mit stationären Geräten gemessenen Fahrzeugen überschritten 1.858 die zulässige Höchstgeschwindigkeit.

Ein ähnliches Bild ergibt sich beim Blick auf die Zahlen der Messungen mit den Laserhandmessgeräten. Hier kam es insgesamt zur Beanstandung von 357 Fahrzeugführern wegen Geschwindigkeitsverstößen. In Niederbayern wurden an über 180 Messstellen Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt.

Der gravierendste Verstoß wurde durch den Fahrer eines Pkw auf der Kreisstraße PA 83, zwischen Vilshofen und Gergweis in Fahrtrichtung Gergweis begangen. Der Mann war bei erlaubten 80 km/h mit 150 km/h unterwegs. Der Regelbußgeldsatz sieht
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
13.11.2018
Pkw-Aufbrüche – Tipps zum Schutz rund um das Kraftfahrzeug

NIEDERBAYERN. In jüngster Vergangenheit mehrten sich die Meldungen im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern über aufgebrochene Fahrzeuge und Diebstähle aus Fahrzeugen. So wurden heuer zwischen September und ... mehr

13.11.2018
Angestellter Tageseinnahmen geraubt – Kripo Passau bittet um Hinweise

WURMANNSQUICK, LKR. ROTTAL-INN. Am Montag (12.11.18) wurden einer Angestellte eines Supermarktes die Tageseinnahmen auf dem Weg zur Bank geraubt. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um ... mehr

12.11.2018
Drei Jugendliche bedrängen 15-Jährige - Zeugenaufruf

RINCHNACH, LKR. REGEN. Am Samstag, 10.11.2018, gegen 20.35 Uhr, bedrängten drei Jugendliche eine 15-Jährige. Das Mädchen wurde dabei nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen. ... mehr

10.11.2018
Frau bei Verpuffung eines Ofens lebensgefährlich verletzt

LANGDORF. LANDKREIS REGEN. Beim Anzünden eines sog. Deko-Ofens kam es am Samstagnachmittag (10.11.2018) zu einer Verpuffung, bei der eine 45-jährige Frau lebensgefährliche Brandverletzungen erlitt. Die Kripo Straubing ... mehr

09.11.2018
Junger Mann posiert mit Waffe auf WhatsApp

EGGENFELDEN/ LKR. ROTTAL-INN. Am 09.11.2018, gegen 9 Uhr, wurde die Eggenfeldener Polizei von einem Ausbildungsbetrieb informiert, dass ein 18-jähriger afghanischer Auszubildender in seinem WhatsApp-Status ein Foto ... mehr