bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

17.05.2019

Großer Trachten-Sonderverkauf in Schönberg
Tracht so günstig wie nie! Jetzt Schnäppchen für’s Volksfest sichern! Bei Spieth & Wensky in Schönberg gibt es unschlagbare Einzelteile und Sets zum absoluten Schnäppchenpreis!

...mehr

19.06.2019

Volksfest Schönberg 2019
Auf geht´s zum 51. Schönberger Volksfest 2019. Sei dabei! Es wird wieder einiges geboten: Auftakt, Musik, Motorradweihe, Steinheber Meisterschaft und vieles mehr!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

VINCENT FRIES

DJ: Sonstiges

Booking & weitere Infos

Weitere Bilder
Stilrichtungen: Bastard Electro & HiTek House
Kontaktperson: Vincent Fries
Strasse: Kirchenstr.73
PLZ / Ort: 81675 München
Telefon: Auf Anfrage
Internet: myspace.com/friesvin...
Eingetragen von: off Vincent_Fries(38)
Fans: 15

Letzte Besucher

Bandbeschreibung

Biography (German Version)

Nach mittlerweile 17 Jahren an den Plattenspielern, über 15000 angesammelten Schallplatten, unzähligen Auftritten auf und bei Loveparades, Festivals, Schiffen, Zügen, Clubs, TV- & Radiostationen und zu guter letzt noch dem Titel des „European ITF Champion 2005 “ & DJ VizeWeltmeister hat sich der Coca Cola Award Gewinner 2005 in seinem unverkennbaren Bastard und Eclectic Style vollends wieder gefunden. Mit Hilfe von futuristisch und selbst getuntem Equipment und seinen äußerst aussergewöhnlichen Skillz gelingt es ihm immer wieder, die unterschiedlichsten Musikstile auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen und die Tanzflächen weltweit zu füllen, was er unter anderem in Frankreich, Irland, Georgien, Türkei, Tschechien, Schweiz und auf seiner Australien Tour bewiesen hat. Derzeit liegt bei ihm der Fokus jedoch voll auf den eigenen Produktionen. Aktuell bildet er zusammen mit „Club 84“ aus Dänemark die Formation „Jaunt“, die bereits mit grossem Erfolg (mehrere Top 20 Chartplatzierungen) 2 Singles auf „Work it Baby“, dem hauseigenen Label von Kris Menace (u.a. Produzent der Disco Boys), veröffentlicht hat. Auf besagtem Label befinden sich eine sehr kleine Auswahl an Künstlern, darunter u.a. Acts wie Felix da Housecat und Moonbootica. Zudem veröffentlicht er seine Musik auch auf Labels wie Bang Gang Records, Ministry of Sound, etc. Vincent´s Eigenkompositionen begnet man auch sehr häufig im TV, darunter MTV, Germany´s Next Topmodel, BR, etc.






Projects:


JAUNT – Work it Baby Artist
Scrape Tacticians – „European ITF Team Champions“ & DJ VizeWeltmeister 2005
(www.scrape-tacticians.com)




References Festivals/Clubs/Discos:

We love Sounds (Australia)
Coca Cola Soundwave (Europe)
Space (Ibiza)
Rock´n´Coke (Turkey)
Eurockeennes Festival (France)
The Village (Ireland)
Nightoffice (Georgia)
Roxy (Czech Republic)
Flims (Switzerland)
Chiemsee Reggae Festival (Übersee)
Rock im Park (Nürnberg)
Rock am Ring (Eifel)
Splash Festival (Chemnitz)
Loveparade 98/99/00 (Berlin)
Fantasia 99/00 (Zwickeldt)
Kulturbrauerei (Berlin)
Sage Club (Berlin)
Lovelite (Berlin)
Rosi´s Club (Berlin)
103 Club (Berlin)
Markthalle (Hamburg)
Ratzkella (Erfurt)
Schlachthof (Wiesbaden)
Strasse E (Dresden)
Lenbach (München)
Stereo Deluxe (Nürnberg)
Millenium Club (München)
Barcode (München)
Lenbach (München)
Sudhaus (Regensburg)
4 Elements Open (Wörth)
Silo1 (Töging)
Alcatraz/Prison Club (Landau)
Vulcano (Aicha vorm Wald)
Music Hall (Passau)
Cave Club (Passau)
Street/Tolstoi (Passau)
Babalinas/441 (Passau)
Bad Höhenstadt (Fürstenzell)
Moloko/Moloko Plus/Club Platinum (Eggenfelden)

References Companies/Events:

Coca Cola (Europe)
We love Sounds (Australia)
Ministry of Sound (Australia)
Pro Light & Sound Musik Messe (Frankfurt)
Hyperactive Events (London)
Eyes Wide Open (Landsberg am Lech)
Focus AG (Berlin)
Bavaria Studios (München)
ZDF (München)
Taurus Media Technik (München)
Puma (Nürnberg)
Kirchgruppe/Kirchmedia (München)
HSE24 (München)
Plazamedia (München)
BMW Motorsport (Schweiz)
Bayerischer Rundfunk (München)
HerbX Media GmbH / Bully Herbig (München)
Bacardi (Hamburg)
Isarplus (München)
Eins63 (Passau)
Der Pate (Passau)

References Labels:

Work It Baby (France)
Ministry of Sound
Whack Recordings (Australia)
Bang Gang 12Inches (Australia)
Special Potato (USA)

References Radio:

Turntableradio (London, UK)
Fortuna (Tbilisi, Georgia)
Bayerischer Rundfunk (München)
On3 Radio (München)
FM4 (Wien, A)
Zündfunk (München, D)
JamFM (Berlin, D)
Funky Fresh (Offenbach, D)
GongFM (Regensburg, D)

References TV:

Germany´s Next Topmodel (Pro7)
Partysan Werbespot (MTV)
BMW Werbespot (allover)
Pokito TV (RTLII)
Südwild (Bayerischer Rundfunk)
Lenßen & Partner (Sat1)
Bavarian Open (Bayerischer Rundfunk)
RTLII News (RTLII)
DSF (news)
VIVA
TRP1

References Cinema:

Horst Schlämmer – Isch kandidiere (Hape Kerkeling u.a.)
Resisté – Aufstand der Praktikanten (Katharina Wackernagl u.a.)


References Printmedia:

BILD Zeitung
Music Supporter
Intro
Groove
Partysan

References Internet:

Moderator von www.MZEE.com

References Battles (Titles):

„ITF Vice Worldchampion 2005“
"European ITF Champion 2005"
"German ITF Champion 2005"
„Coke DJ-Culture Award 2005“

References Acts (support):

Alan Braxe (Stardust), Kris Menace, James Zabiela, Tiga, Ben Watt (Everything but the girl), Chemical Brothers, Kraftwerk, Sonic Youth, Garbage, Amon Tobin, T.Raumschmiere, Royksopp, Nine Inch Nails, Hardfloor, Mylo, General Levy, Kabuki, Afrika Bambaataa, Bobby Konders, David Rodigan, Massive B. Soundsystem, Funkstar Deluxe, Offspring, Boozoo Bajou, The Cure, Korn, Ellen Alien, Tom Novy, Audiofly, B.T.O. Spider, Tiefschwarz, Turntablerocker, Ricardo Villalobos, Superfunk, LTJ Bukem, Chris Liebing, Bassface Sascha, Miss Kittin, Miss Yetti, Karotte, Blake Baxter, Thomas Schuhmacher, Hans Nieswandt, Miss Djax, Ritchie Hawtin, Boris Dlugosh, Marusha, Martin Peter, Nhan Solo, M-Tech, Rush, DJ Hype, DJ T., Roberto Q. Ingram, Tonka, Eric Fischer, Housepunk, Electric Indigo, Monika Kruse, Good Groove, Miss La.Di.Da, Toni Rios




References Productions:

Jaunt – Lipstick (Single)
Sneaky Sound System – It´s not my Problem (Jaunt Remix)
Damn Arms – Destination (Jaunt Remix)
The Slackers – What went wrong
BMW Werbespot
Reim in da Tube (4 Maxis bzw. EPs)
Rootsrockers – „Für´n Arsch“

Sponsors Technic/Equipment:

Rane (www.rane-dj.de)
Serato (www.serato.com)
Ecler (www.ecler.de)
Reloop (www.reloopdj.de)
Ortofon (www.ortofon.com)

Sponsors Gear/Other:

iQ Company (www.iq-company.com)
Reebok (www.reebok.com)
Lacoste (www.lacoste.com)
Coca Cola (www.cokedjculture.de)

Events mehr

Gästebuch mehr

Um Gästebucheinträge schreiben zu können musst du dich einloggen!