bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

15.12.2017

Grafenauer Weihnachtsmarkt
Die Einkaufsstadt Grafenau taucht am dritten Adventswochenende ein ins Wunderland der Weihnachtsmärchen.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




PNP Szene: Führerschein mit 17
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
30.03.2008 10:29

off Gerg(31)

2653 Postings
MODERATOR



Für einen Bericht der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben über den "Führerschein mit 17" suchen wir Erfahrungsberichte von bsmpaty-Usern.

Was haltet ihr vom verfrühten Auto fahren?
Habt ihr selber den Führerschein mit 17 gemacht, wenn ja warum?
Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Projekt gemacht?
Welche Vor- und Nachteile seht ihr darin?

Eure Geschichten in die Zeitung! Der Bericht ist für Mitte/Ende April geplant.

Hinweis:

Alle Antworten in diesem Thread können auf den Szene-Seiten der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben verwendet werden. Dazu werden Username, Wohnort und Alter veröffentlicht.

----
Dieser Beitrag wurde am 03.04.2008 10:31 editiert!


------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
30.03.2008 10:58

off Hansman!!(27)

4368 Postings



ich hab den führerschein gemacht weils einfach besser ist wenn du mit einer erfahrenen begleitperson scho ein jahr fahren und Erfahrung sammeln kannst als ins "kalte Wasser" geworfen zu werden mit 18.
Du wirst einfach sicherer in deinem Fahrstil als als blutiger Anfänger mit 18 gleich alleine zu fahren.
Als einzigen Nachteil seh ich das es manchmal ein wenig nervenaufreibend ist, wenn die Begleitperson immer alles besser weiß.
Außerdem gibts (fast) keinen kostenunterschied zwischen Führerschein mit 18 und dem verfrühten mit 17. Nur die 10 euro pro Begleitperson muss man da zusätzlich zahlen also wieso das Angebot nicht nutzen schlecht ists auf keinen Fall

------
... Christian Lell bekommt den Trostpreis bei "Jungend Forscht" für die erfolgreiche Anwendung der Chaos-Theorie im 16-
03.04.2008 11:07

push D-a-n-a(29)

4720 Postings



also ich finds nicht so wahnsinnig sinnvoll. hab meinen mit 18 gemacht und das war in meinem fall mit sicherheit sinnvoller. meine eltern haben nämlich keine zeit, ständig mit mir rumzufahren, was zur folge gehabt hätte, hätte ich mit 17 den schein gemacht, wär ich ein jahr lang fast gar nicht gefahren und hät dann mit 18 plötzlich allein fahren können. da is es meiner ansicht nach sinnvoller, mit 18 zwar gleich allein fahren zu dürfen, aber dann frisch von der fahrschule zu kommen, statt ein jahr fast gar nicht gefahren zu sein und dann auf die menschheit losgelassen zu werden. hat hald nicht jeder eltern die genug zeit für sowas haben.

------
la vida es como un tren, es rapida, y no se puede calcularlo. la vida es como un tren,es rapida,es a veces mala o buena
03.04.2008 20:57

off meni(28)

2867 Postings



Ich habe den Führerschein mit 17 gemacht und ich halte dies auch für sehr Sinnvoll.
Es ist einfach so, dass man in der ersten Zeit einfach noch viel mit Schalten und schauen, dass der Motor beim wegfahren nicht Abstirbt beschäftigt ist. Aus diesen Gründen hat man nicht so viel Zeit zu schauen was um einem Herum geschieht und da ist ein erfahrener Fahrer am Beifahrersitz einfach Gold wert, der dann noch was sagt bevor es eng werden könnte, sollte man mal was übersehen.
Oder es gibt hin und wieder auch mal brenzlige Situationen z.B. am Beschleunigungsstreifen welche durch Tips auch viel besser gemeistert werden können.
Nach der Fahrschule wird man einfach so auf den Straßenverkehr losgelassen wobei man nach den paar Fahrstunden meines Empfinden nach einfach noch nicht sicher Genug fährt, was ich auch bei ein paar Freuden schon gesehen habe, denn da wurde es teilweise recht eng.
Dies ist natürlich auch nur sinnvoll wenn der Führerscheinbesitzer auch hin und wieder mal ans Steuer darf, den der Fall den Dana beschreibt wäre so ziemlich das schlechteste was passieren kann, denn wenn so viel Zeit vergangen ist seit dem man das Letzte mal am Steuer saß ist die Wahrscheinlichkeit um eine Vielfaches höher, dass das nicht gut endet.

FAZIT: Ich finde der Führerschein mit 17 ist eine wirklich Sinnvolle Neuerung, die mehr Sicherheit für Fahranfänger bringt, aber nur dann, wenn diese auch Regelmäßig fahren dürfen.

------
Rettet das Forum, Stoppt die Spammer!
03.04.2008 21:15

off snoopyboy(29)

1650 Postings



Habs auch hinter mir - Das erste Jahr war nicht so wirklich ein Vorteil denn wenn man irgendwo hinmusste waren ja die Eltern trotzdem immer mitdabei. Bei mir war außerdem mein Opa eingetragen, mit dem konnte ich dann nachmittags immer rumgurken

Was übrig geblieben ist war die früher ausgelaufene Probezeit, obs für die Fahrsicherheit was gebracht hat wage ich bei mir zu bezweifeln alleine fährt man doch gleich nochmal ganz anders!

------
das ist das maximum an glückseeligkeit das wir erreichen können!
03.04.2008 21:46

off blabei(26)

1176 Postings



Ich mache z.Zt. auch den Führerschein mit 17. Zu erst war ich total dagegen dass ich den Führerschein schon "im Voraus" mache, da ich dann mit 18 die Theorie für die Klasse A neu zahlen muss. Allerdings gibt's bei unserer Versicherung eine Förderung , die so aussieht, dass alle Fahrzeuge auf dem gleichen Versicherungsniveau bleiben und nicht teurer werden bloß weil ein Fahranfänger damit unterwegs ist. Dieser immense Kostenfaktor hat mich dann überzeugt. Da spart man sich die zweite Theorie locker rein.
Ob das für meine Fahrsicherheit irgentwelche Vorteile haben wird weis ich noch nicht. Dazu in einem Jahr mehr.
Am Mittwoch hab ich Praktische. und ab 9.5. gehts ab. Also: Vors G'sicht!
03.04.2008 22:06

off da_chainsaw(26)

2429 Postings



ich werd ihn nicht machen aus dem einfachen grund dass ich den motorrad und anhängerschein nicht machen kann ........ ich geh lieber 1 mal in die fahrschule, mach alles und zahl auch noch weniger bevor ich immer kleinweise mit etwas angang

------
Schützt die Bäume, esst mehr Biber.
04.04.2008 14:55

off blabei(26)

1176 Postings



Zitat:
geschrieben von da_chainsaw
ich werd ihn nicht machen aus dem einfachen grund dass ich den motorrad und anhängerschein nicht machen kann ........ ich geh lieber 1 mal in die fahrschule, mach alles und zahl auch noch weniger bevor ich immer kleinweise mit etwas angang

Ist falsch! Man kann die Klasse BE ("Anhängerschein" ) sehr wohl mit 17 machen!

----
Dieser Beitrag wurde am 04.04.2008 14:57 editiert!
08.04.2008 14:53

off chuteman(28)

1094 Postings



Zitat:
geschrieben von snoopyboy

Was übrig geblieben ist war die früher ausgelaufene Probezeit, obs für die Fahrsicherheit was gebracht hat wage ich bei mir zu bezweifeln alleine fährt man doch gleich nochmal ganz anders!


Absolutes Dito, war bei mir genauso...

Sobald man 18 ist und selber fährt fährt man nach wie vor noch ein bisschen wild!

------
... und die Welt ist bunt =)
08.04.2008 15:10

schnackal

727 Postings

meiner meinung nach ist der führerschein ab 17 sehr sinnvoll. ich hab meinen führerschein jetzt auch schon fast ein jahr, bin aber vor kurzem erst 18 geworden. ich fühl mich auf jeden fall viel sicherer da ich schon mehr praxiserfahrung hab als andere die ihn erst mit 18 machen. weiß auch besser was ich in bestimmten situationen machen muss da man von den eltern doch viele tipps bekommt. der einzige nachteil ist wirklich nur dass es manchmal nervt wenn dir immer jemand sagt was du machen sollst. aber ich kanns nur weiterempfehlen
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)


Nur registrierte User können Einträge schreiben!

Du wagst es nicht bei bsmparty.de angemeldet zu sein? :)
Als registrierter User kannst du aktiv in der Community teilnehmen, lernst viele neue Leute kennen, bekommst eine eigene User Card, kannst mit den anderen Usern chatten u.v.m.

Also nichts wie registrieren -
die Anmeldung dauert 2 Minuten und ist absolut kostenlos!!
ZUR ANMELDUNG


» Zum Seitenanfang