bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Ehrenamtlich arbeiten????
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
23.11.2009 15:16

Sweet21Dream

15 Postings

Hm.. ja hallo erstmal... ich wusst nicht obs hier reingehört... aber ich schreib jetzt mal

Habt ihr schonmal was ehrenamtliches gemacht bzw. macht es noch?
Machts euch Spaß? Erfüllt es euch??

Bin am überlegen *g*

LG Sweet21Dream
23.11.2009 16:38

off weisi94(24)

7246 Postings



freiwillige feuerwehr
ist auch mit viel arbeit verbunden:
zurzeit bauen wir ein neues feuerwehrhaus => jeden samstag 10 stunden arbeiten
jährliche beachparty, bzw. andere feste sind auch nen haufen aufwand
alles freiwillig und ohne entlohung, außer getränke umsonst

----
Dieser Beitrag wurde am 23.11.2009 16:39 editiert!


------
Ich bin nockstüchtern, Herr Machtweister.
23.11.2009 18:04

off Steffi_89(29)

2849 Postings



Was gibt's da zu überlegen? =)

FFW
Jugendtrainerin
Wahlhelferin
und noch so einige Dinge.

Hat immer Spaß gemacht. Du hast zwar nen Haufen Arbeit, aber Du lernst auch jede Menge Leute kennen. ^^
23.11.2009 20:39

off Baslt(31)

54 Postings



Also wenn mich jemand frägt, ob ich helfen würde, dann wahrscheinlich schon, außer ich hab was wichtigeres zu tun. Selber nach Ehrenämtern suchen, bei denen ich mich einsetzen kann ist eher nicht mein Fall. Da mach ich doch lieber was anderes in meiner Freizeit. Ehrlich gesagt bin ich dafür zu faul!

------
Die Meinung anderer Leute geht mir am Arsch vorbei, ich hab selber eine!!!
23.11.2009 20:50

off Mitch85(33)

3382 Postings



Zitat:
geschrieben von n!ghtmarE
Ehrlich gesagt keinen Bock dazu.. Hab mit Schule und Arbeit eh schon Stress genug, da bin ich eigl mal froh wenn ich den Samstag für mich habe.


Bei mir das selbe, wenn's gehen würde oder einfach sonst nicht so stressig, dann wär's was anderes.

------
It would be nice to have a Blow Job... from your mom.
23.11.2009 20:56

push Joe*!(26)

1865 Postings

Bin auch bei der Feuerwehr tätig!
23.11.2009 20:57

off IlPatrono(28)

1307 Postings



bin ab demnächst schriftführer in nem verein....
ansonsten eher nix

------
A reminder of myself in those long forgotten days
23.11.2009 22:18

off Steffi_89(29)

2849 Postings



Zitat:
geschrieben von DJKHB2
bin mit meinen 19 schon jugenleiter bei ner Wasserwacht und wa auch schon Jugendtrainer beim Fußball.
Im Großen und Ganzen muss es einem halt auch Spaß machen, dann nimmt man das sehr gerne in Kauf.
Nur aufgrund Forderungen oder Bitten sollte man es nicht machen ist meine Meinung
Ich persönlich würds sofort wieder machen.


Allerdings beansprucht das sehr viel Zeit und auch sehr viel Geld. Der Verein bei dem Du Trainer und/oder was auch immer machst. Muss dann aber auch hinter Dir stehen. Hatte leider das Pech, dass das bei mir nicht so war und ich auf vielen Kosten sitzen geblieben bin, die völlig unnötig waren. Im Großen und Ganzen stimme ich Dir aber zu.
24.11.2009 12:36

push mortelino(45)

109 Postings



Würde mich gerne ehrenamtlich für Kranke engagieren, insbesondere Krebskranke .... was weiß ich, spazierengehen, Brettspiele, reden usw., während sie sich in stationärer Behandlung befinden

allerdings hab ich die richtige Stelle noch nicht gefunden, um mich da richtig integrieren zu können .... *weiter such*

------
Wenn ich gefragt werde "Wie schreiben Sie?", antworte ich ohne zu zögern: "Ein Wort nach dem anderen."
03.12.2009 22:31

push cuberider(34)

41 Postings

Ich arbeite ehrenamtlich beim BRK...egal ob San-Abstellungen auf irgend welchen Events, Übungen, Katastrophenschutz, Blutspenden oder Rettungsdienst...
Ist doch auch nicht schlecht, wenn man Menschen in Not helfen kann, oder???

Ich mach es auf jedenfall sehr gern !!!
03.12.2009 22:39

off IlPatrono(28)

1307 Postings



Zitat:
geschrieben von mortelino
Würde mich gerne ehrenamtlich für Kranke engagieren, insbesondere Krebskranke .... was weiß ich, spazierengehen, Brettspiele, reden usw., während sie sich in stationärer Behandlung befinden

allerdings hab ich die richtige Stelle noch nicht gefunden, um mich da richtig integrieren zu können .... *weiter such*

glaub ehrlich gesagt ned dass jemand ohne gewisse vorkenntnisse dafür geeignet wäre...

------
A reminder of myself in those long forgotten days
03.12.2009 22:53

off StefanS(29)

487 Postings

Zitat:
geschrieben von IlPatrono
Zitat:
geschrieben von mortelino
Würde mich gerne ehrenamtlich für Kranke engagieren, insbesondere Krebskranke .... was weiß ich, spazierengehen, Brettspiele, reden usw., während sie sich in stationärer Behandlung befinden

allerdings hab ich die richtige Stelle noch nicht gefunden, um mich da richtig integrieren zu können .... *weiter such*

glaub ehrlich gesagt ned dass jemand ohne gewisse vorkenntnisse dafür geeignet wäre...


Das nenn ich aber ehrlichgesagt, dass beste aller Beispiele...
Dafür meinen größten Respekt!

Denn Jugendleiter sein, nunja die Kinder können sich auch selbst beschäftigen, dafür muss man sie nicht leiten.... das ist eher ne Arbeit, die zwar ned schlecht ist, aber nicht unbedingt sein müsste!
Das andere hingegen, da kann man nur helfen und ist auch ned überflüssig, weil es schlöimme Krankheiten einfach gibt...

Und das mit besser ausgebildet, glaub ich auch nicht, die brauchen keinen Seelenklempner in der Freizeit, sondern einfach nur Ablenkung... und sind froh wenn man sie dabei ned auch noch therapieren will!
03.12.2009 22:55

off IlPatrono(28)

1307 Postings



mhm weiß ned kommt auf krankheitsgrad und so drauf an... ich mein damit ja ned unbedingt dass du psychologische fähigkeiten haben musst aber du musst selber emotional mehr als stabil sein...

------
A reminder of myself in those long forgotten days
03.12.2009 23:22

push mortelino(45)

109 Postings



Zitat:
geschrieben von StefanS
Zitat:
geschrieben von IlPatrono
Zitat:
geschrieben von mortelino
Würde mich gerne ehrenamtlich für Kranke engagieren, insbesondere Krebskranke .... was weiß ich, spazierengehen, Brettspiele, reden usw., während sie sich in stationärer Behandlung befinden

allerdings hab ich die richtige Stelle noch nicht gefunden, um mich da richtig integrieren zu können .... *weiter such*

glaub ehrlich gesagt ned dass jemand ohne gewisse vorkenntnisse dafür geeignet wäre...


Das nenn ich aber ehrlichgesagt, dass beste aller Beispiele...
Dafür meinen größten Respekt!

Denn Jugendleiter sein, nunja die Kinder können sich auch selbst beschäftigen, dafür muss man sie nicht leiten.... das ist eher ne Arbeit, die zwar ned schlecht ist, aber nicht unbedingt sein müsste!
Das andere hingegen, da kann man nur helfen und ist auch ned überflüssig, weil es schlöimme Krankheiten einfach gibt...

Und das mit besser ausgebildet, glaub ich auch nicht, die brauchen keinen Seelenklempner in der Freizeit, sondern einfach nur Ablenkung... und sind froh wenn man sie dabei ned auch noch therapieren will!



Tja, man lernt aus dem Leben .... und ich will manches wieder zurückgeben


Zitat:
geschrieben von IlPatrono
mhm weiß ned kommt auf krankheitsgrad und so drauf an... ich mein damit ja ned unbedingt dass du psychologische fähigkeiten haben musst aber du musst selber emotional mehr als stabil sein...



Da hast du verdammt recht



----
Dieser Beitrag wurde am 03.12.2009 23:24 editiert!


------
Wenn ich gefragt werde "Wie schreiben Sie?", antworte ich ohne zu zögern: "Ein Wort nach dem anderen."
04.12.2009 01:22

off wamperl(53)

2 Postings

Servus erst mal , wenn du fussball verrückt bist und selber nicht mehr spielen kannst dann hilfst du wo du nur kannst ob bei der jugend oder den senioren , einen ausgleich der spass macht braucht jeder , einfach mal ausprobieren
07.12.2009 18:14

off weisi94(24)

7246 Postings



Zitat:
geschrieben von Crunk_Dan
feuerwehr zb nkumpel geht da hin grigt man auch muckis

du gehst zur feuerwehr um muskeln aufzubauen?

------
Ich bin nockstüchtern, Herr Machtweister.
07.12.2009 18:22

off IlPatrono(28)

1307 Postings



vllt hat sein kumpel gesagt dass er bei der feuerwehr imer so nen kater bekommt....und er hat dann gedacht muskelkater

------
A reminder of myself in those long forgotten days
07.12.2009 18:55

push D-a-n-a(30)

4720 Postings



Zitat:
geschrieben von ShoQx
Zitat:
geschrieben von weisi94
Zitat:
geschrieben von Crunk_Dan
feuerwehr zb nkumpel geht da hin grigt man auch muckis

du gehst zur feuerwehr um muskeln aufzubauen?


Nein, das macht sein KUMPEL


is das der selbe kumpel, der zu weihnachten dieses bauchmuskelstimulations-gerät bekommt?

------
la vida es como un tren, es rapida, y no se puede calcularlo. la vida es como un tren,es rapida,es a veces mala o buena
07.12.2009 19:03

off Metamoq(35)

135 Postings

Zitat:
geschrieben von StefanS

Und das mit besser ausgebildet, glaub ich auch nicht, die brauchen keinen Seelenklempner in der Freizeit, sondern einfach nur Ablenkung...


Richtig...Es reicht oft schon, wenn man sich die Zeit nimmer und ihnen aufmerksam zuhört oder einfach nur die Hand hält...

...und sollte es zu krass werden, in Altenheimen ists genauso...In beiden Fällen hast du nur den zeitlichen Aufwand, aber viel bewirkt...


Ich leiste meinen Teil schon auf Arbeit und die wenige Freizeit will ich für mich haben...
07.12.2009 19:06

push vron(30)

9341 Postings



Hab früher bei uns die Freizeitgruppe im Volleyball im trainiert, mir hat es immer ziemlich viel Spass gemacht, vorallem wenn man sieht, welche Fortschritte die jüngeren machen, würde es gerne wieder machen, nur habe ich einfach die Zeit nicht mehr dazu und 3 Tage hintereinander Training ist mir dann doch definitiv zuviel...

------
Wat? Fettfreie Kekse? Da kannste ja gleich Dreck fressen!!!
07.12.2009 19:22

push D-a-n-a(30)

4720 Postings



vielleicht ist der mit seinen 13 jahren ja schon so muskel-orientiert, dass er alles versucht was nur geht

------
la vida es como un tren, es rapida, y no se puede calcularlo. la vida es como un tren,es rapida,es a veces mala o buena
03.12.2016 21:08

off Paetrie(25)

32 Postings

Hallo, ich helfe sehr gerne in Tierheim mit. Ja es macht mir großen Spaß weil ich einfach die Tiere liebe.
Wenn du etwas machen willst, entscheide dich für etwas was du auch gerne hast.
16.12.2016 17:07

off Poul(32)

45 Postings

Ich finde es schon eine gute Sache besonders wenn man sich ehrenamtlich für Männchen einsetzt. Es ist aber auch oft sehr anstrengend und belohnt wird man meistens nicht.Aber das sollte einen nicht abhalten.Ein gutes Gefühl hat man dann schon auch oft.

Liebe Grüße
28.12.2016 19:33

off dsisic(33)

165 Postings

Ich hab leider keine Zeit um mich zu engagieren und wenn ich welche hätte, würde ich es wahrscheinlich auch nicht machen... Aber ich bewundere jeden, der seine Zeit dafür opfert!
13.01.2017 17:16

off HochDieHaende(31)

91 Postings

Ja, ich habe ein FSJ gemacht. Aber auch ein bisschen Taschengeld dafür bekommen. Hat Spaß gemacht, ich hatte alles was ich brauche
05.05.2017 13:37

off dirkk(46)

53 Postings

Ja das ist doch eine gute Idee.Ich glaube da werden immer Menschen gesucht, egal ob Flüchtlingshilfe oder Feuerwehr.
Oder ob man sich um ältere Menschen kümmert.
19.08.2017 01:08

off dirkk(46)

53 Postings

Wenn man sich die Zeit dafür nehmen will und kann, warum nicht? Da ist nichts Verwerfliches dran. Wenns dann auch noch einem guten Zweck dient und Spaß macht, kanns schön sein.
06.12.2017 00:16

Ning1959

14 Postings

macht sich nie schlecht
12.12.2017 16:35

off partyparty(26)

38 Postings

Ehrenamtlich arbeiten kann einen durchaus erfüllen.
Ich habe eine individuelle Lernbegleitung für Hauptschüler mit Migrationshintergrund gegeben. Das war toll. Man konnte den Jugendlichen helfen und oft nehmen sie den Rat von fast gleich alten eher an als von Lehrern
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang