bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

29.05.2019

Hofmarkfest Haus i. Wald 2019
Das 49. Hofmarkfest in Haus i. Wald wird dieses Jahr wieder vom Sportverein Haus im Wald geführt. Es wird wieder einiges geboten. Neue Bands, neues Programm! Dieses Jahr mit dabei: Die Schmalzler, KEEP COOL, RYAN EDEN und Dancefloor Duo.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Nationaltorwart Robert Enke ist tot
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 3 :: 3 SEITE(N)
12.11.2009 21:56

off Steffi_89(30)

2849 Postings



Zitat:
geschrieben von Partysan
Nebenbei bemerkt ... unabhängig von Einkommen und sozialen Status ... Depressionen, oder auch andere psychische Erkrankungen kann einfach jeder kriegen, manche durch Veranlagung, andere weil sie der Krankheit fördernden Faktoren ausgesetzt sind ... so einfach wie man sich eine Grippe einfängt.


Hättest Du das nicht geschrieben, hätte ich's gemacht. Danke.

Dieses Gelaber hier von wegen Geld, Familie, hoher Status ist dermaßen unangebracht, dass ich's gar nicht in Worte fassen kann. Depressionen kann jeder von uns bekommen. Unabhängig von Geld oder Status. Wenn Du Dich mal mit der Krankheit beschäftigen würdest / beschäftigt hättest, lieber Mean, dann wüsstest Du das auch. Manche Menschen gehen mit solchen Problemen wie sie Hr. Enke hatte eben anders um und verfallen nicht in Depressionen und es ist auch nicht leicht für diese Menschen darüber zu sprechen. (nachlesen, dann verstehen) Also komm mal wieder runter von wegen kein Mitleid. Deisler hatte auch Depressionen und er hat sich im Gegensatz zu Enke der Öffentlichkeit gestellt. Wenn es "normalen" schon nicht leicht fällt sich dieser Krankheit überhaupt bewusst zu werden, bzw. andere Menschen darüber zu informieren, ist das mit Sicherheit für keinen "Prominenten" einfach. Punkt a), Punkt b) Selbstmord ist bei dieser Krankheit keine Seltenheit (heißt aber nicht gleich, dass das jede depressive Person macht!) und es heißt auch, dass die Selbstmordpläne gut durchdacht sind, weil die Person nicht schon wieder versagen will. Man kann annehmen, dass ein Zug ein Leben ziemlich sicher beendet. Diese Diskussion scheint für mich beendet. Lasst das Thema einfach gut sein und Frieden finden.

/e zu dem Thema mit seiner Frau. Ich finde, das hat sie gut gemacht und Respekt davor. Was willst auch anderes machen? Dir bleiben ja nur zwei Optionen. Die Presse kommt so oder so. So hat sie jetzt wenigstens Frieden und kann "ungestört" trauern, weil die Fragen im Vorfeld beantwortet wurden.

----
Dieser Beitrag wurde am 12.11.2009 21:58 editiert!
13.11.2009 12:13

off NOFX(29)

4844 Postings

machts so an thread doch einfach zua ... was manche hier schreiben, ist echt einfach nur dämlich

da stirbt wer und manche diskutieren ob seine Nummer bei Hannover noch mal vergeben werden soll ... der Post vom BMW'ler, ist mehr wie peinlich

ganz erlich tuds euch an gefallen und machts so an Thread zu.

Keiner weis warum. Keiner hat ihn gekannt und i bin mir sicher, das keiner von euch wegen ihm geweint hat .... dragisch ist es aber es gibt viele andere dragische fälle, wo kein Thread aufgemacht wird und das nur, weil der in der Öffentlichkeit stand ...

fahrts am besten gleich noch nach Hannover und bringts an Kranz mit. Wie gesagt schlimm, was passiert ist aber man kanns echt übertreiben ...

------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
13.11.2009 12:19

Xenion

3276 Postings
MODERATOR



Da hast du recht... daher
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 3 :: 3 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang