bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

20.07.2018

Schmalzlerfest Perlesreut
Perlesreut gilt unter Kennern als Heimat und Hochburg des Schnupftabaks im Bayerischen Wald. Nirgendwo sonst waren so viele Schnupftabakreiber zu Hause und für den Schnupfer war und ist der Schmalzler aus Perlesreut ein ganz besonderes Schmankerl.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Spring Night im KuK am 2.4.05
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
05.04.2005 08:35

off mich1980(37)

50 Postings

Es wurde ja am Eingang fleißig kontrolliert. (Altersbeschränkung). Was haltet ihr davon. Ich denke dass jeder froh sein muss, dass so kontrolliert wurde. Schließlich war ja gegen eins die Polizei da und hat kontrolliert.
05.04.2005 14:58

off Schnupfbaron(30)

212 Postings

und woher weisst du des mid da Polizei um de Zeit heds ja du goa nimma dod sa deafa
05.04.2005 15:52

off thelord(37)

106 Postings

sorry weizeneder da hast du echt null plan

ist doch immer so wo ihr zur schule geht gefällt es euch am besten weil ihr de leute kenn die dort sind
schönberg und grafenau ist ja sowieso alles ein ****

zur musik sag ich mal nichts fand ein paar lieder echt gut weil von wipe out

frustiert war ich das nirgends dort ein kippenautomat war und und ich keine mehr hatte

und was redet ihr eigentlich immer übers alter sorry kids aber wer im glashaus sitz soll nicht ...

und sorry weizeneder du hättest wirklich heim müssen

mfg der agitator
05.04.2005 17:56

off Gerg(32)

2653 Postings
MODERATOR





erstmal zur rechtlichen Situation mit den Alterskontrollen:

nach wirklich langem grübeln überm jugendschutzgesetz am nachmittag wurde folgendes ergebnis festgehalten: unter 16 (ab 14) darf man nur mit einer bescheinigung von den eltern und einem von ihnen beauftrageten volljährigen Aufsicht auf so eine Veranstaltung - dann aber auch gern bis 5 uhr morgens wenn des da drauf steht

von 16 bis 18 bis mitternacht - wiederrum mit bescheinigung länger - und genau das wurde auch eingehalten und um 12 war das kein Kindergarten mehr - auch wenn ich hinter der Bar nicht viel davon mitbekommen habe ...

und alle rechtlichen bestimmungen wurden vom veranstalter der open air gemeinschaft schönberg eingehalten so dass die polizei dann auch keinerlei anstalten machte

nun zu schönberg = grafenau:

in grafenau würde keiner auch nur ansatzweise so eine veranstaltung auf die beine stellen können - das einzige was grafenau zu bieten hat ist volksfest - gut das ist top aber dann wars das! schönberg im gegenzug dazu hat um einiges mehr und sagt ihr ja ned zu am schönberger das schönberg eh wie grafenau sei dann flipt dieser nämlich (zu recht) aus (anmerkung: bin weder aus schönberg noch aus grafenau)

zum zigarettenautomaten:

wer rauchen will kann gut und gern 50 meter gehen

zu den bands:

ich war in preying noch nie von einer band richtig überzeugt mit ausnahme von awake - war aber jedes mal (in den letzen 2 jahren) da und hab mich nie über die musik beschwert - auf der spring night wurde mit gamsig mal was ganz neues geboten und das war auch gut so weil die ersten musikalisch top waren und zweitens eine gehörige brise witz in die veranstaltung brachten - wipe out hat mehr wie überzeugt! mehr brauch ich dazu nicht sagen!

gruß gerg




------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
05.04.2005 18:20

off wellenviech(30)

1600 Postings



Also mir hat die Spring Night auch total gefallen. Die Musik von Wipe out war spitze- Gamsig hab ich leider nicht so mitbekommen, kann drum nix drüber sagen. Vom Alter her wars diesmal wirklich gut, die einzigen "Kinder" die drin waren hatten ne Bescheinigung und das waren nicht viele. Das war schon auf vielen Veranstaltungen anders da konnte man vor 11, halb 12 garnicht reingehen.
Also von meiner Seite aus ein großes Lob an die Veranstalter, war wirklich ein Top Event!!!
Finds nur schade das da jetzt von den Veranstaltern Spring Night / Spring Rock n bisschen hin und her gstritten wird, hm?!

------
Nein, ich bin NICHT die Signatur- ich putze hier nur
05.04.2005 20:02

off Del a Binda(38)

197 Postings

Über Bands diskutier ich ohnehin ungerne....man kann höchstens über die Qualität einer Band streiten....aber ned übers Programm!

Bin jetzt persönlich eben mehr der Fan der etwas härteren Schiene.....deshalb hat mir von Wipe Out lediglich das letzte Set gefallen...aber deshalb kann man sie nicht schlecht machen...is halt Geschmackssache.....

Im Gegenzug ist es auch indiskutabel über das Progrmm von Flash Over oder Maxime zu reden! Ich fand beide Bands der Hammer....und zumindest bei unserm SPRINGROCK hab ich das von der breiten Masse als Feedback mitbekommen! Heißt nunmal Springrock und ned Springpop.....und wem die Bands zu hart sind....der soll eben PN8 und Konsorten anschaun

In diesem Sinne....Frieden....

------
It´s a long Way to the Top if you wanna Rock`n Roll.....
06.04.2005 08:53

off thelord(37)

106 Postings

es wird hier nicht hin und her gestritten sondern in meinen fall vertrete ich eine andere meinung

ps: ich weiß das wüstrich und so wirklich in der lage sind top events aufzuziehen

musik ist immer eine geschmackssache

aber ich versteh nicht warum über sachen diskutiert und sich dabei noch aufzuregen das 14 oder 15 jährige dort sind dabei selber aber nicht recht viel älter das nervt und als veranstalter gesehn lieber 300 16 jährige de zahlen als das man drauf zahlt!
und ich finde sollange de jugendlichen zu recht auf denn event waren gibt es kein problem ist ja auch ok
"und alle rechtlichen bestimmungen wurden vom veranstalter der open air gemeinschaft schönberg eingehalten so dass die polizei dann auch keinerlei anstalten machte"
finde es so auch richtig


zigaretten: ein kippenautomat wäre 50 meter vom kuk (am fußballplatz) entfernt gewesen wer rauchen will kann gut und gern 50 meter gehen

sorry aber wenn der leer ist dann sagt mir mal jemand wo der nächste ist!
und naja so eine aussage wie denkt was ihr wollt

zu schönberg -grafenau
a hab ich da was verpasst?
ist doch immer so wo ihr zur schule geht gefällt es euch am besten weil ihr de leute kenn die dort sind
schönberg und grafenau ist ja sowieso alles ein ****


das hab ich geschrieben und wie man daraus erkennen kann das es immer dort am besten ist wo man de meisten leute kennt und das sich schönberger und grafenauer sehr gut kennen (Schulzeit)??????? kann auch nicht abgestritten werden und das ist auch gut so

mfg the agitator
06.04.2005 09:05

off thelord(37)

106 Postings

ps: ich denke das es ned richtig ist so vergleiche zu ziehen
--------> siehe zb. .....

darum sollte man nicht vergleiche ziehen weil nur schmarrn raus kommt und ich sicher nicht ein event schlecht machen will aber eben meine eigenen erfahrungen werde ich sehr woll hier beitragen!
06.04.2005 09:47

off mich1980(37)

50 Postings

Als Veranstalter haben wir auch im nachhinein über die Probleme geredet und was verbessert werden muss. Es ist uns klar, dass das mit den Zigaretten ein Problem ist. Wir werden daher auch noch den Kontakt mit der Marktgemeinde Schönberg suchen und fragen, ob es nicht möglich wäre einen Automaten direkt am KuK anzubringen. Wenn nicht, dann werden wir das nächste mal auch Zigaretten in der Halle verkaufen. Machen wir ja übrigens auf dem OpenAir auch so.
Auch wir mussten uns von Eltern jüngerer Besucher anhören, warum wir das ganze so streng sehen. Dazu muss folgendes gesagt werden. Hätten wir das ganze nicht so streng kontrolliert, dann hätten wir Probleme mit der Polizei bekommen und darüberhinaus steht man in der Öffentlichkeit sehr schlecht da. Da die Polizei aber nichts zu beanstanden hatte, ist in der Zeitung ein sehr positiver Bericht gestanden. Ich finde, dass das die beste Werbung für einen Verein ist.
Vergleich zu anderen Veranstaltungen. Ich denke man sollte andere Veranstaltungen mit anderen Veranstaltungsorten nicht vergleichen. Wer so ein Fest organisiert, weiß wie viel Arbeit dahintersteckt. Wenn dann kann höchstens ein Vergleich zu einer weiteren Veranstaltung im KuK gezogen werden. Da gehe ich auch nur auf die zahlenden Besucher ein. Spring Night hatte fast 800 zahlende Gäste, als Masterplan vor kurzen in Schönberg gespielt hatte, waren da nur über 400 Besucher. Ich glaube, dass zeigt, dass man die richtige Bands / Musikrichtung für das Schönberger Publikum hatte. Da Preying auch sehr gut besucht war, haben auch die ihre Arbeit sehr gut gemacht. An den Gästen erkennt man, wie die Leute mit der Veranstaltung / dem Veranstalter zufrieden sind.
06.04.2005 10:44

off thelord(37)

106 Postings

ja denke das es gut war zu kontrollieren
es ist ja im prinzip egal wie es gehandhabt wird mit jugendlichen siehe zettel oder stempel,...
und da hast du recht an hand der besucheranzahl sieht man sehr gut wie die veranstaltung ankommt
bin froh mich1980 das du des ebenso anregend siehst und nicht als persönlichen angriff gegen einzelne oder eben gegen denn veranstalter denn wie man sieht hat die polizei kenne probs gemacht und somit hat der veranstalter seine hausaufgaben gemacht
denke ebenso das die events nur verglichen werden können auf basis des veranstaltungsortes denn musikrichtungen
denn wie man sieht sind in schönberg und in preying großteils´ein anderes publikum
ich bedanke mich bei mich1980 und auch bei denn org das so kleinigkeiten (zigaretten) nicht einfach unter denn tisch fallen lässt und das einfach als anregung sieht
denn verbesserungsmöglichkeiten gibt es immer denn kein event ist perfekt

mfg thelord
06.04.2005 10:58

off mich1980(37)

50 Postings

@thelord
Ich denke das man als Veranstalter mit Kritik leben muss und auch kann, so lange sie konstruktiv ist. Das mit den Zigaretten haben wir eingesehen und wir versuchen, da Abhilfe zu schaffen. Genauso ist beim Kartenvorverkauf manches schief gelaufen. Auch das wird in Zukunft besser (Karten erst an Jugendliche ab 16, die dann auch zumindest bis 12 bleiben können, Karten an jüngere als 16 nur mit dem Hinweis, dass sie ohne Bescheinigung der Eltern nicht rein dürfen). Gut über Bands kann man immer streiten. Das soll hier nicht näher erläutert werden. Wir als Veranstalter haben uns auch beim Publikum umgehört. Wie gesagt, wir als Veranstalter sind für jeden konstruktiven Hinweis dankbar, ein solches Event noch besser zu machen. In diesem Sinne. Feiert weiter und man sieht sich hoffentlich beim Bayerwald-OpenAir am 20.8. mit Number-Nine.

Mich
06.04.2005 12:51

off Gerg(32)

2653 Postings
MODERATOR



und warum sagt dann keiner das der leer war? (zigarettenautomat)

@ diskussionsteilnehmer

man sollte niemand wegen seines alters aus einer diskussion ausschließen

@ gefallen einer veranstaltung

mir gefällts nicht dort am besten wo ich die meisten kenne sondern dort wo ich mit 3,4 geilen leuten bin und so richtig spaß haben kann - das kann in ruhrstorf sein oder auch in hintersten loch waldhäuser


so und jetzt aus - freuen wir uns auf die Userparty am Samstag

gruß gerg

ps: oder noch besser aufs open air 05


------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang