bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

17.05.2019

Großer Trachten-Sonderverkauf in Schönberg
Tracht so günstig wie nie! Jetzt Schnäppchen für’s Volksfest sichern! Bei Spieth & Wensky in Schönberg gibt es unschlagbare Einzelteile und Sets zum absoluten Schnäppchenpreis!

...mehr

19.06.2019

Volksfest Schönberg 2019
Auf geht´s zum 51. Schönberger Volksfest 2019. Sei dabei! Es wird wieder einiges geboten: Auftakt, Musik, Motorradweihe, Steinheber Meisterschaft und vieles mehr!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Beste Jugendfussballausbildung
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
25.01.2009 20:55

off Binda!(28)

549 Postings

Wer hat die beste fussballerische jugendmanschaften im raum niederbayern (allgemein alle jugendbereich)

was denkt ihr?

----
Dieser Beitrag wurde am 25.01.2009 21:08 editiert!
25.01.2009 21:08

off Binda!(28)

549 Postings

NIEDERBAYERN hab ich vergessen x )
25.01.2009 21:10

role87

133 Postings

Wenn ich bei der Jugendarbeit weit vorne sehe ist der VfB Stuttgart, meiner Meinung mache eine sehr gute Jugendarbeit!!!

Bsp.:
- Andreas Beck / jetzt TSG Hoffenheim
- Phillip Lahm / jetzt FC Bayern
- Mario Gomez
- Thomas Hildenbrand

Ich sehe sehe sie auf jedem Fall deutschlandweit auf Platz 1.
25.01.2009 21:12

role87

133 Postings

Zitat:
geschrieben von Binda!
NIEDERBAYERN hab ich vergessen x )


Sorry, zu spät gelesen.
Da sehe ich vorallem den FC Vilshofen ganz weit vorne.
Hab mir ein Hallenturnier mit der A-Jugend von Vilshofen angeschaut und muss echt sagen
25.01.2009 22:40

push Partieman(28)

2414 Postings



Zitat:
geschrieben von prinz*89
barcelona:
- krkic
- messi
- ronaldinho
- iniesta
- xavi
- puyol


dann kommt erstmal laaaaange nichts



PSG ? ^^ ansonstn hast wohl recht ja. edit: eig ja gremio aber egal
in niederbayern denk ich mal SPVGG GW DEG, Plattling ^^ Vof weiß i ned, hör immer nur geschichtn

----
Dieser Beitrag wurde am 25.01.2009 22:54 editiert!
25.01.2009 22:43

off Chrisi-Boy(36)

118 Postings

SPVGG GW Deggendorf glaube ich sehr stark...
Sind im Jugendbereich in den höchsten Ligen sehr, sehr stark vertreten..
25.01.2009 23:02

off Steffi_89(30)

2849 Postings



Zitat:
geschrieben von role87
Zitat:
geschrieben von Binda!
NIEDERBAYERN hab ich vergessen x )


Sorry, zu spät gelesen.
Da sehe ich vorallem den FC Vilshofen ganz weit vorne.
Hab mir ein Hallenturnier mit der A-Jugend von Vilshofen angeschaut und muss echt sagen


Hab da mal gespielt in der C und in der B. Viele von meinen damaligen Mitspielern, spielen jetzt "höherklassig"; zum Teil bei Wacker Burghausen. Also in der Jugendarbeit is Vof ziemlich stark, dass muss ich schon sagen. Zum Kotzen wurde es bei den Trainingseinheiten öfter, aber hey ohne Fleiß kein Preis
Deggendorf hat auch eine starke Jugendarbeit und von den Leuten in meinem Alter sind auch viele in höherklassigen Bereichen wieder zu finden. Mich verwundert das bei Passau etwas. So viele Möglichkeiten für die Jugendarbeit, da extrem viele Kinder und Jugendliche da sein sollten, aber als ich da das letzte mal mit meiner E-Jugend gegen Passau spielen musste, sah das alles andere als rosig aus. Beim Stadion umziehen und dann mit den Jungs/Mädels in voller Montur zum alten Bundeswehr Platz hoch. Naja man sieht ja leider öfter nicht hinter die Fassaden.
26.01.2009 15:21

off Binda!(28)

549 Postings

ach passau is einfach nur agestürzt^^

1.) im station darf man grundsätzlich ned spielen außer der trainer macht den mund auf und sagt was passau für ne bauernstadt is^^ xD

2.) Schlechtester Kunstrasenplatz (wenn man es als kunstrasen bezeichnen kann)

3.) Heruntergekommen umkleiden hinter den tribühnen^^

Ich denk auch das Deggendorf so ziemlich die besten Jugendmannschaften hat^^ Schaut man sich nur mal die C-Jugend bei der Bayrischen und beim Sonnenlandcup an^^ x )
26.01.2009 15:24

Sepf

4548 Postings



Ja ist klar , dass Deggendorf stark ist. Hab da mit einem zusammengespielt, der spielt jetzt auch dort. Der war wirklich richtig gut.

Als Zentinger muss ich natürlich noch den DFB Stützpunkt in Zenting erwähnen. Die Stützpunkt-Auswahl ist natürlich auch klasse .

------
"Und der lange Weg, der vor uns liegt, führt Schritt für Schritt ins Paradies."
26.01.2009 15:52

off Steffi_89(30)

2849 Postings



Zitat:
geschrieben von Sepf
Ja ist klar , dass Deggendorf stark ist. Hab da mit einem zusammengespielt, der spielt jetzt auch dort. Der war wirklich richtig gut.

Als Zentinger muss ich natürlich noch den DFB Stützpunkt in Zenting erwähnen. Die Stützpunkt-Auswahl ist natürlich auch klasse .


War ich damals auch mal. Also einmal in Zenting und dann in Weng, Pocking, Karpfham. Das war immer so scheiß weit weg. Und jetzt Zenting. Is ja prima, dass ich jetzt nicht mehr "darf" bzw. kann.
26.01.2009 17:27

push Lars_Tragl(35)

508 Postings



Zitat:
geschrieben von Binda!
Wer hat die beste fussballerische jugendmanschaften im raum niederbayern (allgemein alle jugendbereich)

was denkt ihr?


Ist schwierig das zu sagen denn die "großen Vereine" holen sich die Talente frühzeitig von den Stammvereinen < meist Heimatverein, frühzeitig zu sich...
und bilden sie weiter aus... Der Verein der die meist talentiertesten Spieler einer Jugendmannschaft egal ob jetzt A, B oder C- Jugend "zusammenkauft"(auch dort wird schon Ablöse gezahlt) und zu einer Einheit formen kann ist wahrscheinlich der Erfolgreichste wer das genau ist kann ich jetzt nicht sagen ob Dingolfing, Landshut; Deggendorf, VOF oder sonst wer...

------
A jeda Bayer, steht auf Shania... / Versuchen wir es mit Plan B, heute nicht erschiessen lassen^^
26.01.2009 17:37

off Steffi_89(30)

2849 Postings



@jackthecola,

das mag schon stimmen, aber es war für mich persönlich eine der besten Entscheidungen zu VOF zugehen. Weil da eben der Kern darin liegt. Wer Partnerverein von Bayern München ist, bietet eben die Möglichkeit seine Jungs/Mädels vorranzubringen. Da spielst halt dann gegen top Vereine und hast so die Möglichkeit "entdeckt" zu werden. Die Möglichkeit entdeckt zu werden ist bei einem Einsatz beim Heimatverein bei weitem schwieriger (aber nicht unmöglich)
Das Argument von zusammengekauft höre ich so oft, dass mir schon schlecht von wird. Jeder der weit oben mitspielen will, holt sich eben talentierte Fußballer und der Verein kann dann auch stolz sein, dass der Jungspund irgendwo oben mitspielt. Damals bei Aicha hat mich auch jeder blöd angeschaut, warum ich die C und B nicht dort gemacht habe. Warum sollte ich, wenn mir VOF die Türen öffnet? Da wäre man ja blöd. Außer man spielt wirklich nur für den Zeitvertreib.
Jugendarbeit heißt für mich den Kindern/Jugendlichen einen bestmöglich Platz zu geben, bei dem sie sich entfalten und Ihr Talent unter Beweis stellen können und das geht in VOF eben nunmal prima.
Stichwort Landshut. Da ich ja nach den Jungs in ne Damenmannschaft gegangen bin, bot es sich an in der Bayernliga bei Landshut zu spielen. Habe da auch die ein oder andere Trainingseinheit der Jugend mitverfolgen können. Klasse Plätze, klasse Trainingsangebot. Also auch da ist die Jugendarbeit ziemlich gut, da sich die Trainer dahintersetzten. Und mir kann keiner erzählen, dass man nur des Geldes wegen eine Mannschaft trainiert (wobei das Geld nicht ohne ist)
26.01.2009 17:50

off Steffi_89(30)

2849 Postings



Zitat:
geschrieben von jackthecola
Die Chance von VOF zum bezahlten Fußball zu kommen is doch fast gleich null, oder täusch ich mich? Als Jugendlich mag Fußball Spaß machen, doch wer sich einbildet, das große Geld zu verdienen, dadurch, dass er 3x in der Woche 30km nach VOF fährt um dann VLL(!!) von irgendwem entdeckt zu werden, um dann evt. höherklassig zu spielen, der is in meinen Augen nich ganz so hell in der Birne, tschuldigung =)
Fußball schön und gut, es mag welche geben, die vom Profifußball träumen, aber wenn mans so sieht: Nur wer BuLi spielt, kann mit sowas sein Geld verdienen (2.Liga evt. auch noch ansatzweise)
und so bleibts unter dem Strich einfach ein Zeitvertreib, oder täusch ich mich?


Ich selbst wurde durch VOF "entdeckt"
Kam dank VOF zu nem Stützpunkt -> Bayernauswahl -> Training Nationalmannschaft
Zwei meiner damaligen Teamkollegen spielen jetzt in Wacker Burghausen mit Einsätzen bei den "hochklassigen Mannschaften", desweitern waren wir ings. 5? 6? -> Stützpunkt davon wiederrum drei -> Bayernauswahl
Als wir damals mit der Bayernauswahl Mädchen zusammen mit der Bayernauswahl Jungs in die Türkei Trainingslager fuhren war keine Namen ala "Aicha, oder Kirchberg oder Hinterdupfing dabei" Sondern nur Spieler von Deggendorf, München, Burhausen, Nürnberg usw. usw. Verstehst was ich mein? Wenn Du Ziele hast, dann musst Du die auch verfolgen und dazu brauchst Du eben einen Verein der Dich vorrantreibt.
Ich war wohl damals nicht hell in der Birne, aber es hat mir was gebracht, dass ich diese von mir 20 km nach VOF dreimal-viermal in der Woche gefahren bin.

Edit: Außerdem war es immer geil vor großem Publikum gegen Bayernjugend oder 60gerjugend zu spielen. Das sind Erlebnisse, die vergisst Du im Leben nicht mehr.

Edit2: Und um noch was zu dem "Geld" zu sagen. Da brauchts keine BuLi-Mannschaft. Wenn ich bei unserer Aichaer Ersten schaue, was die Punkteprämie und was weiß ich noch bekomme, dann kann man damit auch schön seine Taschen füllen. Und die spielen bei weitem nicht BuLi.

----
Dieser Beitrag wurde am 26.01.2009 17:55 editiert!
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang