bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

30.09.2017

TENSIDE - Passau Tabakfabrik
TENSIDE + Lonely Spring + The Final Impact

...mehr

01.10.2017

Schönberger Herbstmarkt und Erntedankfest
Der traditionelle Herbstmarkt und das Erntedankfest im Markt Schönberg

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 31.08.2016 - 103 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Polizei klärt Vorfall „Pfefferspray in einem Schnellrestaurant“

LANDSHUT. Wie bereits berichtet, kam es am Montag, gg. 18.40 Uhr, in einem Schnellrestaurant in der Straubinger Straße zu einem Vorfall, in dessen Verlauf durch zunächst Unbekannte Pfefferspray versprüht wurde.

Sechs Personen, darunter ein zweijähriges Kind, mussten von den alarmierten Rettungsdiensten vor Ort ambulant behandelt werden. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen fahndete die Polizei mit konkreten Personenbeschreibungen nach den vier unbekannten weiblichen Jugendlichen. Aufgrund des Fahndungsdrucks und sicherlich auch dem schlechten Gewissen geschuldet, stellte sich die Haupttäterin am Dienstagnachmittag bei der Polizeiinspektion Landshut. Es handelt sich um eine 16-jährige Schülerin aus dem Landkreis, die wohl im jugendlichen Leichtsinn im Schnellrestaurant das Pfefferspray benutzt hatte. Trotz aller Umstände wird die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung einleiten.

Medienkontakt Polizeiinspektion Landshut: Pressebeauftragter Stefan Scheibenzuber, PHK
Tel.: 0871/9252-3333
Veröffentlicht am 31.08.2016 um 15.13 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
25.09.2017
Spaziergänger findet menschliche Überreste in einem Waldstück – Kripo

ROTTENBURG A. D. LAABER, LKRS. LANDSHUT. Eine Spaziergängerin fand am Sonntag, 24.09.2017, gegen 16.30 Uhr, in einem Waldstück bei Rottenburg a. d. Laaber einen menschlichen Schädel und Knochen. In den ... mehr

25.09.2017
79-jährige nach Sturz am Bahnhof Straubing schwer verletzt

STRAUBING. Nach Sturz beim Überqueren des Behelfsübergangs am Bahnhof Straubing zieht sich eine 79-jährige Fußgängerin schwere Verletzungen zu - Zeugenaufruf an Ersthelfer. ... mehr

25.09.2017
Raubüberfall auf Geldboten – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

ABENSBERG, LKRS. KELHEIM. Am Sonntag, 24.09.2017, gegen 06.10 Uhr, wurde ein Geldbote vor einer Abensberger Bankfiliale von zwei bislang unbekannten Tätern niedergeschlagen. Die Täter flüchteten mit einem mittleren ... mehr

25.09.2017
Gemeinsame Fahndungs- und Kontrollaktion der Bayerischen und Baden-Wür

NIEDERBAYERN. Bereits am Freitag, 20.09.2017, fanden zwischen 06.00 Uhr bis 22.00 Uhr auch auf den niederbayerischen Fern- und Durchgangsstraßen großangelegte Kontrollen von Fernreisebussen durch die Bayerische und ... mehr

24.09.2017
Update Nr. 1 – gewalttätige Auseinandersetzung in Asylunterkunft endet

EGGENFELDEN / LKRS: ROTTAL-INN. Wie bereits berichtet, wurde am Samstag, 23.09.2017 am Vormittag ein 28-jähriger ukrainischer Asylbewerber Opfer einer Attacke eines Asylbewerbers aus Kasachstan. ... mehr