bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

20.02.2017

Unsinniger Donnerstag im FUN!
Feiert mit uns den unsinnigen Donnerstag im FUN! Auf euch warten der Weiberfasching mit "men strip total", Zauberer Giuseppe, eine Faschingsgarde und eine heiße GoGo Show!

...mehr

20.02.2017

Weiberfasching
Der Weiberfasching mal anders!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 31.08.2016 - 88 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Polizei klärt Vorfall „Pfefferspray in einem Schnellrestaurant“

LANDSHUT. Wie bereits berichtet, kam es am Montag, gg. 18.40 Uhr, in einem Schnellrestaurant in der Straubinger Straße zu einem Vorfall, in dessen Verlauf durch zunächst Unbekannte Pfefferspray versprüht wurde.

Sechs Personen, darunter ein zweijähriges Kind, mussten von den alarmierten Rettungsdiensten vor Ort ambulant behandelt werden. Nach Auswertung der Videoaufzeichnungen fahndete die Polizei mit konkreten Personenbeschreibungen nach den vier unbekannten weiblichen Jugendlichen. Aufgrund des Fahndungsdrucks und sicherlich auch dem schlechten Gewissen geschuldet, stellte sich die Haupttäterin am Dienstagnachmittag bei der Polizeiinspektion Landshut. Es handelt sich um eine 16-jährige Schülerin aus dem Landkreis, die wohl im jugendlichen Leichtsinn im Schnellrestaurant das Pfefferspray benutzt hatte. Trotz aller Umstände wird die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung einleiten.

Medienkontakt Polizeiinspektion Landshut: Pressebeauftragter Stefan Scheibenzuber, PHK
Tel.: 0871/9252-3333
Veröffentlicht am 31.08.2016 um 15.13 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
20.02.2017
Brand eines Reitstalles - Update Nr. 1

SONNEN, LKR. PASSAU. Die Brandermittler der Kriminalpolizei Passau haben, wie bereits berichtet, die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. ... mehr

20.02.2017
Fortbildungsveranstaltung der Polizei zum Thema „Schutz des Luchses i

NIEDERBAYERN/OBERPFALZ. Am 25. Januar 2017 veranstaltete das Polizeipräsidium Oberpfalz im Nationalparkzentrum Falkenstein in Lindberg („Haus der Wildnis“), gemeinsam unter Beteiligung des Polizeipräsidiums ... mehr

20.02.2017
Frau getötet – Ehemann festgenommen – Update Nr. 1

IGGENSBACH LKR. DEGGENDORF. Gegen den festgenommenen 50-Jährigen ermittelt die Kriminalpolizei Deggendorf in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf wegen Mordes. ... mehr

20.02.2017
Zimmerbrand mit zwei Verletzten

EGGENFELDEN, LKR. ROTTAL-INN. Am gestrigen Sonntag (19.02.2017) brach in den Morgenstunden in einem Zimmer eines Wohnhauses in der Schönauer Straße ein Brand aus. ... mehr

20.02.2017
Brand eines Reitstalles

Sonnen/Lkr. Passau. Am Sonntag, 19.02.17 geg. 19.40 Uhr, brach in einem Reitstallgebäude im Leitenweg ein Feuer aus und verursachte Sachschaden. ... mehr