bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 19.01.2021 - 35 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(17)
« zurück

Verbotenes Kraftfahrzeugrennen – Staatsanwaltschaft Deggendorf erhebt Anklage gegen fünf Tatverdächtige

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Bereits Ende Mai 2020 haben sich mutmaßlich mehrere Männer mit ihren hochmotorisierten Sportwagen zu einem illegalen Autorennen verabredet. Bei ihren gefährlichen Überholmanövern sollen sie ein in Richtung Oblfing fahrendes Ehepaar durch dichtes Auffahren bedrängt und nach dem Wiedereinscheren gefährdet haben.

Eine Streife der Deggendorfer Polizei konnte wenig später die fünf Männer im Alter zwischen 22 und 60 Jahren mit ihren Fahrzeugen, einem Porsche 981, einem BMW M 3, zwei BMW M 2 und einen BMW Z 85 kontrollieren und entsprechende Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen einleiten.

Die hochwertigen Fahrzeuge und die Führerscheine der Tatverdächtigen, die aus dem Raum München, bzw. aus dem Landkreis Passau stammen, wurden auf Anordnung des Amtsgerichts Deggendorf bereits Ende August 2020 beschlagnahmt. Schmerzlich dürfte für die fünf Männer nicht nur der mögliche endgültige Entzug der Fahrerlaubnis sein, auch eine dauerhafte Einziehung der verwendeten Autos steht im
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
03.03.2021
Ein Kilo Amphetamin sichergestellt

PASSAU. Am Dienstagabend haben Polizeibeamte in Passau eine große Menge Rauschgift sichergestellt. Ein Mann wurde festgenommen. ... mehr

03.03.2021
Brandlegung in Toilettenhäuschen - Polizei sucht Zeugen

ALDERSBACH (LKRS. PASSAU). In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in einem öffentlichen Toilettenhäuschen am Aldersbacher Klosterplatz ein Handtuchhalter in Brand gesetzt. ... mehr

03.03.2021
Enormer Vermögensschaden durch Phishing Mail – Warnung des Polizeipräsidiums Niederbayern

PASSAU/NIEDERBAYERN. Unbekannte Täter erbeuteten mit einer Phishing-Mail einen 6-stelligen Eurobetrag. Die Polizei mahnt zur Vorsicht beim Umgang mit sensiblen Daten! ... mehr

02.03.2021
Pfefferspray eingesetzt

BAD GRIESBACH IM ROTTAL, LKR. ROTTAL-INN: Streit zwischen drei Personen eskaliert. Zeugen gesucht. ... mehr

02.03.2021
Auffinden einer toten Luchsin

BISCHOFSMAIS, LKR. REGEN. Am Sonntag, 28.02.2021, gegen 12.00 Uhr, wurde im Gemeindegebiet Bischofsmais in einem Waldstück nahe der Kreisstraße REG 1 eine tote Luchsin aufgefunden. Das Tier wies Verletzungen auf, ... mehr


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK