bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 29.10.2020 - 48 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

Halloween steht vor der Tür – Polizeipräsidium Niederbayern gibt Hinweise

NIEDERBAYERN. „Süßes, sonst gibt’s Saures“, nach diesem Motto wird traditionell in der Nacht vom 31. Oktober auf 1. November um die Häuser gezogen, um Süßigkeiten zu ergattern - ansonsten drohen fiese Streiche. Leider überschreiten diese Streiche oftmals die Grenze der Legalität. Streiche werden toleriert – Straftaten nicht. Falls in Niederbayern trotz des momentanen Infektionsgeschehens Kinder von Haustür zu Haustür ziehen sollten, gibt die Polizei einige Hinweise

Wenn am Samstag gruselige Gestalten an der Haustüre klingeln, könnten pandemiebedingt viele Türen geschlossen bleiben. Nicht nur wegen der aktuellen Corona-Lage, sollte dafür Verständnis aufgebracht werden. Wer an der Haustüre keine Süßigkeiten hergibt, muss traditionsgemäß mit kleinen Streichen rechnen. Spätestens bei mutwilligen Sachbeschädigungen, Vandalismus oder Körperverletzung kann von einem Streich lange nicht mehr die Rede sein. Stattdessen drohen straf- und zivilrechtliche Konsequenzen. Im vergangenen Jahr musste die Polizei in Niederbayern über 40 Mal zu anlassbezogenen Einsätzen ausrücken. Neben Strafanzeigen wegen Sachbeschädigung und Körperverletzung
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
27.11.2020
Kontrollaktion im Grenzraum zu Österreich - Fahnder der Bayerischen Grenzpolizei stellen zahlreiche Straftaten und Fahndungstreffer fest

Einen Einsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Kriminalität führte die Bayerische Grenzpolizei am Donnerstagnachmittag (26.11.2020) im Grenzgebiet zu Österreich durch. Von der A 3 in Niederbayern bis nach ... mehr

27.11.2020
Internationaler Schlag gegen Callcenter-Betrüger - Gemeinsame Aktion deutscher und kosovarischer Polizei- und Sicherheitsbehörden - Beuteschaden in Millionenhöhe

NIEDERBAYERN, PASSAU, LANDSHUT, DINGOLFING. Am 11. November 2020 gelang es kosovarischen Sicherheitsbehörden, in enger Zusammenarbeit mit deutschen Ermittlungs- und Justizbehörde¬¬n, die Betreiber eines Callcenters ... mehr

26.11.2020
Hoher Schaden nach Wohnungseinbruch – Kripo Landshut bittet um Zeugenhinweise

LANGQUAID, LKR. KELHEIM. Am Mittwoch (25.11.2020), vermutlich zwischen 10.00 Uhr und 19.30 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus in der Kolpingstraße eingebrochen – es wurde Schmuck und Bargeld erbeutet. ... mehr

25.11.2020
Drogen am Steuer – Kripo ermittelt nun wegen illegalem Drogenhandel

FRONTENHAUSEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Eine Verkehrskontrolle am gestrigen Dienstagabend (24.11.2020) führte bei einem 22-Jährigen aus Frontenhausen zum Fund weiterer Drogen; nun ermittelt die Landshuter Kripo. ... mehr

25.11.2020
Große Menge Marihuana und mehrere Waffen sichergestellt - Haftbefehle erlassen

STEPHANSPOSCHING, LKR. DEGGENDORF. Am Montag, 23.11.2020, gelang der Kriminalpolizei Deggendorf ein empfindlicher Schlag gegen den Drogenhandel. Die Ermittler konnten mehr als neun Kilogramm Marihuana und mehrere Waffen ... mehr