bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 26.02.2020 - 152 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(17)
« zurück

Sexueller Übergriff – Zeugenaufruf der Kripo Deggendorf

DEGGENDORF. Am Dienstag in den Abendstunden kam es zu einem sexuellen Übergriff an einer 60-jährigen Frau durch einen bislang unbekannten männlichen Tatverdächtigen. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Am Dienstag (25.02.2020), im Zeitraum zwischen 19.15 – 19.45 Uhr, ging die 60-Jährige alleine vom Luitpoldplatz kommend durch eine kleine Seitengasse nördlich der dort befindlichen Heilig-Grabkirche St. Peter und Paul. Auf Höhe der Rückseite der Kirche wurde sie durch einen unbekannten Tatverdächtigen von hinten attackiert und zu Boden gedrückt. Dabei kam es auch zu einem sexuellen Übergriff. Die Frau konnte den Mann schließlich durch einen Fußtritt abwehren. Er floh daraufhin in Richtung Luitpoldplatz. Der Tatverdächtige wird von der Frau wie folgt beschrieben: männlich, zwischen 25 und 35 Jahre, ca. 185 cm groß, schlank, dunkle zurückgekämmte Haare, er trug eine dunkle Hose und ein hellbeiges Sakko.

Die Kriminalpolizei Deggendorf hat in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
05.08.2021
Erfolgreiche Vermisstenfahndung - Erledigung der Öffentlichkeitsfahndung

HOHENAU, LKRS. FREYUNG-GRAFENAU Eine seit heute, 15.00 Uhr, aus ihrem Alten- und Pflegeheim vermisste Frau wurde wieder aufgefunden. ... mehr

04.08.2021
Vermissung einer 80jährigen dement kranken Frau

HOHENAU, LKRS. FREYUNG-GRAFENAU. Seit Mittwoch, 15.00 Uhr, wird aus einem Alten- und Pflegeheim in Hohenau die 80jährige Therese Koller, vermisst. ... mehr

04.08.2021
„Falsche Nichte“ - Betrüger ergaunern 180.000€ mit Schockanruf

LKRS. Regen. Am Dienstag, 27.07.2021, wurde eine 85-Jährige aus dem Landkreis Regen Opfer eines sog. Callcenterbetrugs. Eine vermeintliche Nichte rief bei ihr an, bat um finanzielle Hilfe und erbeutete so 180.000€. ... mehr

04.08.2021
Seniorenheim wg. Schmorbrands evakuiert

OSTERHOFEN – LKRS. DEGGENDORF. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften war am Abend des Dienstag (03.08.2021) in Osterhofen im Einsatz. Grund hierfür war ein Schmorbrand in der Elektroinstallation des Gebäudes. ... mehr

03.08.2021
Brand im Tiergarten – Kriminalpolizei hat Ermittlungen übernommen

STRAUBING. Am Freitag (30.07.2021) geriet das Afrika-Haus im Straubinger Tiergarten in Brand. Der Sachschaden wird mittlerweile auf mindestens 250.000€ geschätzt. ... mehr


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK