bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 12.09.2019 - 76 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

Update 1 – Brand Wohnhaus

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Wie berichtet kam es heute früh zu einem Brand in einem Wohnhaus.

Gegen 10:30 Uhr konnte die Feuerwehr den Brand erfolgreich bekämpfen. Aktuell sind noch Nachlöscharbeiten an einzelnen Glutnestern im Gange. Bei dem Einsatz sind bislang keine Verletzten bekannt. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich keine Bewohner im Haus.
Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 200.000 Euro.

Die Warnmeldungen können aufgehoben werden. Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die schnelle Umsetzung der Warnmeldungen.

In der Iggensbacher Straße kann es aufgrund des noch laufenden Feuerwehreinsatzes weiterhin zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Angaben zu einer Brandursache können bislang nicht gemacht werden.

Beim Vorliegen weiterer Erkenntnisse wird nachberichtet.

Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Pressesprecher, Stefan Gaisbauer, PK, 09421-868-1013
Veröffentlicht am 12.09.2019 um 10:42 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
19.02.2020
Einbruch in Bank – Kripo Passau bittet um Hinweise

BAD BIRNBACH, LKR. ROTTAL-INN. Heute (19.02.20) früh brach ein bislang Unbekannter in eine Bank ein und versuchte offensichtlich die Geldautomaten zu öffnen. Die Kripo Passau führt die weiteren Ermittlungen und bittet ... mehr

19.02.2020
Terminvormerkung - Einladung an Medienvertreter – Vorstellung des Sicherheitsberichts 2019 beim Polizeipräsidium Niederbayern

NIEDERBAYERN. Am Dienstag, den 10.03.2020 um 10 Uhr, wird der Sicherheitsbericht 2019 für das Polizeipräsidium Niederbayern durch Herrn Polizeipräsident Herbert Wenzl im Rahmen einer Pressekonferenz vorgestellt. Die ... mehr

19.02.2020
Faschingszeit – verstärkte Präsenz und Polizeikontrollen in der „närrischen Zeit“

NIEDERBAYERN. Die ersten Faschingsveranstaltungen sind bereits über die Bühne gegangen und werden die nächsten Tage weiter zunehmen. Die Niederbayerische Polizei weist darauf hin, dass zur Sicherheit aller Feiernden ... mehr

17.02.2020
Update 1 – Briefkuvert mit bislang unbekanntem Inhalt löste größeren Einsatz von Rettungsdiensten aus

STRAUBING. Am Sonntag (02.02.20) löste ein Briefkuvert mit bislang unbekanntem Inhalt einen größeren Einsatz von Rettungsdienst und Polizei aus. Die Kripo Straubing führte in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ... mehr

17.02.2020
Größere Schlägerei bei Faschingsveranstaltung – Kripo Landshut bittet um Hinweise

FRONTENHAUSEN, LKR. DINGOLFING-LANDAU. Im Rahmen einer Faschingsveranstaltung kam es zwischen zwei Gruppen zu einer Rauferei. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Landshut übernimmt die Kriminalpolizei Landshut ... mehr