bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

28.09.2019

Scheppercore Passau - Zauberberg
ALSO AM I + need2destroy + Kafkaesque + The Final Impact

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Montag, 29.04.2019 - 166 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(15)
« zurück

„Freinacht-Scherze“ – Brauchtum ja, aber keine Straftaten

NIEDERBAYERN. In der Nacht vom 30. April zum 01. Mai ist wieder die sog. „Freinacht“ – das Polizeipräsidium Niederbayern möchte darauf aufmerksam machen, dass gegen einen Spaß oder Scherz niemand etwas einzuwenden hat. Problematisch wird es dann, wenn Sachen beschädigt oder sogar Personen zu Schaden kommen. Bei Gesetzesübertretungen gibt es für die Polizei keinen Ermessensspielraum und zieht unweigerlich strafrechtliche Konsequenzen nach sich.

Absolut tabu sind beispielsweise das Sprengen oder Anzünden von Briefkästen/Zigarettenautomaten, beschmieren von Hauswänden, herausreißen von Bepflanzungen oder das Beschädigen von Verkehrszeichen.

Auch beim Verbringen von Hindernissen auf die Straße, wie beispielsweise das Aushängen von Kanaldeckel usw. hört der Spaß auf – derartige Aktionen können lebensgefährlich sein und stellen einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar.

Außerdem möchten wir die Feiernden daran erinnern, wer Alkohol trinkt, sollte sich bereits vorher überlegen, wie er nach Haus kommt und sich keinesfalls ans Steuer setzen. Die Polizei
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
20.09.2019
Hochwertige Baumaschinen aufgefunden – Kripo Deggendorf führt Ermittlungen

HUNDERDORF, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am Mittwoch (18.09.19) kontrollierten Beamte der Deggendorfer Verkehrspolizei einen serbischen Kleintransporter. Dabei wurden mehrere hochwertige Baumaschinen aufgefunden. Die Kripo ... mehr

20.09.2019
Im Getreidesilo verschütteter Arbeiter konnte nur noch tot geborgen werden

MASSING, LKR. ROTTAL-INN. Bei einem tragischen Betriebsunfall am Donnerstagnachmittag ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. ... mehr

18.09.2019
Einbruch in Wohnung – wer kann Angaben zu der Stofftasche oder dem Besitzer machen?

LANDSHUT. Bereits am Mittwoch, 28.08.2019, gelangte ein bislang unbekannter Täter gegen 11.00 Uhr über ein gekipptes Badezimmerfenster in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Weilerstraße und ... mehr

17.09.2019
Update 2 – Brand Wohnhaus - Schlussmeldung

SCHÖLLNACH, LKR. DEGGENDORF. Wie bereits berichtet geriet am Donnerstag (12.09.19) ein Wohnhaus in Brand. Die Kripo Deggendorf übernahm die weiteren Ermittlungen. ... mehr

17.09.2019
Hoher Schaden beim Brand einer landwirtschaftlichen Halle

ELSENDORF, LKR. KELHEIM. Ein Sachschaden von etwa 750.000 Euro entstand beim Brand einer Unterstellhalle. Personen wurden nicht verletzt. ... mehr