bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Montag, 29.04.2019 - 341 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(16)
« zurück

„Freinacht-Scherze“ – Brauchtum ja, aber keine Straftaten

NIEDERBAYERN. In der Nacht vom 30. April zum 01. Mai ist wieder die sog. „Freinacht“ – das Polizeipräsidium Niederbayern möchte darauf aufmerksam machen, dass gegen einen Spaß oder Scherz niemand etwas einzuwenden hat. Problematisch wird es dann, wenn Sachen beschädigt oder sogar Personen zu Schaden kommen. Bei Gesetzesübertretungen gibt es für die Polizei keinen Ermessensspielraum und zieht unweigerlich strafrechtliche Konsequenzen nach sich.

Absolut tabu sind beispielsweise das Sprengen oder Anzünden von Briefkästen/Zigarettenautomaten, beschmieren von Hauswänden, herausreißen von Bepflanzungen oder das Beschädigen von Verkehrszeichen.

Auch beim Verbringen von Hindernissen auf die Straße, wie beispielsweise das Aushängen von Kanaldeckel usw. hört der Spaß auf – derartige Aktionen können lebensgefährlich sein und stellen einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar.

Außerdem möchten wir die Feiernden daran erinnern, wer Alkohol trinkt, sollte sich bereits vorher überlegen, wie er nach Haus kommt und sich keinesfalls ans Steuer setzen. Die Polizei
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
02.08.2020
Blitzeinschlag während Unwetter

VELDEN. LKRS. LANDSHUT Brand eines Wohnhauses durch Blitzeinschlag. ... mehr

31.07.2020
Leblose Person aus Donau geborgen

NIEDERALTEICH, LKR. DEGGENDORF. Seit Montag, 27.07.2020, wird ein 23-jähriger Mann nach einem Bad in der Donau vermisst. Der Mann wollte auf Höhe der Autobahnbrücke bei Deggendorf über die Donau schwimmen und ist ... mehr

31.07.2020
Vermisstes Mädchen tot aufgefunden

BOGEN – LKRS. STRAUBING-BOGEN. Mit mehreren Presse-Infos wurde in den vergangenen Tagen über das tragische Verschwinden eines 13-jährigen Mädchens berichtet, das bei Bogen in die Donau fiel und seitdem vermisst ... mehr

31.07.2020
Feuer in Geschäftshaus

PAINTEN – LKRS. KELHEIM. Bei einem Brand in den Nachmittagsstunden des Donnerstag (30.07.2020) entstand an einem Geschäftshaus in Painten und zwei weiteren Gebäuden sechsstelliger Sachschaden. Verletzt wurde niemand. ... mehr

30.07.2020
Erneute Suchaktion nach vermissten Mädchen geplant

BOGEN, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am gestrigen Mittwoch (29.07.2020) wurde die Suche nach dem seit 28.07.2020 vermissten 13-jährigen Mädchen fortgesetzt. ... mehr