bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 04.04.2019 - 153 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(15)
« zurück

„Langeweile“ war wohl Auslöser eines größeren Polizeieinsatzes – Geldi

STRAUBING. Wie bereits am 21.03.19 berichtet, erhielt die Polizei am Mittwoch, 20.03.2019, gegen 16.00 Uhr, von einem Geldinstitut in der Landshuter Straße die Mitteilung, dass dort in der Überweisungsbox ein Drohschreiben aufgefunden wurde.

Da in diesem Schreiben von einer angeblichen Bombe gewarnt wurde erfolgte ein größerer Polizeieinsatz und die Filiale wurde gesperrt. Die anschließende Durchsuchung durch die Polizei unter Einbindung von Spezialisten des Bayerischen Landeskriminalamtes verlief ergebnislos.

Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei Straubing unter Einbindung der Staatsanwaltschaft Regensburg – Zweigstelle Straubing – nun ergaben, wurde der Drohbrief von einem 12jährigem Jungen verfasst und bei der Bank eingeworfen. Die Drohung auf dem Zettel schrieb der Junge offensichtlich aus Langeweile, diese war auf keinen Fall ernst gemeint. Für die Bevölkerung bestand zu keiner Zeit eine konkrete Gefahr.

Strafrechtliche Konsequenzen hat der Junge aufgrund seines Alters nicht zu befürchten, die Polizei prüft gegenwärtig, wer für die Kosten des Einsatzes aufzukommen
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
12.11.2019
A 92 nach Unfall aktuell gesperrt

STEPHANSPOSCHING, LKR. DEGGENDORF, A 92, FR Deggendorf, kurz nach der AS Plattling-West – Lkw-Gespann steht quer und blockiert die Autobahn ... mehr

12.11.2019
Update - Lkw-Gespann blockiert die A 92 – Verkehr freigegeben

STEPHANSPOSCHING, LKR. DEGGENDORF, A 92, FR Deggendorf, kurz nach der AS Plattling-West – Lkw-Gespann steht quer und blockiert die Autobahn. ... mehr

11.11.2019
Keine Gewalt- und Pornovideos auf Smartphones von Kindern – Plakataktion der Kriminalpolizei „DEIN Smartphone, DEINE Entscheidung“

NIEDERBAYERN. Der Trend ist ungebrochen, fast jedes Kind besitzt mittlerweile ein Smartphone mit ständigem Zugang zum Internet. Chatgruppen und die einschlägigen Messenger Dienste werden intensiv genutzt und sind kaum ... mehr

11.11.2019
Einbrüche in zwei Bankfilialen – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

HERRNWAHLTHANN, DÜNZLING, LKR. KELHEIM. Zwei Geldinstitute wurden vermutlich in der Zeit von Freitag, 08.11.2019 bis Montag, 11.11.2019, jeweils Ziel eines Einbruchs. Die Kriminalpolizei Landshut bittet um ... mehr

11.11.2019
„Falsche Polizeibeamte“ erneut aktiv – kein Bargeld oder Wertgegenstände übergeben

NIEDERBAYERN. Eine Vielzahl von Anrufen sog. „Falscher Polizeibeamter“ wurden vergangenes Wochenende bis in die späten Abendstunden des gestrigen Sonntag (10.11.2019) der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums ... mehr