bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 20.07.2018 - 257 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(15)
« zurück

Brand zweier landwirtschaftlicher Lagerhallen – Nachtragsmeldung

GANGKOFEN, LKR. ROTTAL-INN. Bei dem Brand zweier Lagerhallen, bei dem am Donnerstag kurz vor Mitternacht zwei Personen leicht verletzt wurden, können die Brandermittler der Passauer Kripo eine vorsätzliche oder fahrlässige Brandlegung ausschließen. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass die Ursache im Zusammenhang mit dem Mähvorgang steht. Der entstandene Sachschaden wird, entgegen der ursprünglichen Meldung, auf ca. 600.000 bis 700.000 EUR geschätzt.

Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Pressesprecher Günther Tomaschko, KHK, Tel. 09421/868-1014

Veröffentlicht: 20.07.2018 um 13:27 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
15.02.2019
Rauchentwicklung in einem Wohnhaus – mehrere Bewohner leicht verletzt

KELHEIM. Am gestrigen Donnerstag, 14.02.2019, kam es gegen 23.00 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in der Dahlienstraße. Mehrere Bewohner erlitten Verletzungen durch Rauchgase. ... mehr

14.02.2019
Streit zwischen Pärchen eskalierte – Kripo Landshut ermittelt gegen 57

ALTDORF, LKR. LANDSHUT. Keine Blumen zum heutigen Valentinstag, sondern kriminalpolizeiliche Ermittlungen- so das Ergebnis eines Streites zwischen einer 57-jährigen Frau aus Neuötting und ihrem 56-jährigen Freund aus ... mehr

14.02.2019
Rauschgifthändler in Plattling festgenommen

PLATTLING, LKR. DEGGENDORF. Nach umfangreichen und intensiven Ermittlungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft Deggendorf wurde am Mittwoch, 13.02.2019, ein 23-Jähriger bei einem Rauschgiftgeschäft in Plattling ... mehr

14.02.2019
Betrug mit vermeintlicher Erbschaft – Rentnerin um hohen Bargeldbetrag

NIEDERBAYERN. „Vorauszahlungsbetrug“, so die Formulierung einer perfiden Betrugsmasche, der eine 66-jährige Rentnerin aus dem Landkreis Passau bereits vergangenes Jahr über einen Zeitraum von mehreren Monaten zum ... mehr

13.02.2019
Ermittlungen wegen eines Tötungsdeliktes – Tatverdächtige festgenommen

LABERWEINTING, LKR. STRAUBING-BOGEN. Am 25.11.2018 wurde in der Nähe der tschechischen Ortschaft Nová Pec ein zunächst unbekannter Mann tot aufgefunden. Die Obduktion des Toten hat ergeben, dass der Mann Opfer einer ... mehr