bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 28.06.2018 - 213 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Zahlreiche betrügerische Call-Center-Anrufe – Warnhinweis des Polizeip

NIEDERBAYERN. Am Mittwoch, 28.06.2018, registrierte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern ein erhöhtes Auftreten falscher Polizeibeamter mittels Telefon. Die Anrufe erfolgten überwiegend im Bereich Landshut, Buch a. Erlbach, Essenbach und Altdorf.

Am gestrigen Mittwoch gingen zwischen 11.30 Uhr bis in die frühen Abendstunden insgesamt 12 Meldungen über betrügerische Anrufe bei der Polizei ein, zum Glück kam es bei keinem der Anrufe zu Geldübergaben oder Überweisung.

Die Täter gingen immer mit der gleichen Masche, dem sog. „Call-ID-Spoofing“ vor.

Mit dem Phänomen des sog. „Call ID Spoofing“ (Englisch für Manipulation/Verschleiern oder Vortäuschen) wird dem Angerufenen eine andere, in der Regel nicht existierende Telefonnummer angezeigt. Ermöglicht wird diese Art des verschleierten Anrufes durch die Internettelefonie. Die Anrufer missbrauchen diese technische Möglichkeit häufig dazu, sich vertrauliche Informationen zu beschaffen oder auf ihre Opfer durch geschickte und sprachlich gut geschulte Anrufer einzuwirken, vertrauliche und persönliche Informationen zu erlangen und die Opfer
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
13.11.2018
Pkw-Aufbrüche – Tipps zum Schutz rund um das Kraftfahrzeug

NIEDERBAYERN. In jüngster Vergangenheit mehrten sich die Meldungen im Bereich des Polizeipräsidiums Niederbayern über aufgebrochene Fahrzeuge und Diebstähle aus Fahrzeugen. So wurden heuer zwischen September und ... mehr

13.11.2018
Angestellter Tageseinnahmen geraubt – Kripo Passau bittet um Hinweise

WURMANNSQUICK, LKR. ROTTAL-INN. Am Montag (12.11.18) wurden einer Angestellte eines Supermarktes die Tageseinnahmen auf dem Weg zur Bank geraubt. Die Kripo Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um ... mehr

12.11.2018
Drei Jugendliche bedrängen 15-Jährige - Zeugenaufruf

RINCHNACH, LKR. REGEN. Am Samstag, 10.11.2018, gegen 20.35 Uhr, bedrängten drei Jugendliche eine 15-Jährige. Das Mädchen wurde dabei nicht verletzt. Die Kriminalpolizei Deggendorf hat die Ermittlungen übernommen. ... mehr

10.11.2018
Frau bei Verpuffung eines Ofens lebensgefährlich verletzt

LANGDORF. LANDKREIS REGEN. Beim Anzünden eines sog. Deko-Ofens kam es am Samstagnachmittag (10.11.2018) zu einer Verpuffung, bei der eine 45-jährige Frau lebensgefährliche Brandverletzungen erlitt. Die Kripo Straubing ... mehr

09.11.2018
Junger Mann posiert mit Waffe auf WhatsApp

EGGENFELDEN/ LKR. ROTTAL-INN. Am 09.11.2018, gegen 9 Uhr, wurde die Eggenfeldener Polizei von einem Ausbildungsbetrieb informiert, dass ein 18-jähriger afghanischer Auszubildender in seinem WhatsApp-Status ein Foto ... mehr