bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Sonntag, 18.03.2018 - 161 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Update 3 – zur Abschlussmeldung - Mann besprüht Passanten mit Pfeffers

DEGGENDORF. Wie in den Bezugspressemeldungen bereits berichtet, löste ein vermutlich psychisch kranker 40-Jähriger Mann einen Großeinsatz von Polizei- und Rettungskräften aus, nachdem er gestern Vormittag, 16.03.2018 wahllos Passanten in der Deggendorfer Innenstadt mit Reizgas besprüht hatte und im weiteren Einsatzverlauf von Spezialkräften in seiner Wohnung festgenommen worden ist.

Die Sachbearbeitung wurde von der Polizeiinspektion Deggendorf fortgeführt.
Der festgenommene Mann wurde zwischenzeitlich beim Amtsgericht Deggendorf vorgeführt.
Es ist ein Unterbringungshaftbefehl ergangen. Der Mann wurde anschließend in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert.

Personen, welche den Vorfall beobachten konnten oder auch durch das Sprühen mit Reizgas verletzt wurden, werden weiterhin gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Deggendorf unter der Telefon-Nummer 0991/ 38960 zu melden.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Einsatzzentrale, Helmut Dugas, EPHK, 09421-868-1410
Veröffentlicht am 17.03.2018 um 23.35 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
14.08.2018
Motorradfahrer verstirbt noch an Unfallstelle

NEUBURG AM INN, LKR PASSAU Auf der Staatsstraße 2110 bei Neuburg am Inn ereignete sich am Nachmittag ein tödlicher Verkehrsunfall. ... mehr

14.08.2018
Einbruch in Wohnhaus – Zeugenaufruf der Kripo Landshut

DINGOLFING. Bislang unbekannte Täter drangen am Dienstag, 14.08.2018, vermutlich zwischen 02.30 Uhr bis 06.15 Uhr, über die Garagentüre in ein Wohnhaus in der Eppenauerstraße 13 ein und erbeuteten Bargeld, Schmuck, ... mehr

14.08.2018
UPDATE 1 – 10-jährigen Jungen angefahren und geflüchtet – Polizeiinspe

HAUZENBERG. Wie bereits berichtet, wurde am Sonntag (12.08.18) ein Junge angefahren und schwer verletzt zurückgelassen. Die Polizeiinspektion Hauzenberg bittet weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. ... mehr

14.08.2018
Junger Mann von Zug überrollt – Kripo Landshut bittet um Hinweise

ABENSBERG, LKR. KELHEIM. Am Sonntag (05.08.18) wurde ein junger Mann von einem Zug erfasst und dabei tödlich verletzt. Die Kripo Landshut hat die weitere Bearbeitung des Falles übernommen und bittet um Hinweise aus der ... mehr

13.08.2018
Pressebericht (Gäubodenvolksfest) vom 12.08.2018

... mehr