bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 16.03.2018 - 236 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

EILINFO Unbekannter besprüht Passanten mit Pfefferspray – Mehrere Verl

DEGGENDORF. Ein Unbekannter hat am Oberen Stadtplatz heute Vormittag scheinbar mit Pfefferspray Passanten besprüht. Ein Opfer meldete das der Integrierten Leitstelle, welche wiederum die Polizeieinsatzzentrale verständigte. Aktuell sind rund 7 Verletzte bekannt. Ein Großaufgebot an Einsatz und Rettungskräften kümmert sich derzeit um die Opfer. Zahlreiche Polizeistreifen suchen nach dem flüchtigen Täter.

Gegen 10.30 Uhr wurde die Einsatzzentrale über den Sachverhalt verständigt. Umgehend wurden alle verfügbaren Streifen zum Tatort geschickt. Derzeit sind ca. 7 Verletzte bekannt, darunter auch ein Säugling. Ein Teil der Opfer wurden ins Krankenhaus verbracht, andere begaben sich bereits selbst in ärztliche Behandlung, daher variiert die Anzahl der Verletzten derzeit noch sehr stark.

Die Fahndung nach dem Täter läuft aktuell auf Hochtouren. Auch ein Diensthund ist im Einsatz.

Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten und ggf. Angaben zu dem flüchtigen Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Deggendorfer Polizei unter der Nummer 0991/3896-0 in Verbindung
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
15.10.2018
Mann von Spezialeinsatzkräften festgenommen - in Bezirksklinikum einge

REGEN. Am Montag (15.10.2018) wurde ein Mann von Spezialkräften der Polizei in seiner Wohnung festgenommen und im Anschluss in ein Bezirksklinikum eingeliefert. ... mehr

14.10.2018
Brand in kunststoffverarbeitender Firma

KELHEIM Seit 10.10 Uhr entwickelte sich ein Großbrand in einem Chemiewerk am Industriehafen in Affecking, Regensburger Str. 109. ... mehr

14.10.2018
Schlägerei mit einem Schwerverletzten

STRAUBING Am Sonntagmorgen, 02.30 Uhr, schlugen in der Bahnunterführung Landshuter Str. mehrere junge Männer einen Passanten krankenhausreif. ... mehr

11.10.2018
Beziehungsprobleme lösen Polizeieinsatz aus – Mann in Bezirksklinikum

STRAUBING. Am Mittwoch (10.10.18) löste ein Mann einen größeren Polizeieinsatz aus. Er konnte von Spezialkräften widerstandlos festgenommen und im Anschluss in ein Bezirkskrankenhaus eingeliefert werden. ... mehr

11.10.2018
Gestohlene Kennzeichen und Fahrzeugdokumente führen zu weiteren Pkw-Di

NEUHAUS A. INN, LKR. PASSAU. Beamte der Grenzpolizeiinspektion Passau kontrollierten am Dienstag (09.10.18) auf der Bundesstraße 512, Höhe Neuhaus a. Inn, einen mit drei Personen besetzten Grand Cherokee. Dabei wurden ... mehr