bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 03.11.2017 - 264 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Hoher Sachschaden nach versuchtem Aufbruch eines Geldautomaten – die K

BAYERISCH EISENSTEIN. Am Donnerstag (02.11.17) wurde durch bislang zwei Unbekannte Personen erfolglos versucht einen Geldautomaten im Vorraum eines Geldinstitutes zu sprengen. Dabei wurde ein hoher Sachschaden verursacht. Die Kripo Deggendorf hat die weiteren Ermittlungen in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Deggendorf übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Am Donnerstag wurde in der Zeit von ca. 03:20 Uhr bis 03:55 Uhr durch bislang zwei Unbekannte versucht den Geldautomaten im Vorraum einer Bank zu sprengen. Sie mussten unverrichteter Dinge von ihrem Vorhaben ablassen, verursachten jedoch einen hohen Sachschaden am Geldautomaten, sowie am Gebäude in Höhe von ca. 10.000 Euro.

Durch technische Überwachungsmaßnahmen konnten zwei Tatverdächtige beobachtet werden. Beide Personen waren schwarz gekleidet. Ein Tatverdächtiger trug eine Halloween-Maske, schwarzen Kapuzenpullover mit einer Kordel für die Kapuze und blaue Turnschuhe.

Die Kriminalpolizei Deggendorf bittet um Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge zu besagtem Zeitpunkt im Bereich des Geldinstitutes in Bayerisch Eisenstein
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
18.08.2018
Tödlicher Unfall - Person an Donau von Pkw überrollt und ertrunken

NEUSTADT A. D. DONAU, LANDKREIS KELHEIM. Ein tragischer Unfall ereignete sich am Samstagmorgen (18.08.2018) am Donauufer in der Nähe von Eining. Ein 64-Jähriger wurde von seinem abgestellten Pkw überrollt und ist im ... mehr

18.08.2018
#Gäubodenvolksfest #Straubing #12h110 – Niederbayerische Polizei twitt

NIEDERBAYERN/STRAUBING. In einem 12 Stunden Twittermarathon berichtete das Social Media-Team des Polizeipräsidiums Niederbayern vom Freitag, 17.08.2018 von 14.00 Uhr bis Samstag, 18.08.2018, 02.00 Uhr „live“ von den ... mehr

17.08.2018
Brand in Abensberger Asylunterkunft – Nachtragsmeldung

ABENSBERG, LKR. KELHEIM. Gegen den 19-jährigen Afghanen, der im Verdacht steht, am Mittwoch, 15.08.2018, gegen 21.40 Uhr Feuer in einer Abensberger Asylbewerberunterkunft gelegt zu haben, erging auf Antrag der ... mehr

16.08.2018
#12h110 – Niederbayerische Polizei twittert 12 Stunden lang Live-Einsä

NIEDERBAYERN / STRAUBING. Mit einem 12 Stunden Twittermarathon wird das Social Media Team des Polizeipräsidiums Niederbayern am morgigen Freitag, 17.08.2018 von 14.00 Uhr bis Samstag, 18.08.2018, 02.00 Uhr von den ... mehr

16.08.2018
UPDATE2 -7-jährigen Jungen angefahren und geflüchtet - Zeugenaufruf un

HAUZENBERG. Berichtigung: Bei dem verletzten Jungen lautet das tatsächliche Alter „7 Jahre“, nicht wie ursprünglich berichtet „10 Jahre“. ... mehr