bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

20.07.2018

Schmalzlerfest Perlesreut
Perlesreut gilt unter Kennern als Heimat und Hochburg des Schnupftabaks im Bayerischen Wald. Nirgendwo sonst waren so viele Schnupftabakreiber zu Hause und für den Schnupfer war und ist der Schmalzler aus Perlesreut ein ganz besonderes Schmankerl.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 08.09.2017 - 95 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Kripo und Staatsanwaltschaft Landshut ermitteln nach Medikamentenverwe

LKR. DINGOLFING-LANDAU. Der Haftrichter am Amtsgericht Landshut erließ Haftbefehle gegen zwei Angestellte einer Pflegeeinrichtung im Landkreis Dingolfing-Landau. Die Staatsanwaltschaft Landshut hat in Zusammenarbeit mit der Kripo Landshut die weiteren Ermittlungen übernommen.

Nach ersten Ermittlungen wurden einem 66-jährigen schwerstkranken Patienten bereits im Mai 2016 offensichtlich aufgrund einer Verwechslung falsche Medikamente durch Pflegekräfte verabreicht. Wie ein rechtsmedizinisches Sachverständigengutachten erst vor wenigen Wochen ergab, verstarb der Patient an den Folgen der Fehlmedikation ca. eine Woche später.

Den Pflegekräften wird vorgeworfen, obwohl sie die Medikamentenverwechslung erkannten, nichts unternommen zu haben um das Leben des Patienten zu retten.

Die beiden weiblichen Angestellten der Pflegeeinrichtung wurden nach Erlass eines Haftbefehls vom Amtsgericht Landshut durch die Kriminalpolizei Landshut verhaftet und dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Dieser bestätigte den Haftbefehl. Beide wurden am 05.09.17 in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Eine Pflegekraft konnte nach Hinterlegung einer Kaution die Justizvollzugsanstalt wieder verlassen.

Die Kripo Landshut
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
20.07.2018
Brand zweier landwirtschaftlicher Lagerhallen – Nachtragsmeldung

GANGKOFEN, LKR. ROTTAL-INN. Bei dem Brand zweier Lagerhallen, bei dem am Donnerstag kurz vor Mitternacht zwei Personen leicht verletzt wurden, können die Brandermittler der Passauer Kripo eine vorsätzliche oder ... mehr

20.07.2018
Diebstahl eines Pkw Audi A 5 – Zeugenaufruf der Kripo Deggendorf

GEISELHÖRING, LKR. STRAUBING. Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit zwischen Sonntag, 15.07.2018, 15.00 Uhr bis Montag, 16.07.2018, 06.30 Uhr, vom Stellplatz eines Autohauses in der Landshuter Straße einen ... mehr

20.07.2018
Verdächtige Telefonanrufe – Warnhinweis des Polizeipräsidiums Niederba

NIEDERBAYERN. Am Donnerstag, 19.07.2018, gingen zwischen 11.00 Uhr bis zur Mittagszeit bei der Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern vermehrt Meldungen über verdächtige Anrufe ein, bei denen die Anrufer ... mehr

20.07.2018
Pkw-Brand – Zeugenaufruf der Kripo Deggendorf

OBERGESSENBACH, LKR. DEGGENDORF. Am Freitag, 20.07.2018, gegen 02.30 Uhr, kam es zum Brand eines Pkw, das Fahrzeug brannte völlig aus, der Schaden beträgt rund 35.000 EUR. ... mehr

20.07.2018
Gewalt gegen Polizeibeamte in Niederbayern

NIEDERBAYERN. In Niederbayern kam es 2017 zu 598 Fällen von physischer und psychischer Gewalt gegen Polizeibeamte (2016: 629), dies bedeutet einen leichten Rückgang um 4,9 Prozent. Trotz des leichten Rückgangs der ... mehr