bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

01.12.2018

Räumungsverkauf wegen Umbau bei Spieth & Wensky
Tracht zu Sonderpreisen: Holt euch bis zu 50% Rabatt bei Spieth & Wensky in Obernzell

...mehr

22.12.2018

XmasMetal Vol. III (Bad Taste)
Unter dem Motto "Bad Taste" geht die Xmas-Metal-Party in die dritte Runde - diesesmal im Zauberberg Passau! Mit an Board sind vier Bands - zwei aus der näheren Region und zwei nicht aus der näheren Region ;-)

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 28.04.2017 - 411 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Späße in der Freinacht – mit Maß und Ziel

NIEDERBAYERN. Ein besonderes Augenmerk legt die Niederbayerische Polizei auch dieses Jahr auf die Nacht vom 30. April auf 01. Mai. Auch wenn es sich um die sogenannte „Freinacht“ handelt – so mahnt die Polizei vor der Begehung von Straftaten in diesem Zusammenhang.

Unter besonderer Beobachtung steht die sogenannte „Freinacht“ vom 30. April auf 01. Mai bei den niederbayerischen Polizeidienststellen. Es wird darauf hingewiesen, dass seitens der Staatsanwaltschaft und Polizei keinerlei Spielraum eingeräumt werden kann, wenn es zu Gesetzesübertretungen, wie zum Beispiel bei der Beschädigung von Sachen oder Personen, kommen sollte. Gegen Brauchtum und Scherze hat auch die Polizei nichts einzuwenden, solange diese im gesetzlichen Rahmen bleiben.

Zudem werden die Feierlustigen gebeten, sich bereits zeitnah vor einer Feier bzw. vor einem Festbesuch Gedanken über den Nachhauseweg zu machen. So wird eindringlich davor gewarnt sich in alkoholisiertem Zustand ans Steuer zu setzen. Abgesehen von den strafrechtlichen Ermittlungen, welche neben dem
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
18.12.2018
EILINFO – Raubüberfall auf Bank

OBERSÜSSBACH, LKR. LANDSHUT. Soeben ereignete sich ein bewaffneter Raubüberfall auf ein Geldinstitut. Der Täter ist flüchtig. ... mehr

17.12.2018
Gebäude der Universität mit Parolen besprüht – Zeugenaufruf

PASSAU. Wände der Universität in Passau wurden von Mittwoch, 12.12.2018 auf Donnerstag mit Schriftzügen besprüht. Die Kriminalpolizei Passau sucht Zeugen. ... mehr

17.12.2018
Zwei verletzte Zuschauer bei Eishockeyspiel in Waldkirchen

WALDKIRCHEN, LKR. FREYUNG-GRAFENAU: Zwei Personen müssen nach einer Rangelei verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. ... mehr

16.12.2018
Brand einer kleinen Verkaufsbude

KELHEIM Auf dem Christkindlmarkt am Ludwigsplatz brannte am Sonntagmorgen aus unbekannter Ursache eine Bude ab. ... mehr

15.12.2018
Toter im Fahrzeug

Velden, Lkrs. Landshut. In einem Pkw wird eine tote Person aufgefunden. ... mehr