bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

17.05.2019

Großer Trachten-Sonderverkauf in Schönberg
Tracht so günstig wie nie! Jetzt Schnäppchen für’s Volksfest sichern! Bei Spieth & Wensky in Schönberg gibt es unschlagbare Einzelteile und Sets zum absoluten Schnäppchenpreis!

...mehr

29.05.2019

49. Hofmarkfest Haus i. Wald 2019
Das 49. Hofmarkfest in Haus i. Wald wird dieses Jahr wieder vom Sportverein Haus im Wald geführt. Es wird wieder einiges geboten. Neue Bands, neues Programm! Dieses Jahr mit dabei: Die Schmalzler, KEEP COOL, RYAN EDEN und Dancefloor Duo.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

R.I.P 24.10.2010 Astrid und Steffi - wir werden euch NIE vergessen

Cliquen & Gruppen

Gruppenvorstellung

Gründung: 25.10.2010 14:38
Klicks: 7671 Klicks
Kategorie: Cliquen & Gruppen
Mitglieder: 114
Gründer: push zwergal*94(25)


Aktuelle Themen im Gruppenforum

Letzte Besucher

Vorstellung der Gruppe

    In Erinnerung an zwei besondere Menschen.







    http://www.bsmparty.de/gruppe/6752




    Der Bericht:

    „Also, wir fahren jetzt nach Grafenau und treffen an der Post noch einen Freund“, verabschiedet sich Corinna (18) am Sonntag von ihrer Mutter in Schönberg (Lkr. Freyung-Grafenau). Auf dem Rücksitz des schwarzen Opel Corsa nimmt sie Platz, hinter ihren Freundinnen Astrid (19) aus Neukirchen v. Wald (Lkr. Passau) am Steuer des Kleinwagens und Stephanie (17) aus der Gemeinde Hohenau (Lkr. Freyung-Grafenau) am Beifahrersitz. Auf dem Weg nach Grafenau schleudert plötzlich der Corsa auf der nassen Straße, prallt frontal gegen einen Jeep und rast eine Böschung hinunter. Für Astrid und Stephanie kommt jede Hilfe zu spät, die beiden jungen Frauen sterben noch an der Unfallstelle. Corinna überlebt mit schwersten Verletzungen.

    Ein Gutachter soll nun die Ursache klären. Sicher ist nach Angaben des Polizeipräsidiums Niederbayern bisher nur, dass die drei jungen Frauen angegurtet waren. An der Unfallstelle ist die Geschwindigkeit auf 70 km/h beschränkt.
    Die vier Insassen des entgegenkommenden Jeep mit Neumarkter Kennzeichen wurden schwer verletzt. Der Beifahrer war angegurtet, im Gegensatz zu den beiden Frauen im Fond. Ob der Fahrer angeschnallt war, müsse noch geprüft werden, teilte die Polizei am Montag mit.

    Quelle: - pnp-online


    wir stehe hier an DEINEM Grab,
    und denke an die schöne Zeit,
    die es mit euch gab.

    In denen wir so glücklich waren.
    ich wünschte wir könnten EUCH noch einmal sehen,
    euer Lächeln,eure Art.

    IHR fehlt uns sehr, wie gern währ ich jetzt bei euch !

    Unzählige Worte hätt ich EUCH noch sagen wolln,
    doch es hatt einfach nicht sein solln.

    Jetzt seid IHR nicht mehr da,
    wie schön die Zeit doch war.

Gästebuch mehr

Um Gästebucheinträge schreiben zu können musst du dich einloggen!