bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

26.04.2019

BMW Z-Segnung 2019
Die Z-Segnung 2019 steht bevor und wir würden uns sehr freuen, die BMW Z-Segnung vom 26. - 28. April mit euch und eurem "Zetti" (Z1, Z3, Z4 oder Z8) feiern zu können!

...mehr

28.04.2019

VKO Sonntag "Fit in den Frühling" + BMW Z-Parade und Flohmarkt
Verkaufsoffener Sonntag "FIT IN DEN FRÜHLING" am 28. April 2019 ab 13 Uhr

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Lichteneck - Ausbeutung und Abzocke
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 2 SEITE(N)
29.08.2006 18:17

off Sibi(35)

70 Postings

Das Rockfestival Lichteneck..

was mach ma am wochenende? was für eine frage... wir gehen nach lichteneck ins festival! und dann muss ich mich nur noch entscheiden ob ich 8euro zahle oder doch lieber 11... ach was solls legen wir doch einfach mal aus gründen des spaßes 18 flocken auf den tisch. man gönnt sich ja sonst nichts... jaja... 18 euros... moment das sind ja 36 mark... ach was solls ich ergeb mich dem gruppenzwang weil ich bin ja nur cool wenn ich das mache was alle anderen auch machen.
ich geb doch gern 18euros aus nur um auf einem kleinen festchen mehr oder weniger guten bands zu lauschen. eigentlich kenn ich ja die bands nicht aber das ist mir egal... im flyer steht ja dass sie unglaublich gut spielen und ich glaube dass sie bald weltruhm erlangen werden, vielleicht.
wieso spielen die nachwuchsbands eigentlich für einen hungerlohn? was? nur dass sie dabei sein dürfen? und wo geht dann das geld hin? ahso... alles für den veranstalter... die wollen mal sauber in urlaub fahren und so. na dann passts ja ich dachte schon...
was? ich denk mir das aus und das ist haltlos? nicht ganz freunde der sonne.... fragt einfach die betroffenen musiker.
naja, jetzt mal weiter im text.
nachdem ich nun mein 18 euros brav bezahlt habe und den reichtum des veranstalters geringfügig um mein bescheidenes schärflein vermehrt habe, befinde ich mich auf dem festivalgelände, toll. aber mein geldbeutel ist so schwer und mein bauch so leer... was kann man da tun? richtig die kasse des veranstalters aufbessern... essen und trinken... zu festivalpreisen natürlich... das macht spaß. ja das macht freude. selbst wenn man nicht zu übermäßigem alkoholgenuss neigt wird da der geldbeutel schnell leichter...da freut sich der veranstalter! immer her mit den scheinen! schließlich hab ich am eingang schon 18 euros geblecht also ist es jetzt auch schon egal.
so es ist spät, ich geh nun nach haus... ich muss auch nicht so schwer tragen weil mein geldbeutel nicht mehr so voll ist wie vorher. hui war das ein spaß!
und der veranstalter hat sicher auch viel spaß wenn er seinen kontoauszug betrachtet... wie nett dass so viele leute die überzogene preisgestaltung hinnehmen...
alle sind glücklich alle sind froh weil ja immer noch jeder denkt: einmal ist das schon drin! und warum?
weils spaß macht? - es gibt billigere konzerte die mindestens genauso viel spaß machen...
weils jeder macht? - jaaaaa der gute alte freund gruppenzwang! der ist immer gut zu uns!

aber egal, schließlich ist jedem selber überlassen wofür er sein hart erarbeitetes geld ausgibt... oder das geld seiner eltern...

naja mein fazit: ich bin froh dass ich mit meinen 18 euro eintritt (+ ein paar euros spesen) was besseres angefangen habe als damit die ungezügelte... (ausgschamde... ) selbstsüchtige profitgier des veranstalters des rockfests lichteneck befriedigt zu haben.

in dem sinne...
bleibt sauber

sibi

------
los me, sunst soges da mama
29.08.2006 18:30

off Popelkoenig(37)

3913 Postings



ÄHM!
Was genau ist jetzt das Porblem? Warst du schonmal auf nem anderen Festival ... auch dort wirst du nichts für lau bekommen! Achja, klar zieht ein Veranstalter ne Party auf um damit Kohle zu machen ... nennt sich Geschäftssinn .... Aber naja, wenn du in ne Disse gehst zahlst du ja sicher auch keine Kohle ....

Wie gesagt, ich versteh dein Problem nicht! Wennst dir zu teuer ist dann bleib zuhause oder geh woanders hin!

PS: Ich war noch NIE auf dem Rockfest und werde dort auch NIE hingehen! Wieso ich dann trotzdem hier was reinschreibe? Weil mich die maximale- Leistung-für-minimale-Kohle- Mentalität langsam ankotzt .... alle wollen immer mehr, mehr Bands, mehr Service, mehr Dixis, mehr Alk .... aber die wenigsten sind bereit für dieses MEHR auch MEHR zu zahlen!

EDIT: Wer schonmal ne größere Party mitorganisiert hat, der weiß auch, dass so ein Festchen ne ganze Stange an Umkosten hat .... Genehmigungen, Sanis, Zelt, Strom, Bands, Mieten ... blablabla

----
Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 18:33 editiert!


------
Meine Meinung muss nicht jedem passen ... es ist ja meine! Ich lese keine Posts die bunt oder fett geschrieben sind!
29.08.2006 18:32

off Sibi(35)

70 Postings

@LeGi

konstruktive kritik is doch immer wieder erfreulich!

im grunde gibst du mir sogar recht wo hast du dein essen und trinken gekauft? nicht im festival... tststs wars da zu teuer? so ein zufall...
und ich hab vergessen die sponsoren als weitere einnahmequelle zu erwähnen die auf der homepage und auf dem flyer usw vertreten sind, die werden dafür auch nicht wenig abtereten.
18 euro sind zu viel... ich bleib dabei

----
Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 18:34 editiert!


------
los me, sunst soges da mama
29.08.2006 18:32

off sergio(34)

201 Postings



Da kann ich LeGi nur zustimmen!

Ich kenn dieses Festival zwar nicht, bin aber selbst in verschiedenen Veranstalter-Teams für Parties.
Aus meiner Erfahrung daraus kann ich sagen, dass wirklich viele Kosten anfallen, die keiner sieht!
Wie von LeGi schon angesprochen kommt auch noch ein ganz großer Brocken dazu, den die Werbung verschlingt.
Auch wenn die Bands in unserem Bereich niemand kennt, umsonst spielen sie sicher nicht. Es ist verdammt schwierig eine wirklich gute Band für unter 2000 € zu bekommen.
29.08.2006 18:37

off Sibi(35)

70 Postings

@ Popel

1. lies den beitrag wort für wort...
2. versuche ihn zu verstehen...
3. schlag unbekannte wörter im lexikon nach...
4. lies ihn durch um sicherzustellen, dass du die aussage erfasst hast...

und dann...
wirklich erst dann...

äußere dich dazu, freund der sonne

----
Dieser Beitrag wurde am 29.08.2006 18:39 editiert!


------
los me, sunst soges da mama
29.08.2006 18:46

push abloo(33)

3314 Postings



Zitat:
@ Popel

1. lies den beitrag wort für wort...
2. versuche ihn zu verstehen...
3. schlag unbekannte wörter im lexikon nach...
4. lies ihn durch um sicherzustellen, dass du die aussage erfasst hast...

und dann...
wirklich erst dann...

äußere dich dazu, freund der sonne


Es wäre nett wenn du deinen Kommentar mal vom Zynismus reinigst und klar Stellung dazu nimmst... andernfalls werden reihenweise so kommentare wie von legi oder dem könig aufkommen.

dankeschön!

------
Abloo :: Team bsmparty.de
29.08.2006 18:47

off Popelkoenig(37)

3913 Postings



@ Sibi:

zu 1.: Hab ich getan.
zu 2.: Wenn du der Meinung bist, dass ich den Post nicht richtig verstanden habe solltest du mal darüber nachdenken wie du ihn eindeutiger formulieren könntest!
zu 3.: Nimm selbst mal den Duden in die Hand um der Groß- und Kleinschreibung mächtig zu werden!
zu 4.: Siehe Punkt 1 bzw. Punkt 2!

Wenn du rumstänkern willst wünsche ich dir dabei noch viel Spaß! Meine Meinung zu dem Thema steht ja bereits weiter oben. In dem Sinne ruhig Blut!

Over and out!

------
Meine Meinung muss nicht jedem passen ... es ist ja meine! Ich lese keine Posts die bunt oder fett geschrieben sind!
29.08.2006 19:11

off Lacrimas(31)

152 Postings



@Sibi
find ich ja echt lustig was du da schreibst! Du glaubst dann warscheinlich auch das da einer mit dem finger geschnippt hat und auf einmal war a festival da und wenns vorbei ist schnippt der nochmal und dann is alles wieder wie vorher! Hammer ich glaub du weist echt nicht was hinter so an festival steckt!
Außerdem zwingt dich niemand hin zugehen, aber wenn es ja eh so klar war das du wegen Gruppenzwang und so hin musst hätt ich mir die karte im vorverkauf gekauft weil wenns bei dir anscheinend auf jeden euro ankommt dann wär das ja echt a erspanis gewesen!

------
Ich nenn es Freiheit, ihr nennt es mangel an Respekt
29.08.2006 20:22

push FatLip(35)

524 Postings

Sehe ich ebenfalls wie einige vorher. Wer selbst schon ein Fest(chen) mitorganisiert hat, weiß welche Unkosten anfallen! Außerdem gab es die möglichkeit sich die Karte im VVK zu besorgen (15€) wenn man bedenkt was man für 15 € bekommt und was z.B. das Zirkuszelt alleine kostet, überlegt man doch mal, so vorschnell unqualifizierte Meinungen abzugeben!
Die Preise fand ich (bis auf die Barpreise) nicht allzu überzogen.
Sei froh dass hier in der nähe wenigstens eine Veranstaltung dieser Art stattfindet!! Wer nichts davon hält braucht ja nicht hinzugehen!!
29.08.2006 20:29

push robbyrc(31)

6223 Postings



Zitat:
Also 18 Euro sind jetzt nicht übermässig viel.

Wenn ich zum einen sehe das man auf Festivals wie Rock im Park schnell mal über 100 - 150 Euro los wird und auf der anderen Seite für ein Konzert von einer einzigen Band in unserer Gegend schon 10 Euro zahlen muß oder z.B. für Mittermeier in Passau über 30 Euro, dann halte ich die 18 Euro für gerechtfertigt. Im Vorverkauf sogar nur 15 Euro. Also ich find den Preis angemessen dafür was alles geboten wird. Auf dem Festival waren12 Bands, das sind also 1,50 Euro für jede Band. So einen Schnitt glaub ich kriegst du nirgends.



Du kannst aber auf keinen Fall Rock im Park mit Lichteneck vergleichen
Das bringts nun nicht *G* andre Dimensionen

Mal bisschen zum vergleich andre Preise von Festivals:

Ruhr In Love (12 Std. dauer): 16 €
Nature One (Tageskarte): ca. 40 €
(Wochendkarte): 60 €
SMS (SonneMondSterne) : 64 €
Rock am Ring: 150 €

usw. und so fort

Also is Lichteneck eh billig...

------
... "In Wirklichkeit seien die meisten Open-Source-Projekte weit entfernt von Sicherheit" ...
29.08.2006 20:38

push robbyrc(31)

6223 Postings



gut teuereres findest immer

vor allem wennst events siehst wo mehr als ein paar tausend leute kommen...
bzw. "Nieschenevents"

------
... "In Wirklichkeit seien die meisten Open-Source-Projekte weit entfernt von Sicherheit" ...
29.08.2006 20:42

off SvanSolo(33)

158 Postings



Zitat:
Auf dem Festival waren12 Bands, das sind also 1,50 Euro für jede Band. So einen Schnitt glaub ich kriegst du nirgends.


lineup bitte hier nachsehen: http://www.hiphopkemp.de/content/blogsection/2/36/

kosten: 26€

------
"Sie kennen mich vielleicht noch aus Filmen wie: NaziSuperMenschen sind uns überlegen"
29.08.2006 21:07

Xenion

3276 Postings
MODERATOR



Also ich fands Festival voll geil war zwar leider nur Samstag da aber da schon am Nachmittag
Was ich aber für ne Frechheit halte ist es am Samstag um 10 Uhr Abends oder später immer noch die vollen 14€ zu verlangen obwohl die meisten Bands schon gespielt haben.. sowas ist echt Abzocke aber naja dafür hatte ich Bier, Essen usw. alles selber dabei
29.08.2006 21:13

off Maatz(32)

1345 Postings



Zitat:
Zitat:

im grunde gibst du mir sogar recht wo hast du dein essen und trinken gekauft? nicht im festival... tststs wars da zu teuer?

nein, mir wars nicht zu teuer. nur war ich samstag mittag in grafenau weil ich duschen wollte und so konnte ich das noch mit dem verbinden . ich konnte halt dort in der wohnung noch in ruhe essen und das wollte ich ausnutzen.


hey, auf festivals wird nich geduscht

------
Home-fucking is killing prostitution
29.08.2006 21:22

push abloo(33)

3314 Postings



Zitat:

hey, auf festivals wird nich geduscht


korrekt! ich hab letztes WE aufn Chiemsee auch nicht geduscht, obwohl ich schonmal hinfahrn hätt können und reinhüpfen ^^

Dafür hab ich den akku meiner cam zweimal leer geschossen. ^^

------
Abloo :: Team bsmparty.de
29.08.2006 21:28

off Maatz(32)

1345 Postings



Zitat:
Zitat:

hey, auf festivals wird nich geduscht


korrekt! ich hab letztes WE aufn Chiemsee auch nicht geduscht, obwohl ich schonmal hinfahrn hätt können und reinhüpfen ^^

Dafür hab ich den akku meiner cam zweimal leer geschossen. ^^


höhö, dann sind ja doch einige "hardcorler" unter uns

------
Home-fucking is killing prostitution
29.08.2006 21:40

off Aahnzz(29)

1025 Postings



Einzige komische Sache war nur, dass ne Ska-Band auf nem Rockfestival gespielt hat
@Maatz: Ich hab auch nich geduscht

------
Adler können vielleicht fliegen, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen
29.08.2006 21:42

push robbyrc(31)

6223 Postings



Skakalak?
was isn des?

------
... "In Wirklichkeit seien die meisten Open-Source-Projekte weit entfernt von Sicherheit" ...
29.08.2006 22:57

off Aahnzz(29)

1025 Postings



Nuja Nightrain und AK4711 sind für mich nicht richtige Rockbands.
Nightrain würd ich eher bei Rock'n'Roll ansiedeln und AK4711 bei Pop-Rock...

Mir habens eher 4Lyn und Die Toten Ärzte angetan, wieder mal richtig guter Pogo ^^

Natürlich fand ich auch Hooray (ich bin da Roadie ^^), FATE (sind gute Freunde von mir) und Soul Sacrifice toll...

Obwohl eigentlich wie immer alle Bands gut sind

------
Adler können vielleicht fliegen, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen
29.08.2006 23:07

off Aahnzz(29)

1025 Postings



Ska is halt nich so mein Ding, obwohl sie für das wirklich nich schlecht sind

------
Adler können vielleicht fliegen, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen
29.08.2006 23:22

off Aahnzz(29)

1025 Postings



joar das find ich auch immer toll den abend dann richtig schön am Lagerfeuer ausklingen zu lassen.
Und sich dann meistens noch über irgendwelche betrunkenen Leute amüsieren zu können

------
Adler können vielleicht fliegen, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen
29.08.2006 23:29

off Aahnzz(29)

1025 Postings



jo stimmt, naja da wollt ich aber nich unbedingt rein...

------
Adler können vielleicht fliegen, aber Wiesel werden nicht in Düsentriebwerke eingesogen
29.08.2006 23:54

off Maatz(32)

1345 Postings



Zitat:
Zitat:
Skakalak?
was isn des?

Das is Skakalak
http://www.skakalak.de/

@Maatz
Ich musste aber, ich fühlte mich schon wie ein schwein


na was soll ich da nach 6 tagen in wacken sagen? + 5 tage party san open air? alles am stück

------
Home-fucking is killing prostitution
29.08.2006 23:55

push vron(30)

9341 Postings



also ich fands wieder mal ein sehr sehr gelungenes event in unserer nähe preise waren doch sehr aktzeptabel wenn ich mir trinken anschau, ne apfelsaftschorle für 2 euro lol hallo, wo bekomm ich des sonst irgendwo (beim weggehen)
die bands waren sehr sehr super am besten wars aber samstag
Zitat:
Mir habens eher 4Lyn und Die Toten Ärzte angetan, wieder mal richtig guter Pogo ^^

kann ich dir nur zustimmen nur musste ich mal raus, wegen dem scheiß nebel da bäh

----
Dieser Beitrag wurde am 30.08.2006 01:03 editiert!


------
Wat? Fettfreie Kekse? Da kannste ja gleich Dreck fressen!!!
29.08.2006 23:57

off Maatz(32)

1345 Postings



Zitat:
Ich finds geil dass manche Leute so gern erzählen wie lang sie nicht duschen

Sorry Jungs, sieht einfach so cool aus


1. Mein EDIT-Button funzt net...

2. so, nu zu deinem post.
des heißt ja nich, das ich nich auf körperhygiene achte, bloß wenn festivals sind, fühl ich mich eher zum bier hingezogen statt zum wasser

------
Home-fucking is killing prostitution
30.08.2006 11:26

off Del a Binda(38)

197 Postings

nochmal zum eigentlichen Thema hier:
Aus meiner Sicht sind 15.- Euro für 2 Tage (im VVK) oder auch 18 Euro an der Abendkasse überhaupt ned teuer!
Da ich selber auch bei der Organisation von Partys mit Livebands dabei bin, weiß ich, was die Bands heutzutage für Preise verlangen! Und dass man für Bands wie 4Lyn, Puke, Letzte Instanz oder die Toten Ärzte einiges hinblättert sollte wohl jedem klar sein! Allerdings herrscht anscheinden immer noch ein totaler Irrglaube unter vielen Leuten, was man als Veranstalter wirklich für Ausgaben hat!

Abgesehen davon ist ja auch klar, dass man sich ned solche Umstände mit nem Festival macht, wenn nach 4 Tagen (mit Auf- und Abbau) dann kein Profit bleibt - ist doch klar!

Die Preise aufm Festival selbst warn ja jetzt auch völlig normal! Gut..die Preise in der Cocktailbar fand ich jetzt ein wenig übertrieben....5 Euro für die bekannten Cocktails...naja...müßte ned unbedingt sein....und 2,50.- Euro für BUCHER-Bräu...versteh i jetzt auch ned...weil des Zeug überhaupt ned schmeckt! Die Essenspreise wiederum warn absolut fair...da kann man nix sagen!

Im Großen und Ganzen warns faire Preise...von "Abzocke" kann ma nun wirkle ned reden...

------
It´s a long Way to the Top if you wanna Rock`n Roll.....
30.08.2006 11:41

Xenion

3276 Postings
MODERATOR



Ich fand die vollen 14€ um 22 Uhr noch immer zu verlangen trozdem für frech..
Vor allem weil ich mir eigentlich nur 4Lyn angehört hab und sonst nur aufm Camping-Platz war...
03.09.2006 19:41

off DRACHE(38)

738 Postings



Jap, genau Sibi..ich bezahle gerne 18€ oder in meinem Fall, 60€ für ein Festivalticket a la Nature One....wegen dem Gruppenzwang? Definitionssache..ich hör gern die musik, auch schlechte DJ's, ich nenn es einfach Gesellschaftsform...ja, ich geh gern unter Leute und unterhalte mich nett mit anderen. Wenn ich dafür halt einmal im Jahr (oder ähnlich) dafür blechen muss, tu ich das gerne..bin ein gesellschaftsmensch.
Und depressive Pleitegeier haben mich sowieso noch nie interessiert /ironieoff

------
Heeding the Call, one and for all...never surrender, in glory we'll fall...brothers unite, lets stand up and fight...
05.09.2006 15:45

pram

119 Postings

Einen weiteren Vorteil welchen ich auf solchen Events feststellen musste:
Je mehr der Eintritt kostet um so weniger "Kinder" (bzw. jugendliche) sind unterwegs
05.09.2006 19:14

off Lacrimas(31)

152 Postings



ja der hammer wars ned des liegt aber warscheinlich dran das es ziemlich "überlaufen" ist....


------
Ich nenn es Freiheit, ihr nennt es mangel an Respekt
SEITE: :: « 1 :: 2 :: 2 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang