bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Diese Diskussion abonnieren

Abonniere diese Diskussion um bei weiteren Beiträgen informiert zu werden!

Jetzt Abonnieren Abbrechen Nicht mehr Nachfragen

Pflege zu Hause
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
18.08.2016 21:30

ofko

11 Postings

Hallo, mich würde interessieren, ob jemand von euch diesen Betreuungsdienst kennt http://www.pflegezuhause.info/polnische-pflegekraefte/ ?? Ich möchte mir eine 24 Stunden Betreuung aus Polen holen, da ich nach einem Unfall nicht mehr in der Lage bin meinen Alltag alleine zu meistern. Ich habe es alleine versucht, aber leider habe ich einsehen müssen, dass es nicht geht. Jetzt hätte ich gerne eine liebe junge Frau die mir hilft und hoffentlich eine gute Freundin wird.
Kann mir jemand weiterhelfen?? Dankeschön!
Schöne Grüße an alle.
04.09.2016 18:34

off Inge55(38)

16 Postings

Ich habe von Fällen gehört, in denen Pflegekräfte aus Polen eingesetzt werden. Habe noch nichts Negatives über die Polinnen gehört.
07.12.2017 10:22

off MaryShelley(28)

44 Postings

Ja die sind in der Regel sehr gut. In Polen gibt es allgemein ein sehr starkes Familienbewusstsein und es wird mehr oder weniger als Pflicht gesehen, sich um ältere Menschen zu kümmern.
Wichtig ist eben auch, zu wissen, dass es sich dabei für gewöhnlich eben um Betreuung und nicht um medizinische Versorgung handelt. Die Betreuer dürfen also rein rechtlich keine medizinischen Prozeduren durchführen, wie etwa einen Katheterwechsel etc.
Warte, ich hab sogar ein Bild zum Aufgabenumfang von 24-Stunden Pflege

Aber das klingt bei dir sowieso, also ob du nur ein bisschen Hilfe in Alltagssituationen benötigst.
Was die Pflegeperson selbst angeht, hast du da sehr wahrscheinlich ein Mitspracherecht
30.01.2018 09:12

partyparty

40 Postings

Ich kann dir allgemein Polnische Pflegekräfte empfehlen.

Meine Mutter hatte einen schweren Fahrradunfall und war danach auch nicht mehr in der Lage ihr Leben und den Haushalt ganz allein zu bewältigen.

Da ich berufstätig bin und 260 km entfernt wohne, konnte ich ihr auch nur bedingt helfen.
Die wunderbare Haushaltshilfe unterstützt meine Mutter nun bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben. Ihre helfende Hand im Haushalt, ist ein wahrer Segen. Marta geht einkaufen, kocht, wäscht, bügelt, putzt, pflegt die Pflanzen und hilft wo es nur geht.

Auf Dauer überlege ich mir natürlich wieder in die Region zu ziehen um bei meiner Mutter zu sein. Aber erstmal muss ich dort einen Job finden.
Deshalb bin ich umso beruhigter, dass meine Mutter derzeit so toll unterstütz wird und ich mir keine Gedanken machen muss.
Liebe Grüße
28.05.2018 10:58

Tatiii

73 Postings

Hallo,

Das tut mir wirklich leid von all euren schlimmen Schicksalen zu hören, das Ganze ist bestimmt sehr schwer. So eine Betreuung ist dann auf jeden Fall das Richtige, man braucht einfach Unterstützung um den Alltag zu bewältigen. Sei es jetzt eine Pflegekraft aus Polen oder aus einem anderen Land, Hauptsache die Pfleger sind nett und helfen den Betroffenen. Darauf kommt es doch an. Ich habe bis jetzt eigentlich auch nur gute Erfahrungen mit Pflegern gemacht, kenne aber leider auch ganz andere Geschichten. Es kommt einfach immer drauf an.

Meine Großtante ist seit geraumer Zeit ebenso auf Pflege angewiesen. Sie hatte zwar keinen Unfall, aber durch das Alter bedingt kann sie ihren Alltag auch nicht mehr alleine bewältigen. Sie hat auch eine Pflegekraft, welche sich den ganzen Tag um sie kümmert. Außerdem haben wir ihr einige neue Möbel für die Wohnung besorgt, welche die Pflegerin und sie selbst unterstützen. Wir haben einen Treppenlift montiert, ein neues Bett bestellt, welches man in der Höhe verstellen kann, und noch weitere Utensilien die den Alltag einfach erleichtern sollen. Wir hab die Sachen hier bestellt: http://www.seeger-gesundheit.de/. Vielleicht braucht ihr ja auch noch was, ich kann den Anbieter auf jeden Fall empfehlen. Eine Bekannte von mir arbeitet in einem Pflegeheim und sie hat mir die Anlaufstelle gegeben. Allgemein kann ich sagen, diese Möbel helfen der Pflegerin und meiner Großtante selbst. So ist der Alltag einfach besser zu meistern.

Ich wünsche euch und euren Liebsten auf jeden Fall alles gute, vielleicht konnte ich ja jemanden mit dieser Anlaufstelle weiterhelfen. Bleibst stark!

LG!
07.11.2018 02:48

Appose89

84 Postings

Ich denke man sollte sich vorher mal richtig darüber informieren, bevor man große Schritte macht. Wenn du mal auf https://www.pflege.de/ gehst, dann bekommst du eigentlich alles was du brauchst und wie man es auch bekommen kann. Sei es ein Umbau oder irgendwelche Anträge oder einfach irgendwelche Hilfsmittel, die das Leben einfacher machen. Schau dich mal um, ist super interessant.
07.11.2018 07:15

Heizraum-Michi

400 Postings

Bitte nicht die oben genannten Werbelinks klicken!! Vielleicht können wir - wenn wir zusammenhelfen - bewirken, dass diese Werbetaktiken hier im Forum sich nicht mehr rentieren und aussterben! Vielen Dank
08.11.2018 13:57

Comiscrikend96

11 Postings

brauchen in Alltagssituationen ein wenig Hilfe.
19.06.2019 15:09

off helfer(54)

1 Postings

...wenn jemand Hilfe im Alltag benötigt kann ich Schwester Yva Pflegevermittlung GmbH empfehlen.

Diese Agentur arbeitet mit einer sehr professionellen polnischen Agentur zusammen. Kurz gesagt: Es wird sich um alles umgehend und bestens gekümmert.

Empfehlenswert!!!
26.06.2019 12:39

off Mikael007(31)

26 Postings

Ist auch ein sehr interessantes Thema, welches irgendwann mal alle betrifft. Zum Glück informieren sich Leute schon im Vorfeld darüber.
27.08.2019 14:09

off riohazuki(49)

2 Postings

Ich habe gute Erfahrungen mit günstigen auslänidischen Pflegekräften. Ich biete diese Agentur an: 24 STD Pflege zu Hause

Unsere Pflägekräfte aus Polen ist eine sehr fürsorgliche Frau, die die Sprache wie Muttersprache kennt und ist auch sehr nett und sympathisch.

----
Dieser Beitrag wurde am 27.08.2019 14:11 editiert!
27.08.2019 14:11

off riohazuki(49)

2 Postings

Ich habe gute Erfahrungen mit günstigen auslänidischen Pflegekräften. Ich biete diese Agentur an: 24 STD Pflege zu Hause

Unsere Pflägekräfte aus Polen ist eine sehr fürsorgliche Frau, die die Sprache wie Muttersprache kennt und ist auch sehr nett und sympathisch.

----
Dieser Beitrag wurde am 27.08.2019 14:11 editiert!
30.08.2019 08:13

off nikolayvikin(27)

2 Postings

Ja die sind in der Regel sehr gut. In Polen gibt es allgemein ein sehr starkes Familienbewusstsein und es wird mehr oder weniger als Pflicht gesehen, sich um ältere Menschen zu kümmern.
Wichtig ist eben auch, zu wissen, dass es sich dabei für gewöhnlich eben um Betreuung und nicht um medizinische Versorgung handelt. Die Betreuer dürfen also rein rechtlich keine medizinischen Prozeduren durchführen, wie etwa einen Katheterwechsel etc continuation . continuation
30.08.2019 08:13

off nikolayvikin(27)

2 Postings

Ja die sind in der Regel sehr gut.

----
Dieser Beitrag wurde am 30.08.2019 09:53 editiert!
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang