bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

28.10.2017

The Spawn of Death Feast
Mit dem THE SPAWN OF DEATH FEAST präsentieren wir euch keinen gewöhnlichen Konzertabend, sondern vielmehr ein kleines Indoor-Festival aus dem Bereich des Extreme Metals.

...mehr

11.11.2017

Almparty VOL. 3
Im November findet wieder die legendäre Almparty in der Veranstaltungshalle Haus i. Wald statt. Für Stimmung sorgt die Band Bayern Power. Außerdem werden lustige bayerische Wettkämpfe veranstaltet.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




PNP Szene: Kommunalwahl '08 - Wie informiert ihr euch?
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
22.01.2008 16:54

off Gerg(31)

2653 Postings
MODERATOR



Eure Meinung ist gefragt!

Für die Szene-Seiten der PNP ist eine Geschichte mit dem Titel "Die Wahl am 2. März – Wie informiert ihr euch?" geplant.

Die Geschichte zielt vor allem auf Erstwähler ab!

Habt ihr eure Wahlentscheidung schon getroffen? Welche Wege der Informationsbeschaffung wählt ihr? Seid ihr mit den Forderungen/Wahlprogrammen der zur Wahl stehenden Politiker vertraut? Wisst ihr was und wie genau gewählt wird? Geht ihr überhaupt zur Wahl am 02. März?

Hinweis:

Alle Antworten in diesem Thread können auf den Szene-Seiten der Passauer Neuen Presse und ihrer Lokalausgaben verwendet werden. Dazu werden Name, Wohnort, Alter und ein Foto veröffentlicht.


----
Dieser Beitrag wurde am 10.02.2008 01:39 editiert!


------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
24.01.2008 19:05

off USBen(30)

25 Postings



Super zum informieren ist auf jeden Fall: www.pnp.de/nachrichten/kommunalwahl08/

Hier findet man jede Partei die am 2. März antritt und deren Listenvertreter. War ein Kandidat fleißig, dann kann man von ihm auch ein Profil aufrufen, wo man sämtliche Details über ihn erfährt. Eine super Sache, denn manchmal hat auch jemand gute Wahlargumente, von denen man so nichts erfahren hätte. Ferner hat man hier auch gleich eine Übersicht auf welcher Liste und auf welchem Platz sein "Wunschkandidat" zu finden ist. Dann muss man am Wahltag (wo ein Besuch Pflicht ist) nicht erst lange in der Wahlkabine suchen und überlegen...

------
Für Gierkranke stellen die 0900-Nummern eine Art Telefonseelsorge dar.
24.01.2008 20:18

off vitaminE(28)

640 Postings

Zeitung lesen und mir meine Meinung bilden...sonst eigentlich nicht speziell

------
Yo
12.02.2008 16:35

RAZR90

11 Postings

würde gerne schon Wählen...werde aber unglücklicherweise erst im Herbst 18...naja dann kann ich wenigstens den Landtag wählen, wenn ich schon jetz nicht in der Kommune darf

DRÜCKE ABER MEINER PARTEI UND UNSEREN KANDIDATEN GANZ FEST DIE DAUMEN!!

----
Dieser Beitrag wurde am 12.02.2008 16:35 editiert!
12.02.2008 20:43

push Chris7779(38)

12 Postings

Am besten informiert man sich bei den Wahlkampfveranstaltungen der einzelnen Parteien. Die Presse trägt auch das Ihre dazu. Auch die Flyer der einzelnen Bewerber sind nicht schlecht, um sich eine Meinung über die Einzelne Person zu bilden. Ich Persönlich gehe immer zur Wahl. Denn nur wer zur Wahl geht, hat auch später das Recht über mögliche Fehler er einzelnen Kandidaten zu schimpfen. Drum Sage ich geht unbeding zur Wahl.
12.02.2008 20:58

larry

12 Postings

Informiert hab ich mich aus Neugier auch über die Kandidaten und die Möglichkeiten, für Passau gibts auf der Homepage der Stadt Hinweise, allgemeine Hinweise findet man auch im Internet. Für mich wars ausreichend! Zu den Kandidaten möchte ich aber was nachschieben: man kann nur den wählen, der als Kandidat auf dem Zettel steht! Ausnahme ist bei der Bürgermeister-/Landratswahl, wenn nur einer oder keiner zur Wahl steht, dann - und nach meinem Verständnis zum Wahlgesetz NUR dann - darf man einen eigenen Kandidaten aufschreiben. Andernfalls ist der Wahlzettel bei Ergänzungen ungültig. Korrigiert mich bitte, wenn ich mich irre, aber so hab ich es verstanden!
12.02.2008 22:27

off Ahnsmode(30)

87 Postings

also wählen geh ich auf jeden fall. bei so kommunalwahlen sind ja die broschüren, die die einzelnen parteien rausgeben, meiner meinung nach recht hilfreich, da ma somit am besten weiss, wer sich aufgestellt hat und wer für was eintritt.

mich hat vorallem überrascht, dass ich dadurch erfahren hab, wieviele leute die ich kenne bei der einen oder anderen partei dabei sind.


zum der sache mit kandidatenvorschlägen: ich weiss jetz ned, wie die lage ist, aber sollte es mal vorkommen, dass einige leute bei der wahl zufällig den ein und selben kandidaten aufschreiben, der dann die wahl gewinnt, kann er glaub ich schon davon zurücktreten, da man es ja nicht vorraussetzen konnte, dass dieser mit seiner nominierung einverstanden war.

----
Dieser Beitrag wurde am 12.02.2008 22:30 editiert!
12.02.2008 22:30

off Gerg(31)

2653 Postings
MODERATOR



@ wahlvorschlag:

richtig - dazuschreiben geht nur bei ein oder kein bewerber - habs im gesetz auch grad nochmal nachgelesen - die broschüre von der landeszentrale für politische bildung war da etwas undeutlicher....

------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
12.02.2008 22:59

off TobiFr(29)

684 Postings

PNP lesen.
13.02.2008 12:42

off Gerg(31)

2653 Postings
MODERATOR



ja darf man

------
.:: Vorsicht böser Mod ::.
17.02.2008 14:41

off Ahnsmode(30)

87 Postings

hätt ich eigentlich auch gedacht.

andere frage: kennt ihr eigentlich die kandidaten für unseren/eueren kreistag?

beim gemeinderat is ja klar, dass ma n paar leute kennt bzw mal was von ihnen gehört hat, aber beim kreistag kenn ich wirklich keine sau.
01.03.2008 16:11

off Playa101(27)

2 Postings

i geh ned weil i nu ned derf !!!
01.03.2008 18:20

off Ahnsmode(30)

87 Postings

Zitat:
geschrieben von Josef_Filser
Zitat:
geschrieben von Ahnsmode
hätt ich eigentlich auch gedacht.

andere frage: kennt ihr eigentlich die kandidaten für unseren/eueren kreistag?

beim gemeinderat is ja klar, dass ma n paar leute kennt bzw mal was von ihnen gehört hat, aber beim kreistag kenn ich wirklich keine sau.


Ich kenn da durchaus einige. Und nicht nur die aus meiner Gemeinde. Aber bei denen die ich kenne handelt es sich fast ausschließlich um Leute aus dem Altlandkreis. Aus der Gegend Freyung/Waldkirchen kenn ich auch kaum welche. Ausser den ein oder anderen die höhere politische Ämter bekleiden.



im landkreis frg dürfte des eh ziemlich schwierig sein, weil die ost-west ausdehnung sehr gross ist. ist wie im landkreis passau, nur dass da noch die nord-süd ausdehnung dazukommt.
02.03.2008 16:15

off Mr_Mee(25)

38 Postings



Zitat:
geschrieben von EliteKiller
Ich informiere mich meistens über die PNP, da das hier sowieso die einzige lokale Zeitung ist, die unabhängig und neutral Bericht erstattet.

soll das n witz sein?
die pnp berichtet zwar sachlich und bei sachthemen neutral , wie es sich für eine angesehne zeitung gehört , aber sie gilt als politisch tiefschwarz und ist in ganz deutschland bekannt dafür!
Leider gibt es so Leute wie dich , die sich nur von den Medien beeinflussen lassen.
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)


Nur registrierte User können Einträge schreiben!

Du wagst es nicht bei bsmparty.de angemeldet zu sein? :)
Als registrierter User kannst du aktiv in der Community teilnehmen, lernst viele neue Leute kennen, bekommst eine eigene User Card, kannst mit den anderen Usern chatten u.v.m.

Also nichts wie registrieren -
die Anmeldung dauert 2 Minuten und ist absolut kostenlos!!
ZUR ANMELDUNG


» Zum Seitenanfang