bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

29.05.2019

Hofmarkfest Haus i. Wald 2019
Das 49. Hofmarkfest in Haus i. Wald wird dieses Jahr wieder vom Sportverein Haus im Wald geführt. Es wird wieder einiges geboten. Neue Bands, neues Programm! Dieses Jahr mit dabei: Die Schmalzler, KEEP COOL, RYAN EDEN und Dancefloor Duo.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




gewaltbereite Fußballfans
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
08.05.2007 10:58

off NOFX(29)

4844 Postings

Nach einer Schlägerei von Fußballfans auf einer deutschen Autobahn-Raststätte in Bayern hat die Polizei 80 Anhänger des FC Bayern München vorläufig festgenommen. Bei dem Handgemenge der Münchner Fußballfans mit Anhängern des 1. FC Nürnberg wurden am Freitag mehrere Menschen verletzt, eine Frau erlitt eine schwere Kopfverletzung. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen Körperverletzung und des Verdachts auf schweren Landfriedensbruch gegen die 80 Münchner. Am Samstagnachmittag waren die Bayern-Fans noch in Haft, die Anhänger des Nürnberger Vereins waren nur als Zeugen gehört worden.

Die Fans des FC Bayern München seien mit zwei Bussen unterwegs zum Spiel nach Mönchengladbach gewesen und auf der Rastanlage zufällig auf einen Bus mit Nürnberger Fans getroffen. Die Bayernfans hätten sofort ihre Busse verlassen und seien unvermittelt auf die Fans des 1. FC Nürnberg losgegangen. Die Frau eines Busfahrers wurde bei der Auseinandersetzung von einer Flasche am Kopf getroffen und schwer verletzt. Nach der Auseinandersetzung flüchteten die Bayern-Fans in ihren Bussen.

Eine halbe Stunde später konnte die Polizei die Flüchtigen nach einer eingeleiteten Großfahndung festnehmen. Die Busse wurden von mehreren Polizeiautos zur Wache eskortiert. Bei dem Übergriff wurde auch der Nürnberger Reisebus beschädigt.

http://www.kleinezeitung.at/sport/fu...27409/index.do







PRESSEERKLÄRUNG

München, den 7. Mai 2007

FC Bayern München sagt Unfallopfer jegliche Hilfe zu /
Ab sofort bundesweite Stadionverbote und Hausverbote
für Fangruppierung
Mit Bestürzung hat der FC Bayern München den Überfall einer Gruppierung am
vergangenen Samstag, 5. Mai 2007, auf einem Autobahnrastplatz bei
Würzburg zur Kenntnis genommen.
Der Vorstand des FC Bayern München hat am heutigen Montag, 7. Mai 2007,
mit dem Opfer des schändlichen Vorfalls Kontakt aufgenommen. Der
verunglückten Frau, bzw. deren Ehemann, wurde in einem persönlichen
Telefongespräch unsere Betroffenheit über das Geschehene zum Ausdruck
gebracht und seitens des FC Bayern München jegliche Hilfe im medizinischen
Bereich zugesagt.
Bei einem ausführlichen Gespräch mit dem Leitenden Oberstaatsanwalt der
Staatsanwaltschaft Würzburg, Herrn Clemens Lückemann, hat sich der
FC Bayern über den bislang vorliegenden Ermittlungsstand erkundigt und kann
nunmehr folgende Erklärungen abgeben:
1. Bei der Gruppierung „Schickeria München“ handelt es sich um keinen
Fanclub des FC Bayern München.
2. Der FC Bayern und seine Fans distanzieren sich aufs Schärfste von dieser
Gruppierung und den Vorfällen vom vergangenen Samstag, 5.5.07.
3. Gegen alle 73 Insassen der beiden Busse, von denen die Vorfälle in
Würzburg ausgingen und deren Namen und Adressen dem FC Bayern
mittlerweile vorliegen, erteilt der FC Bayern München ab sofort ein
bundesweit gültiges STADIONVERBOT über die längstmögliche Dauer.
4. Alle 73 Insassen der beiden Busse erhalten sowohl auf dem Gelände des
FC Bayern München (München, Säbener Straße) als auch auf dem Gelände
der Allianz Arena München HAUSVERBOT.
5. An die Gruppierung „Schickeria München“ werden ab sofort keine
Eintrittskarten mehr ausgegeben.
FC Bayern München AG
Der Vorstand
Karl-Heinz Rummenigge
Uli Hoeneß
Karl Hopfner

http://www.ngz-online.de/public/article/aktuelles/panorama/deutschland/katastrophe/435453

www.schickeria-muenchen.de

So ... Diesen Thread hab ich nicht eröffnet, weil ich ein "blauer" bin, sonder weil ich finde, das sowas nichts mehr mit Sport in irgend einer Weise zu tun hat !!!!! die SM war noch nie so gewaltlos, wie sie sich selber immer darstellen.
Egal ob das in Glabach oder in Bielefeld oder auch das letzte Heimspiel im Oly gegen Nürnberg ... die SM war schon auch immer daran beteiligt.
Naja jetzt könnens zumindest mal ihre Spruchbänder weckwerfen: " Stadionverbote immer bei uns oder gegen wirkürliche Polizeigewalt" denn bald haben alle Stadionverbot

Glaub das mir auch einige Bayernfans zustimmen werden, denn die Schickeria arbeitet eh größtenteils gegen die "anderen" fans und umgekehrt ...
Mir persöhnlich tud nur die Frau leid und die anderen verletzten
Eure Meinung dazu:


------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
08.05.2007 12:01

push Risal(35)

1998 Postings
MODERATOR



Dieser Vorfall hat endgültig meine schlechte Meinung über Fans des FC Bayern München bestätigt.

------
det som en gang var...
08.05.2007 12:13

off NOFX(29)

4844 Postings

ohhhh ..... fange gleich zu weinen an ^^

------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
08.05.2007 12:38

off Mitch85(33)

3382 Postings



Zitat:
geschrieben von Risal
Dieser Vorfall hat endgültig meine schlechte Meinung über Fans des FC Bayern München bestätigt.


Sorry, aber diese Aussage stimmt so nicht. Bei der Schickeria handelt es sich ja nicht um einen Fanclub des FCBs, sondern eher um eine Gruppe von Krawallstiftern die unter den Fans streit suchen.

Leider sieht man immer öfter das es solche gewaltsamen Übergriffe gibt, sei's jetzt in Deutschland oder anders wo. In diesem Fall ist diese Aktion eher harmlos ausgefallen.

------
It would be nice to have a Blow Job... from your mom.
08.05.2007 12:44

push Risal(35)

1998 Postings
MODERATOR



Jo, war eigentlich mehr ironisch gemeint.

Erinnert sich noch wer an den Vorfall bei der WM 98 in Frankreich?
Schon damals wurde die Problematik behandelt... Und trotzdem kann noch sowas passieren.

Auch während der WM 2006, wenn sowas vorgefallen wäre, Gott bewahre...

------
det som en gang var...
08.05.2007 12:49

off Mitch85(33)

3382 Postings



Ich wusste ja net auf welcher Seite du stehst, NOFX verallgemeinert z.B. immer so ^^

Ja das war doch der Polizist, der einen bleibenden Schaden davon getragen hat. Irgendwo war ja mal ein Bericht da zur Zeit der WM letztes Jahr. Der Vorfall war damals eh in allen Nachrichten zu finden. Bei der WM 2006 ist uns sowas zum Glück erspart geblieben!

------
It would be nice to have a Blow Job... from your mom.
08.05.2007 12:50

push Risal(35)

1998 Postings
MODERATOR



Ich hab ehrlich gesagt, dass sowas bei der nächsten WM in Afrika passieren kann... Und dann kommen Grundsatzurteile...

------
det som en gang var...
08.05.2007 14:08

off NOFX(29)

4844 Postings

jetzt erzählst du uns aber sachen...
jab

a) was war in gladbach? der vorfall war in würzburg. b, tolle verallgemeinerung
ok stimmt
, gegen nürnberg waren 3 leute beteiligt, 3 von 700 sind ca. 0,005 % laut meinem handy.
bist da da ganz sicher
c) was soll in bielefeld gewesen sein?
Allein von dem spiel haben 4 Freunde von mir Stadionverbot !!!! ("schickeria) ... Kravalle in der U-Bahn.
letztes jahr haben sie in duisburg ein bißchen zu stark gefeiert. ... gegen feiern hat ja keiner was

beweis?
War zum Glück nieeeeee dabei


Naja wenns so weitergeht, gibts die Schickeria eh nicht mehr lange, weil dann alle Stadionverbot haben einige zurecht andere nicht, weils hald dabeigestanden sind .... leider trift es immer wida unschuldige ...

------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
08.05.2007 14:44

Robinho*

49 Postings

Das war das schwachsinnigste was die machen haben können!ich bin selbst bayern fan,aber ich würde nie eine schlägerei mit andern fans anfangen,höchstens nur wortgefechte und das ist ja im fußball erlaubt! es ist ja so es waren nur 73 leute der schickeria dabei und nicht alle,aber wer macht jetzt die stimmung in der arena,das ist normalerweiße die Schickeria,aber was diese paar chaoten sich da geleistet haben,ist absolut unakzeptabel.Und das schadet dem Verein noch besser,der ist momentan e schlecht genug dran,im sportlichen!!!
08.05.2007 14:51

off NOFX(29)

4844 Postings

Dann müsst ihr es hald so machen wie die Hachinger ^^ n paar mikros in die Kurfe rein, dann hört man euch auch mal ...

------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
08.05.2007 14:54

push Risal(35)

1998 Postings
MODERATOR



Nix gegen uns Hachinger.

------
det som en gang var...
08.05.2007 16:06

off lateingenie(27)

60 Postings



Ich finde es etwas übertrieben gleich den ganzen Club Hausverbot zu erteilen! Bei den Schlägern ist es ja ne logische Konsequenz, aber ich glaube kaum, dass jeder in dem Fanclub sofort auf andere Leute losgeht...
Nun egtl is die Schickeria eine der großen Guppen in der Südkurve und ich sag jetzt ma so, dass es dann noch leiser in der Allianz- Arena sein wird (, als es eh schon ist )
ps. zur Erklärung des Fanclubs: (www.schickeria-muenchen.de)

------
nicht?
08.05.2007 16:12

push Risal(35)

1998 Postings
MODERATOR



"Fanclub"... *applaus*

------
det som en gang var...
08.05.2007 17:43

off Hansman!!(28)

4368 Postings



eiso die gewaltbereiten fans gibts auch bei 60ig und sonst wo und nur weil 80 nicht ganz dicht sand kann ja da rest nix dafür muss man sagen

------
... Christian Lell bekommt den Trostpreis bei "Jungend Forscht" für die erfolgreiche Anwendung der Chaos-Theorie im 16-
09.05.2007 20:12

off NOFX(29)

4844 Postings

Ultras braucht kein Mensch und auch kein Verein !!!! 20.000 "normale" Fans können laut genug sein, da braucht man ned 2.000 Ultras/Schläger oder Hoolis !!!!!

------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
11.05.2007 11:06

off NOFX(29)

4844 Postings

Igendwie ist das was die Schickeria da macht ja alles gut und schön (dauersupport) ... aber genau das ist das Problem, wieso bei euch die Stimmung in der AArena schlecht ist!!! Weil die anderen in der Kurfe da nicht mitmachen wollen !!! Seit doch froh, dass die Stadionverbot bekommen, so kann in euer Kurfe auch wider mal was entstehen, so haben andere, die sich zurückgehalten haben mal die chance nen guten Support im Süden hinzubekommen!! ... freunde von mir(Bayernfans) meinten gestern: Hoffentlich bekommens alle Stadionverbot !!!! Das heist dann schon was !!!!

Vielleicht lieg ich da aber auch falsch

Ultras braucht keiner !!! Egal wo du hinschaust (Italien / Dresten / leipzig / Frankfurt / Rostock .... ) immer sinds die Ultras oder Hoolis, wenn was passiert !!!!

Bei uns "blauen": Bei uns haben sich einige von der NK entfehrnt und haben im Süden (wo bei den Bayern die Schicka steht also 113/114 ... ) unsere "2Kurfe" entstehen lassen !!! www.southside-supporters.de. Das ist kein Fanclub oder Gruppierung, total unabhängig ohen Megaphon !!! Jeder darf anstimmen und dann machen auch alle mit ... dass könnte bei euch auch gehen aber ned mit der Schicka ... egal

----
Dieser Beitrag wurde am 11.05.2007 11:12 editiert!


------
GIESINGS EHRE SECHZIG AMATÖÖRE ....
11.05.2007 17:31

off Hansman!!(28)

4368 Postings



Zitat:
geschrieben von Josef_Filser
Leute, Plattling und Passau sind ja jetzt nicht sooo weit auseinander. Trefft euch doch in der Mitte und diskutiert das dort unter 4 Augen aus...


ne das lasst ihr mal denn i wohn direkt in der mitte

------
... Christian Lell bekommt den Trostpreis bei "Jungend Forscht" für die erfolgreiche Anwendung der Chaos-Theorie im 16-
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang