bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

29.05.2019

Hofmarkfest Haus i. Wald 2019
Das 49. Hofmarkfest in Haus i. Wald wird dieses Jahr wieder vom Sportverein Haus im Wald geführt. Es wird wieder einiges geboten. Neue Bands, neues Programm! Dieses Jahr mit dabei: Die Schmalzler, KEEP COOL, RYAN EDEN und Dancefloor Duo.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook




Tolle Widmung an den Meister!
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)
27.08.2006 16:20

Lion82

1529 Postings



Der beste Radsportler aller Zeiten! Mein ehrfürchtigster Respekt gebührt dieser Person!

Dieser Mann ist Motivation pur!

Genießt es und nehmt ein gutes Gefühl aus der Widmung mit!

Er hat´s geschafft und DAS kann ihm KEINER zerreden!

Ein Mann der wahrscheinlich weiter IST, als wir alle zusammen je sein werden... Purer

----
Dieser Beitrag wurde am 27.08.2006 16:20 editiert!


------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 16:24

off Popelkoenig(37)

3913 Postings



Respekt vor dem was er im Sport erreicht hat! Keine Frage!

Für mich persönlich hat aber der gesamte Profiradsport spätetestens nach der diesjährigen Tour seine Glaubwürdigkeit als "saubere" Sportart eingebüßt!

------
Meine Meinung muss nicht jedem passen ... es ist ja meine! Ich lese keine Posts die bunt oder fett geschrieben sind!
27.08.2006 16:33

Lion82

1529 Postings



Ich weiß...

Durch Leute, die eben nicht bei jedem Wetter rausgingen und ihre 200 km Training absolvierten, die nicht kurbelten, bis ihre Beine taub wurden, die nicht morgens um 04.00 Uhr aufstanden und mit dem Training begonnen, sondern nur "normal" trainieren und deswegen dopen mußten, damit sie die besten schlugen, ist der Sport total in Verruf gekommen...

Aber JEDER der mal mit seinem Bike nen 3 km langen Berg rauffährt, wird vermutlich nach 500 m schon merken, was es heißt ÜBERHAUPT bei der Tour mitfahren zu DÜRFEN!

Die Burschen, gedopt oder nicht, fliegen 12%ige Anstiege mit 30-40 km/h rauf!

Das schafft auch nicht das beste Wundermittel der Welt, wenn die Grundform ned stimmt!

Von daher ist Doping zwar ärgerlich, aber in der Form sicher nicht nur im Radsport anzutreffen! Dort wird halt nur besser/häufiger kontrolliert!

------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 16:40

push Buchi(41)

2206 Postings



Zitat:
Respekt vor dem was er im Sport erreicht hat! Keine Frage!

Für mich persönlich hat aber der gesamte Profiradsport spätetestens nach der diesjährigen Tour seine Glaubwürdigkeit als "saubere" Sportart eingebüßt!


da bin ich genau deiner meinung!

------
Support bsmparty
27.08.2006 16:45

Lion82

1529 Postings



Darum geht´s ja jetzt auch nicht!

Sondern um Lance Armstrong!

------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 17:17

push Buchi(41)

2206 Postings



für mich ist der mann sowieso unmenschlich - und sowas ohne aufbaumittel...:schnulterzuck: naja i sag jetzt nix dazu

------
Support bsmparty
27.08.2006 17:25

Lion82

1529 Postings



Unmenschlich???? Ein Mann, der nur durch seine Liebe und seine Disziplin den Krebs, der fast seinen ganzen Körper befallen hat, besiegt hat???

Ein Mann, der eine Stiftung für Krebsleidende ins Leben rief und unzähligen krebskranken Kindern half...????

Ein Mann, der unzählige Sportler motiviert hat und dazu animiert hat ÜBER ihre, selbst gesteckten, Grenzen hinauszugehen???

Dein Post ist einfach nur lächerlich...
Wieder mal ein Beweis dafür, wie mißgünstig doch manche Menschen sind...

------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 17:37

Lion82

1529 Postings



Ja ich weiß LeGi... zb. Paris Hilton gell!

CU folks!

------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 17:41

Lion82

1529 Postings



Ach ja nochmal: Egal wieviel und was IHR an Doping euren Körpern zuführen würdet... 7 Toursiege in Folge würden´s nicht mal in den allerkühnsten Träumen werden, gelle!

Herschauen, zuhören und kapieren: Die "Mittelchen" sind nur eine kleine Steigerung/Schmerzunempfindlichkeit für einen perfekt trainierten Körper!

Ohne Grundlage ( und bei der Tour-"Grundlage" reden wir schon auf verdammt hohem Niveau) keine Siege... egal wieviel Doping, egal wieviel Träume und Wünsche!

------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 17:55

off Popelkoenig(37)

3913 Postings



Aber Doping bleibt Doping!

Egal ob sich einer vom letzten Platz oder dem 2. Platz zum Sieg dopt! Beides ist udn bleibt Betrug und ist weder zu dulden noch gutzuheißen - weder aus gesundheitlicher noch sportlicher Sicht!

Ist schon klar, dass die Jungs gut trainiert sind und nicht eben mal an der Tour teilnehmen weil sie eh jeden Tag mit dem Radl 3 km ind Arbeit fahren ...

------
Meine Meinung muss nicht jedem passen ... es ist ja meine! Ich lese keine Posts die bunt oder fett geschrieben sind!
27.08.2006 18:04

Lion82

1529 Postings



Natürlich... aber wieviele Leichtathleten und Schwimmer ihre allabendliche Spritze in den Arsch bekommen, will ich auch nicht wissen!

Ist nunmal ein Sport, der leider die Grenzen des Menschen völlig überschreitet, da der mit nichts zufrieden sein kann und alles immer besser und schneller werden muß!

Vor 30 Jahren waren 35 km/h Schnitte im Zeitfahren spitze und phänomenal, heute lachen sie dich aus, wenn du als Profi keine 45+ km/h Zeit in den Asphalt kurbelst!


------
Schmerz ist Schwäche, die den Körper verlässt
27.08.2006 18:20

off Springfield(34)

476 Postings

Egal ob Lance Armstrong gedopt hat oder nicht, diesem Mann gebührt riesiger Respekt!
Ich hatte vor ca. eineinhalb Jahren die selbe Diagnose wie Lance Armstrong, wenn auch in etwas schwächerer Form. Nach der Chemo, wenn du den Krebs besiegt hast, bist du körperlich bei null. Ich konnt nicht mal 5 treppen steigen ohne mich hinsetzen zu müssen. Und Lance Armstong gings bestimmt nicht besser.
Nach so einer Erfahrung noch die Kraft, den Ehrgeiz und den Willen zu haben sich durch monate-, vielleicht jahrelanges Training wieder zurück in den Leistungssport zu bringen ist bewundernswert und gibt denk ich allen mit dieser Diagnose, auch mir damals, sehr viel Kraft.
SEITE: :: « 1 :: 1 SEITE(N)



» Zum Seitenanfang