bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Donnerstag, 27.10.2016 - 95 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Meldungen über sog. „Horrorclowns“

NIEDERBAYERN: Bei verschiedenen niederbayerischen Polizeidienststellen gingen wieder Meldungen über sog. „Horrorclowns“ ein.

Am Mittwoch (26.10.2016) gingen in den späten Abendstunden bei mehreren Polizeidienststellen im Bereich Niederbayern Meldungen über sog. „Horrorclowns“ ein. In einem Fall stellte sich in Parkstetten plötzlich ein „Horrorclown“ einer 18-jährigen Spaziergängerin, die gerade mit ihrem Hund unterwegs war, zunächst in den Weg. Da sie vom Clown anschließend verfolgt wurde, fing die 18-jährige an zu laufen und stürzte dabei. Die Spaziergängerin wurde nicht verletzt. Der Clown konnte unerkannt entkommen.

In einem weiteren Fall im Stadtbereich von Regen meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Pkw, der mit drei „Horrorclowns“ besetzt war. Über das Kennzeichen konnte der Fahrer und die zwei Insassen ermittelt werden. Die drei Personen wurden von den Polizeibeamten über ihr Tun entsprechend belehrt.

In drei weiteren Fällen wurden von besorgten Bürgern im Bereich Aham, Johanniskirchen und Eggenfelden ebenfalls „Horrorclowns“ gemeldet.

Das
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
17.01.2017
Mann in Wohnung angegriffen und verletzt

STRAUBING. Am gestrigen Montagabend (16.01.2017) haben drei Personen einen 60-jährigen Mann in seiner Wohnung in der Geiselhöringer Straße aufgesucht und angegriffen. ... mehr

17.01.2017
Drogendealer verhaftet

PASSAU. Ein 25-jähriger Mann aus Afghanistan wurde am vergangenen Freitag (13.01.2017) festgenommen, da gegen ihn der Verdacht des Drogenhandels besteht. Außerdem hatte er einen 22-jährigen Mann, ebenfalls ... mehr

17.01.2017
Raubüberfall an Wohnungstür – Kripo Landshut ermittelt

DINGOLFING. Direkt an der Wohnungstüre ist ein 41-jähriger Deutscher am Sonntag, 15.01.2017, gegen 21.35 Uhr überfallen worden. Drei maskierte Täter schlugen auf den Mann ein und verlangten Geld. ... mehr

14.01.2017
Einbrüche in Dingolfing

DINGOLFING. Gleich zwei Mal brachen Unbekannte am Nachmittag bzw. frühen Abend des Freitag (13.01.2017) in Dingolfing in Wohnhäuser ein. Die Kriminalpolizei Landshut ermittelt dazu und bittet um Zeugenhinweise. ... mehr

13.01.2017
Brand einer Schreinerwerkstatt

SCHALKHAM, LKRS. LANDSHUT. Beim Brand einer Schreinerei samt Garage entstand heute (13.01.2017) in den frühen Morgenstunden hoher Sachschaden. ... mehr