bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

11.11.2017

Almparty VOL. 3
Im November findet wieder die legendäre Almparty in der Veranstaltungshalle Haus i. Wald statt. Für Stimmung sorgt die Band Bayern Power. Außerdem werden lustige bayerische Wettkämpfe veranstaltet.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Sonntag, 18.09.2016 - 116 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt gefasst – Widerruf der Öffentlichke

GÜNZBURG. Der in Zusammenhang mit einem Tötungsdelikt in Oberzeitldorn/Gde. Kirchroth, Lkrs. Straubing-Bogen dringend Tatverdächtige 39-Jährige wurde im schwäbischen Günzburg nach einem Verkehrsunfall festgenommen. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit widerrufen.

Wie bereits berichtet, wurde bei einem Gewaltdelikt am Mittwoch, 14.09.2016, in Oberzeitldorn eine schwangere 45-jährige Frau und ihr ungeborenes Kind getötet. Nach ersten Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 39-jährigen Mann. Durch die Staatanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing wurde ein Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen beantragt und durch den Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Regensburg erlassen.

Nach Veröffentlichung der Personenfahndung gingen zahlreiche Hinweise, auch aus den angrenzenden Staaten Österreich und der Tschechischen Republik bei der Kriminalpolizei Straubing ein. Die Fahndungsmaßnahmen wurden durch die Kripo Straubing in enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing koordiniert und geleitet.

Gegen Mitternacht wurde die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern von der Kriminalpolizei Memmingen darüber informiert, dass eben die gesuchte Person nach einem Verkehrsunfall in ein Günzburger Krankenhaus
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
20.10.2017
update 1: 79-Jährige nach zurückliegendem Sturz am Bahnhof Straubing v

STRAUBING. 79-Jährige verstirbt an den Folgen der schweren Verletzungen, die sie sich bei einem alleinbeteiligten Sturz am Bahnhof Straubing zugezogen hatte. ... mehr

20.10.2017
Graffiti Sprayer von der Polizei ermittelt

STRAUBING. Nach intensiven Ermittlungen konnten die Sachbeschädigungen durch nächtliche Graffiti Sprayer aus polizeilicher Sicht aufgeklärt werden. ... mehr

20.10.2017
83jährigen Vermisster aus Landshut aufgefunden - Löschung der Öffentli

LANDSHUT: Die am 19.10.2017, 22.05 Uhr vom PP Niederbayern publizierte Vermisstenfahndung nach dem 83jährigen Emilio Zucca wird widerrufen. ... mehr

20.10.2017
83jähriger Mann wird vermisst

LANDSHUT: Seit Donnerstag, 19.10.2017, 11:45 Uhr, wird aus einem Altenheim in Landshut der 83jährige ZUCCA Emilio vermisst. Der Vermisste ist dement und auf Medikamente angewiesen. Herr ZUCCA ist ca. 160 cm groß, ... mehr

19.10.2017
Bei Wartungsarbeiten lebensgefährlich verletzt

WÖRTH AN DER ISAR. Bei Wartungsarbeiten an einem Förderband wurde am Mittwoch (18.10.17) ein Mann lebensgefährlich verletzt. Die Kripo Landshut hat die weiteren Ermittlungen übernommen. ... mehr