bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

28.04.2018

Kinobus Grafenau
Ein Bus zum Kino und wieder zurück? Das gibt es jetzt in Grafenau! Der Kinobus von der Stadt Grafenau bringt Ihre Kinder direkt vor das Cineplex Freyung und wieder zurück!

...mehr

09.05.2018

48. Hofmarkfest Haus i. Wald
Von 09. - 13. Mai 2018 findet das alljährliche Hofmarkfest in Haus i. Wald statt. Ausgelassene Stimmung, leckere Schmankerl und Gewinnspiele warten auf Dich!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Dienstag, 19.07.2016 - 103 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Wohnhaus nach Explosion im Vollbrand – Zwei Bewohner gerettet – Großei

METTEN, LKR. DEGGENDORF. Nach einer Explosion in einem Wohnhaus (19.07.2016) haben eine Vielzahl von Einsatzkräften derzeit alle Hände voll zu tun. Das Gebäude steht im Vollbrand, nach derzeitigem Stand der Ermittlungen dürften sich zwei Personen im Objekt aufgehalten haben, die unverletzt bzw. nur leicht verletzt wurden. Die Ursache der Explosion ist derzeit noch unklar, Ermittler der Kriminalpolizei haben unverzüglich ihre Arbeit aufgenommen. Der Sachschaden dürfte sich ersten Schätzungen zu Folge auf 350.000 Euro belaufen.

Gegen 07.20 h erreichte die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Niederbayern in Straubing der Notruf eines aufgelösten Zeugen, der über mehrere Explosionen und einen Wohnhausvollbrand in der Waldstraße in Metten berichtete. Die zwei Bewohner, vermutlich handelt es sich um einen 53-jährigen Mann und eine 81-jährige Frau, konnten sich beide mit einer Leiter aus dem Anwesen befreien. So berichtet zumindest ein Nachbar die Geschehnisse. Ermittler der Kriminalpolizei Straubing und Deggendorf arbeiten bereits vor Ort mit Hochdruck an dem Fall.
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
22.04.2018
Unfallfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

BAB A 3, DEGGENDORF, FAHRTR. RGBG. Am Samstag, den 21.04.2018, gegen 16.18 Uhr befuhr ein 76-jähriger Münchner mit seinem Pkw, Hyundai, die rechte Spur der BAB A 3, in Fahrtrichtung Deggendorf. Zwischen der ... mehr

21.04.2018
Feuerlöscher in Kirche versprüht

Am Freitag, den 20.04.2018, zwischen 08.00 Uhr und 20.00 Uhr versprühte ein bislang unbekannter Täter im Innenraum der Christuskirche Straubing einen Pulverfeuerlöscher und beschädigte dadurch unter anderem die ... mehr

21.04.2018
Waldbrand - Update 1

ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT. Wie bereits gemeldet wurde am Freitagnachmittag ein größerer Brand im Waldgebiet Buchholz mitgeteilt. Der Löscheinsatz eines Großaufgebots zahlreicher Feuerwehren ist vorläufig beendet. ... mehr

20.04.2018
Vermissung einer 17jährigen

Lea Dorfner wurde am Abend des 17.04.2018 das letzte Mal von ihrer Mutter zuhause in der Wohnung gesehen. Sie gilt seit diesem Zeitpunkt als vermisst. Am 18.04.2018 erschien sie nicht in der Arbeit und sie hatte seit ... mehr

20.04.2018
Enkeltrickbetrüger erneut zugeschlagen – Zeugenaufruf der Kripo Landsh

NEUSTADT A. D. DONAU. Am Donnerstag, 19.04.2018, wurde ein 78-jähriges Rentnerehepaar Opfer der sog. „Enkeltrick-Betrüger“. In den frühen Abendstunden übergab ein 78-jähriger Rentner einem unbekannten Mann ... mehr