bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Montag, 11.07.2016 - 80 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Brand in Asylbewerberunterkunft geht glimpflich aus

MAINBURG – LKRS. KELHEIM. Bei einem Brand in einer Gemeinschaftsküche in der Asylbewerberunterkunft in Mainburg ging man am frühen Abend des Sonntag (10.07.2016) zunächst von 9 Verletzten aus. Glücklicherweise bestätigte sich diese Zahl nicht, letztlich wurden zwei Personen leicht verletzt.

Beim Kochen in der Gemeinschaftsküche im Dachgeschoß der Asylunterkunft in der Poststraße entstand gegen 17.50 Uhr aus unbekannter Ursache eine kleines Feuer, das aber starken Rauch entwickelte. Von den Rettungskräften vor Ort wurden zunächst 9 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Kliniken eingeliefert, eine Person wurde mit einem Heli in eine Klinik geflogen.

Die Ermittlungen vor Ort übernahm der Kriminaldauerdienst der Kripo Landshut. Mit Stand 21.30 h waren glücklicherweise nur noch zwei Personen als leicht verletzt geführt, alle anderen hatten die Kliniken bereits wieder verlassen können.

Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 5.000 Euro.


Medienkontakt: Polizeipräsidium Niederbayern, Einsatzzentrale, Klaus Pickel, EPHK, Tel. 09421 / 868 –
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
29.03.2017
Zivilcouragekurs bei der VHS Straubing

Straubing: Die VHS Straubing bietet, in Zusammenarbeit mit dem PP Niederbayern, einen Zivilcouragekurs an. ... mehr

29.03.2017
Drogenfund auf Schulhof – Kripo Landshut ermittelt.

DINGOLFING. Am Dienstag, 28.03.2017, sind aufgrund eines Hinweises bei zwei 16-jährigen Schülern einer Dingolfinger Schule auf dem Pausenhof geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden worden. Einer der Schüler wurde ... mehr

27.03.2017
Brand einer Holzlagerstätte – Kripo Passau ermittelt

ORTENBURG, LKRS. PASSAU. Am Samstag, 25.03.2017, gegen 04.15 Uhr, kam es auf einem Werksgelände in der Griesbacher Straße zu Brand eines Holzlagers in dem Holzabfälle gelagert waren. ... mehr

27.03.2017
Hütte abgebrannt – hoher Sachschaden

ERING, LKR. ROTTAL-INN. Am Samstag (25.03.17) ist eine Fischer-Hütte aus bislang ungeklärter Ursache abgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Brandfahnder der Kripo Passau haben die Ermittlungen ... mehr

27.03.2017
Fahnder stellen Diebesgut sicher – drei Personen gehen in Haft

PASSAU, LKR. PASSAU. Am Samstag (25.03.17) führte eine Kontrolle der Passauer Fahnder eines polnischen Pkw`s zur Sicherstellung von vermeintlichem Diebesgut. Gegen alle drei Insassen wurde Haftbefehl erlassen. ... mehr