bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

28.04.2018

Kinobus Grafenau
Ein Bus zum Kino und wieder zurück? Das gibt es jetzt in Grafenau! Der Kinobus von der Stadt Grafenau bringt Ihre Kinder direkt vor das Cineplex Freyung und wieder zurück!

...mehr

09.05.2018

48. Hofmarkfest Haus i. Wald
Von 09. - 13. Mai 2018 findet das alljährliche Hofmarkfest in Haus i. Wald statt. Ausgelassene Stimmung, leckere Schmankerl und Gewinnspiele warten auf Dich!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 29.06.2016 - 94 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(14)
« zurück

Massiver Widerstand bei Polizeikontrolle – Fünf Tatverdächtige vorläuf

PASSAU. Am Mittwoch (29.06.2016) wurden eine Beamtin und ein Beamter der Polizeiinspektion Fahndung Passau im Rahmen einer Kontrolle angegriffen und dabei verletzt. Fünf Tatverdächtige wurden vorläufig festgenommen. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Gegen 00.40 Uhr führten die Schleierfahnder an einer Rastanlage eine verdachtsunabhängige Kontrolle zweier Pkw´s mit britischen Kennzeichen durch. Die in ziviler Kleidung tätigen Beamten wiesen sich mit ihren Dienstausweisen aus und ließen sich die Reisepässe der acht türkischstämmigen Briten im Alter von 17 bis 51 Jahren und der zwei mitreisenden Kinder aushändigen. Abschließend gingen die beiden Beamten zum Dienstfahrzeug, um eine routinemäßige Überprüfung der Personen und des Fahrzeuges im Fahndungsbestand vorzunehmen. Als die Beiden auf Höhe des ebenfalls zivilen Dienstfahrzeuges waren, kamen mehrere Personen aus der Gruppe auf sie zu und forderten die Rückgabe der Reisepässe.

Zwei Männer schlugen dann unvermittelt auf den 50-jährigen kontrollierenden Polizeibeamten ein und brachten ihn zu Boden. Am
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
22.04.2018
Unfallfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

BAB A 3, DEGGENDORF, FAHRTR. RGBG. Am Samstag, den 21.04.2018, gegen 16.18 Uhr befuhr ein 76-jähriger Münchner mit seinem Pkw, Hyundai, die rechte Spur der BAB A 3, in Fahrtrichtung Deggendorf. Zwischen der ... mehr

21.04.2018
Feuerlöscher in Kirche versprüht

Am Freitag, den 20.04.2018, zwischen 08.00 Uhr und 20.00 Uhr versprühte ein bislang unbekannter Täter im Innenraum der Christuskirche Straubing einen Pulverfeuerlöscher und beschädigte dadurch unter anderem die ... mehr

21.04.2018
Waldbrand - Update 1

ALTDORF, LANDKREIS LANDSHUT. Wie bereits gemeldet wurde am Freitagnachmittag ein größerer Brand im Waldgebiet Buchholz mitgeteilt. Der Löscheinsatz eines Großaufgebots zahlreicher Feuerwehren ist vorläufig beendet. ... mehr

20.04.2018
Vermissung einer 17jährigen

Lea Dorfner wurde am Abend des 17.04.2018 das letzte Mal von ihrer Mutter zuhause in der Wohnung gesehen. Sie gilt seit diesem Zeitpunkt als vermisst. Am 18.04.2018 erschien sie nicht in der Arbeit und sie hatte seit ... mehr

20.04.2018
Enkeltrickbetrüger erneut zugeschlagen – Zeugenaufruf der Kripo Landsh

NEUSTADT A. D. DONAU. Am Donnerstag, 19.04.2018, wurde ein 78-jähriges Rentnerehepaar Opfer der sog. „Enkeltrick-Betrüger“. In den frühen Abendstunden übergab ein 78-jähriger Rentner einem unbekannten Mann ... mehr