bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

23.06.2017

Volksfest Grafenau 2017
Das Grafenauer Volksfest 2017 findet von 7. bis 12. Juli 2017 statt.

...mehr

23.06.2017

WAIDLA-Sonntag
Der kleine Markt rund um Handwerk und Tracht findet auch in diesem Jahr am Waidla-Sonntag wieder statt!

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 01.06.2016 - 49 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Polizeiinspektion Simbach am Inn aufgrund Hochwasser nicht mehr einsat

SIMBACH/PFARRKIRCHEN, LKR. ROTTAL-INN. Seit Mittwochnachmittag (02.06.2016) ist die Polizeiinspektion Simbach am Inn aufgrund von Hochwasserschäden nicht mehr zu erreichen und nicht mehr besetzt. Der Dienstbetrieb wird durch die Polizeiinspektion Pfarrkirchen gewährleistet.

Ab sofort und bis auf weiteres ist die Polizeiinspektion Simbach am Inn aufgrund von Hochwasserschäden nicht einsatzbereit. Der tägliche Dienstbetrieb wird durch die Polizeiinspektion Pfarrkirchen, wo auch die Beamten der Polizeiinspektion Simbach bis auf weiteres ihren Dienst verrichten, gewährleistet.

Die Polizeiinspektion Pfarrkirchen ist unter der Tel.-Nr. 08561/9604-0 erreichbar. Selbstverständlich steht den Bürgerinnen und Bürgern die Einsatzzentrale beim Polizeipräsidium Niederbayern unter der „110“ für Notrufe zur Verfügung.

Bei der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Simbach am Inn (Jakob-Weindler-Straße 30, 84359 Simbach am Inn) wird von der Polizei Simbach eine mobile Wache als Anlaufstelle für die Simbacher Bürgerinnen und Bürger eingerichtet.


Medien-Kontakt: Pol.-Präs. Ndby., Presse-Team, Alexander Schraml, PHK, 09421-868-1014
Veröffentlicht am 01.06.2016 um 18.30
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
23.06.2017
Autofahrer fährt auf Polizeibeamten zu – Tatverdächtiger festgenommen

PLATTLING, LKRS. DEGGENDORF. In der Nacht auf Donnerstag fuhr ein Autofahrer auf einen Polizeibeamten zu. Der Polizist wurde über die Motorhaube geschleudert und an der Hüfte sowie am Knie verletzt. Die Kripo ... mehr

22.06.2017
Sexueller Missbrauch in Asylbewerberunterkunft – Haftbefehl gegen Tatv

RUHSTORF A. D. ROTT, LKRS. PASSAU. Wie erst am Mittwoch, 21.06.2017, bekannt wurde, wurde in einer Asylbewerberunterkunft in Ruhstorf a. d. Rott im Zeitraum zwischen Montag, 12.06.2017, bis Samstag, 17.06.2017, ein ... mehr

22.06.2017
Tragischer Betriebsunfall – Staplerfahrer verunglückt bei Verladetätig

WÖRTH A. D. ISAR, LKRS. LANDSHUT. Zu einem schweren Betriebsunfall kam es Mittwoch, 21.06.2017, gegen 15.40 Uhr auf dem Gelände einer Spedition. ... mehr

21.06.2017
Zwei Pkw-Fahrer mit gestohlenen Fahrzeugen kontrolliert – Haftbefehle

HUNDERDORF, LKRS. STRAUBING-BOGEN. Spürsinn bewiesen die Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Deggendorf als sie am Montag, den 19.06.2017, gegen 10.00 Uhr in der Rastanlage Bayerwald-Süd die Fahrer eines ... mehr

20.06.2017
Brand eines Wohncontainers- Zeugenaufruf der Kripo Landshut

ALTDORF, LKRS. LANDSHUT. Am Montag, 19.06.2017, wurde gegen 05.15 Uhr über die Integrierte Leitstelle der Brand eines Wohncontainers mitgeteilt. ... mehr