bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 20.04.2016 - 64 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Tritt gegen Kopf – Täter unerkannt geflüchtet - Zeugenaufruf

PASSAU. Am Montag, 18.04.2016, gegen 17:30 Uhr kam es in Passau an der Stantlerstraße zu einem Streit zwischen drei Personen. Dabei wurden zwei Personen mittelschwer verletzt. Die Identität des Täters ist bislang nicht bekannt. Die Kriminalpolizei Passau ermittelt und bitte die Bevölkerung um Hinweise.

Bei der Passauer Polizei wurde eine Körperverletzung in der Stantlerstraße in Passau gemeldet. Bei Eintreffen der Polizei war der Täter nicht mehr vor Ort, die Geschädigten wurden von den Rettungskräften medizinisch versorgt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam es zum Streit zwischen drei Beteiligten. Dabei wurde ein Geschädigter zu Boden geschubst, der Täter trat mit dem Fuß gegen den Kopf des Geschädigten. Dieser erlitt durch den Fußtritt eine Nasenbeinfraktur. Der zweite Geschädigte wurde durch einen Schlag an den Kopf verletzt. Bei Eintreffen der Polizei war der unbekannte Täter, der möglicherweise in Begleitung von zwei Frauen und einem Kind war, nicht mehr vor Ort.

Die Kriminalpolizei Passau hat
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
27.02.2017
Diebstahl hochwertiger Bronzeskulpturen

KUMHAUSEN, LKRS. LANDSHUT. In der Zeit zwischen Mittwoch, 22.02.2017, 19.00 Uhr bis Samstag, 25.02.2017, 15.30 Uhr, wurden in Kumhausen, Gemeindeteil Obergangkofen, aus einem öffentlich zugänglichen Skulpturengarten ... mehr

25.02.2017
Vollbrand zerstört Wohnhaus

Geisenhausen, Lkrs. Landshut. Durch einen Brand wurde ein Wohnhaus zerstört. Der Sachschaden ist beachtlich. Eine Person erlitt eine leichte Rauchvergiftung. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. ... mehr

24.02.2017
Vollzug eines Haftbefehls führte zum Fund von Rauschgift – Kripo Strau

LEIBLFING, LKRS. STRAUBING. Der Vollzug eines Haftbefehls durch die Polizeiinspektion Straubing bei einem 39-jährigen Deutschen führte am Donnerstag, 23.02.2017, zum Auffinden von Betäubungsmitteln sowie einer ... mehr

24.02.2017
Raser mit 193 km/h festgestellt

ROTTTENBURG/L., LKRS LANDSHUT: Raser mit 193 km/h festgest ... mehr

24.02.2017
Hinweise auf verbotene Waffen – Kripo Landshut ermittelt.

ABENSBERG, LKRS. KELHEIM. Aufgrund eines Hinweises wurde bekannt, dass ein 76-jähriger Mann und seine 73-jährige Ehefrau im Besitz unerlaubter Waffen seien. Die Kripo Landshut durchsucht derzeit mit Unterstützung ... mehr