bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Freitag, 08.04.2016 - 133 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Schweinetransporter umgekippt – 35 Tiere tot

HOHENTHANN, LKRS. LANDSHUT: Am Donnerstag, gegen 23.20 Uhr, machte sich im Gemeindebereich Hohenthann ein abgestellter Schweinetransportanhänger selbständig und kippte um, wobei mehrere Tiere verendeten.

Der Fahrer eines Schweinetransportzuges stellte den mit ca. 100 Schweinen beladenen Anhänger auf einer Ortsverbindungsstraße bei Ettenkofen kurzfristig ab, um bei einem Landwirt die Zugmaschine zu beladen. Während dieser Zeit machte sich der offensichtlich nicht ordnungsgemäß gegen Wegrollen gesicherte Anhänger selbständig und kippte in den Straßengraben. 35 Schweine verendeten bei dem Unfall bzw. mussten von ihren Leiden erlöst werden. Der Sachschaden am Lkw-Anhänger wird auf ca. 10.000.- Euro geschätzt.

Medienkontakt: Härtinger, PHK, Polizeihauptkommissar, PI Rottenburg a.d. Laaber, 08781-94140
Veröffentlicht am 08.04.2016 um 02.00 Uhr
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
17.08.2017
37-jähriger Pkw-Fahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit mehreren Poliz

LANSHUT, ERGOLDING, LKRS. LANDSHUT. Am Mittwoch, 16.08.2017, gegen 12.00 Uhr, lieferte sich der 37-jährige Fahrer eines Fords eine Verfolgungsfahrt mit mehreren Streifenfahrzeugen. Der 37-jährige aus dem ... mehr

17.08.2017
1. Update zum Bewaffneten Raubüberfall auf Schreibwarengeschäft

ROTTHALMÜNSTER, LKR. PASSAU. Am Mittwoch (16.08.2017) überfiel ein bewaffneter Täter ein Schreibwarengeschäft. Bisher durchgeführte Fahndungsmaßnahmen verliefen ohne Erfolg. ... mehr

16.08.2017
Falschgeld sichergestellt

WALDKIRCHEN, LKR. FREYUNG-GRAFENAU. Am Donnerstag (10.08.17) konnten zwei Personen bei der Abholung von gefälschten Banknoten an einer Packstation festgenommen werden. Die Staatsanwaltschaft Passau hat in Abstimmung mit ... mehr

14.08.2017
Brand in Zweifamilienwohnhaus – Löscharbeiten dauern an

STRAßKIRCHEN, LKR. PASSAU. Am Montag (14.08.17) kam es aus bislang unbekannter Ursache zum Brand in einem Anwesen eines Zweifamilienwohnhauses. Dabei sind bis dato keine Verletzten bekannt. Die Löscharbeiten an dem ... mehr

10.08.2017
Rabiater Urlaubsgast

STRAUBING. Am Dienstag (08.08.17) wurde ein italienischer Staatsbürger aufgrund einer fehlgeschlagenen Zimmerreservierung rabiat. Die Staatsanwaltschaft Regensburg, Zweigstelle Straubing hat in Zusammenarbeit mit der ... mehr