bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Sonntag, 20.03.2016 - 108 Klicks veröffentlicht von off bsmparty(13)
« zurück

Verlaufsbericht zu den Versammlungen in Arnbruck

Arnbruck, Lkrs. Regen. Am Samstag, 19.03.2016, fanden von 15.00 bis 17.15 Uhr in Arnbruck eine Versammlung des rechtsextremen „Dritten Wegs“ und eine Gegenkundgebung statt. Die beiden Veranstaltungen verliefen weitgehend friedlich.

An der Demo des „Dritten Wegs“ am Dorfplatz nahmen ca. 40 Personen teil, am Aufzug durch den Ort Arnbruck ca. 90 Personen.
Die Teilnehmer an der Gegenkundgebung der bürgerlichen Seite, unter die sich auch einige Personen aus dem linksextremen Spektrum mischten, werden auf ca. 500 geschätzt.
Wiederholt versuchten Personen aus dem linksextremen Spektrum den Aufzug des „Dritten Weges“ zu stören. Dies konnte durch eingesetzte Polizeikräfte verhindert werden.
Gegen einen Versammlungsteilnehmer wird ermittelt wegen Verdachts der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidrigen Organisationen während der Veranstaltung. Weiter wird gegen drei Personen ermittelt, weil nach Beendigung und abgesetzt von der Veranstaltung ein kleines Deutschlandfähnchen angezündet wurde. Bei der damit in Zusammenhang stehenden Personalienfeststellung wurden Polizeibeamte beleidigt. Weiterhin wurde durch einen Veranstaltungsteilnehmer
...

Den kompletten Bericht bekommst du als registrierter User!
Als User bei bsmparty.de kannst du viele zusätzliche Features nutzen!
- jetzt gleich kostenlos registrieren!


Weitere Beiträge dieser Kategorie
29.03.2017
Zivilcouragekurs bei der VHS Straubing

Straubing: Die VHS Straubing bietet, in Zusammenarbeit mit dem PP Niederbayern, einen Zivilcouragekurs an. ... mehr

29.03.2017
Drogenfund auf Schulhof – Kripo Landshut ermittelt.

DINGOLFING. Am Dienstag, 28.03.2017, sind aufgrund eines Hinweises bei zwei 16-jährigen Schülern einer Dingolfinger Schule auf dem Pausenhof geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden worden. Einer der Schüler wurde ... mehr

27.03.2017
Brand einer Holzlagerstätte – Kripo Passau ermittelt

ORTENBURG, LKRS. PASSAU. Am Samstag, 25.03.2017, gegen 04.15 Uhr, kam es auf einem Werksgelände in der Griesbacher Straße zu Brand eines Holzlagers in dem Holzabfälle gelagert waren. ... mehr

27.03.2017
Hütte abgebrannt – hoher Sachschaden

ERING, LKR. ROTTAL-INN. Am Samstag (25.03.17) ist eine Fischer-Hütte aus bislang ungeklärter Ursache abgebrannt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro. Brandfahnder der Kripo Passau haben die Ermittlungen ... mehr

27.03.2017
Fahnder stellen Diebesgut sicher – drei Personen gehen in Haft

PASSAU, LKR. PASSAU. Am Samstag (25.03.17) führte eine Kontrolle der Passauer Fahnder eines polnischen Pkw`s zur Sicherstellung von vermeintlichem Diebesgut. Gegen alle drei Insassen wurde Haftbefehl erlassen. ... mehr