bsmparty.de - die kostenlose Community

Sei dabei! Jetzt einloggen!

Alle anzeigen - Event Tipps

01.10.2017

Schönberger Herbstmarkt und Erntedankfest
Der traditionelle Herbstmarkt und das Erntedankfest im Markt Schönberg

...mehr

11.11.2017

Almparty VOL. 3
Im November findet wieder die legendäre Almparty in der Veranstaltungshalle Haus i. Wald statt. Für Stimmung sorgt die Band Bayern Power. Außerdem werden lustige bayerische Wettkämpfe veranstaltet.

...mehr

bsmparty.de im web

Premium Partner


bsmparty.de PremiumPartner

Facebook

Mittwoch, 27.01.2016 - 519 Klicks veröffentlicht von push Baidl23(22)
« zurück

Frikadellen für Schlemmer

Egal ob zur kälteren oder warmen Jahreszeit, bei Grillpartys und anderen Feiern dürfen leckere Snacks und einfach zuzubereitende Gerichte nicht fehlen. Insbesondere frisch aus der Pfanne schmecken Frikadellen am besten. Das deftige Essen, bestehend aus Hackfleisch, immer häufiger jedoch auch vegetarisch hat viele Namen und existiert in zahllosen Variationen.

 

Nur etwas Hackfleisch?

 

Die aus Hackfleisch geformten Frikadellen, in runder Form auch Klößchen, haben viele weitere Namen. So ist in nördlichen und teilweise östlichen Regionen Deutschlands der Begriff Boulette weit verbreitet. Dieser leitet sich vom französischen Wort boulette für Kügelchen ab. In Frankreich, jedoch auch in deutschsprachigen Gebieten sind die Ursprünge dieser Leckerei zu suchen.

 

Die Geschichte des Gerichtes bzw. der verschiedenen Zubereitungsformen geht bis weit in das 18. Jahrhundert zurück und hat eine Vielzahl von Wandlungen erlebt. Die Bezeichnung Frikadelle weist auch auf das Gericht Frikassee hin, das ähnliche Wurzeln besitzt. Allerdings steht hier die französische Ursprungsbedeutung aus dem Wort fricassée für Sammelsurium.

 

Weitere Bezeichnungen für die Frikadelle

 

·         Fleischpflanzerl (Bayern)

·         Fleischküchle (Schwaben)

·         Bratklops (Thüringen)

·         Hacktätschli (Schweizerdeutsch)

·         Fleischklößchen/Klopse (neutralere Bezeichnung)

 

 

Fastfood oder Delikatesse

 

Je nach Anwendungsgebiet kann die Frikadelle schnell zubereitet werden und beispielsweise bei einem Fest als kleiner Happen verspeist werden. Auch die Nähe zum Burgerfleisch ist unübersehbar. Im orientalischen Raum wird eine sehr würzige Variante der Frikadelle in kleinerer oft zylindrischer Form als Köfte angeboten.

 

Natürlich existieren auch aufwendigere bzw. hochwertigere Versionen der Frikadelle, je nachdem, wie viel Zeit man sich nehmen möchte und welche Variation es werden soll. Eine leckere Schlemmer Frikadelle mit Parmesan und Paprika bedeutet zwar auch keinen großen Aufwand, ist jedoch deutlich köstlicher als eine einfache Frikadelle im Brötchen.

 

In Restaurants werden besondere Formen der Frikadelle serviert, die ebenfalls ihren eigenen Geschmack haben und einen höherwertigen Standard aufweisen. Sehr bekannt ist dabei das schwedische Köttbullar, das gern mit Kartoffelpüree und Preiselbeeren serviert wird. Ebenso bekannt ist slawisches Ćevapčići. Das Balkan Gericht wird aus Rindfleisch hergestellt, das Hackfleisch wird in kleinen Röllchen intensiv und mediterran gewürzt und herzhaft angebraten.

 

Weitere Frikadellenideen sind Fischfrikadellen, auch Fischbuletten genannt, die mit zerkleinertem Fischfleisch in der typischen Form zubereitet werden. Vegetarier greifen bei gleicher Zubereitungsart unter anderem auf Reis zurück, erhöhen den Anteil an Gemüse und würzen kräftig. Insbesondere Brokkoli und Fetakäse können einen leckeren Fleischersatz darstellen.

Eine besonders köstliche Form sind Frikadellen aus Magerquark, die auch Quarkbratlinge genannt werden. Mit Eiern, Knoblauch und Tomaten werden sie zu einer herzhaften Leckerei, die jedoch aufgrund einer anzuratenden Ruhezeit am besten einen Tag vor dem Verzehr zubereitet werden. Rezepte sind bei Frikadellen stets nur eine Basis, die in Eigenregie gern abgewandelt werden kann.






Weitere Beiträge dieser Kategorie
27.03.2017
Tolle Mitbringsel für die Party

Ob Geburtstagsfete, gemeinsames Fußballgucken, sommerliche Grillparty oder Weihnachtsfeier: Ein kleines Mitbringsel für den Gastgeber gehört zum guten Ton. Es muss dabei nicht immer der Sixpack Bier sein oder eine Flasche Wein. ... mehr

21.11.2016
Blaue Bescherung in Deggendorf

Genussmomente zu Weihnachten verschenken mit dem Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Landkreis Deggendorf & Umgebung“ ... mehr

21.11.2016
Blaue Bescherung in Erlangen

Genussmomente zu Weihnachten verschenken mit dem Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Erlangen & Umgebung mit Kreis Forchheim“ ... mehr

21.11.2016
Blaue Bescherung in Fürth

Genussmomente zu Weihnachten verschenken mit dem Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Fürth & Umgebung“ ... mehr

21.11.2016
Blaue Bescherung in Kelheim

Genussmomente zu Weihnachten verschenken mit dem Gastro- und Freizeitführer „Schlemmerreise mit Gutscheinbuch.de Landkreis Kelheim mit Regensburg & Umgebung“ ... mehr